Nielsen Studie: Reichweite von Facebook und TV im Vergleich. Junge Zielgruppe bevorzugt Facebook. - Futurebiz.de

Nielsen Studie: Reichweite von Facebook und TV im Vergleich. Junge Zielgruppe bevorzugt Facebook.

Immer größere Anteile der Mediabudgets verschieben sich hinzu Online. Geht es um die Vergabe der Budgets, ist TV der größte Wettbewerber von Facebook. Diese Budgetes möchte Facebook für sich sichern. Speziell in der jüngeren Zielgruppe ist Facebook überlegen und Marken können mehr Nutzer im Newsfeed erreichen, als vor dem Fernseher.

In Kooperation mit Nielsen hat Facebook zu diesem Thema jetzt eine Studie veröffentlicht die zeigt, wie sich die Reichweite zwischen Facebook und TV Sendern verteilt. Vier US Sender wurden analysiert und in den Altersgruppen der 18 bis 24 und 25 bis 34 jährigen liegt Facebook tagsüber deutlich vorne.

Facebook Werbung: Reichweite Facebook und TV

Bis zu 52 % der 18 bis 24 jährigen können tagsüber auf Facebook erreicht werden. 38 % nur auf Facebook. Bei den 25 bis 34 jährigen sind die Unterschiede zu TV noch deutlicher. Die Facebook Reichweite beträgt 56 % und bis zu 41 % nur auf Facebook. Ein klares Argument für das größte soziale Netzwerk, welches nun endlich aus dem Schatten der TV Kampagnen heraustreten möchte.

Auch zur Hauptsendezeit spielt Facebook laut Nielsen eine entscheidende Rolle. Es können mehr 18 bis 24 jährige auf Facebook erreicht werden, als bei allen untersuchten TV Sendern.

Tagsüber spricht die Reichweite für Facebook und nicht für TV. Zur Hauptsendezeit relativiert sich diese Aussage wieder ein wenig. Je nach Zielgruppe kann über Facebook aber auch hier eine signifikante Reichweite erzielt werden.

Interessant ist sicherlich auch die Möglichkeit Nutzer parallel anzusprechen. Im TV und gleichzeitig auch auf Facebook. In die gleiche Richtung möchte sich auch Twitter entwickeln, die Promoted Tweets, gekoppelt an Hashtags zu Marken mit TV Werbung, ausgeben. Die angekündigten Videoanzeigen könnten hier eine entscheidende Rolle spielen. Unternehmen haben die Möglichkeit Nutzer nur auf Facebook anzusprechen, oder im TV und auf Facebook.

Reichweite Facebook Mobile - Nielsen

Mobile hat einen starken Einfluss und bindet Nutzer noch stärker an Facebook. Je jünger die Zielgruppe ist, um so höher fällt die mobile Nutzung aus. Zwischen den 18 bis 24 jährigen und der Altersgruppe 55+ gibt es eine Differenz von 32 % bei der Verwendung der mobilen Facebook Apps und der mobilen Webseite.

Facebook ist mehr als eine Ergänzung zur TV Werbung. Speziell bei der jüngeren Zielgruppe ist Facebook eine ernstzunehmende, wenn nicht sogar die bessere, Alternative. Auch 37 % der 55 bis 64 jährigen können zur Hauptsendezeit über Facebook kontaktiert werden. TV kommt auf bis zu 47 %.

Die komplette Studie findet ihr bei Nielsen als Download.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

  1. […] Nielsen Studie: Reichweite von Facebook und TV im Vergleich. Junge Zielgruppe bevorzugt Facebook. […]