Pinterest führt eigenes Analytics Tool für Unternehmen ein - Futurebiz.de

Pinterest führt eigenes Analytics Tool für Unternehmen ein

Es war nur eine Frage der Zeit bis Pinterest auf die Nachfrage von Unternehmen reagiert und ein eigenes Analytics Tool für Business-Accounts zur Verfügung stellt. Bisher haben sich externe Anbieter um diese Bedürfnisse gekümmert. Auf diesem Markt will jetzt Pinterest selber mitmischen.

Die Pinterest Analytics stehen für alle Unternehmensaccounts zur Verfügung die folgende Kriterien erfüllen:

  • Verifizierte Webseite
  • Account verfügt über das neue Design

Wie ihr eurer Webseite verifizieren könnt, steht in den Einstellungen eures Kontos. Am einfachsten geht es über den Upload einer HTML Datei. Beim Wechsel zum neuen Design muss ein kleiner Trick angewendet werden, denn es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass ihr den Button in eurem Profil nicht finden werdet. Wenn ihr die Sprache des Kontos auf Englisch umstellt, müsste die Option aber zur Auswahl stehen.

Pinterest neues Design aktivieren
Ist die Webseite verifiziert und das neue Design aktiviert, findet ihr im Menü einen neuen Unterpunkt „Analytics“.

Pinterest - Analytics anwählen

Jetzt habt ihr Zugriff auf die offiziellen Statistiken eures Accounts und auf die Pins die auf eurer Webseite erfolgen. Ihr könnt messen wie viele Pins auf eurer Webseite erfolgen und wie viele dieser Pins dann auf Pinterest weiter verbreitet werden. Für unseren Account können wir die Statistiken bis zum 01. November 2012 nachvollziehen.

Neben den Pins und Repins gibt es auch aufschlussreiche Statistiken zur Reichweite und den Impressions eines Pins und dem hieraus resultierenden Traffic für eure Webseite.

Pinterest Analytics - Reichweite und Impressions messen

Pinterest Analytics - Klicks und Traffic messen

Ihr habt nicht nur Zugriff auf Statistiken. Pinterest spendiert euch zusätzlich einen Überblick zu aktuellen Pins und euren erfolgreichsten Pins. Bei den erfolgreichsten Pins wird zwischen Repins und Klicks unterschieden.

Pinterest Analytics - Aktuelle Pins

Die Pinterest Analytics konzentrieren sich auf die Performance der Webseite. Followerzahlen werdet ihr in den Statistiken nicht finden. Das ist zu verschmerzen, denn bei Pinterest geht es nicht um Follower, sondern um die Anzahl von Pins!

Hier noch der offizielle Walkthrough von Pinterest.

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus

Kommentare

  1. 247GRAD GmbH: Agentur für Online Branding | Pinterest präsentiert Web Analytics für Unternehmen sagt:

    […] hat mir netterweise erlaubt, hier zur besseren Veranschaulichung die Screenshots von Futurebiz (Futurebiz auf Pinterest) zu […]

  2. […] März 2013 wurden im Blog von Pinterest das Analysetool vorgestellt. Dieses bietet die Möglichkeit, seinen […]

  3. […] hat mir netterweise erlaubt, hier zur besseren Veranschaulichung die Screenshots von Futurebiz (Futurebiz auf Pinterest) zu […]

  4. […] meldet, dass Pinterest ein Analytics Tool für Unternehmen einführt. Daraus ergab sich eine Diskussion über die Abweichungen zu Google […]

  5. […] Das Foto-Netzwerk Pinterest hat ein eigenes Analyse-Tool für Unternehmen vorgestellt. Pinterest führt Analyse-Tool ein. […]