QR-Codes mit integriertem "Gefällt mir" Button - Futurebiz.de

QR-Codes mit integriertem „Gefällt mir“ Button

Der Gefällt mir oder Like Button bleibt nach wie vor eines der am meist diskutierten Themen, wenn es um Facebook sprich Marketing auf Facebook geht. Neben der Integration des Buttons auf Webseiten, oder in Online-Banner, gibt es jetzt eine weitere Möglichkeit „Gefällt mir“ Klicks zu generieren und dies an jedem Ort.

Über den Dienst Likify kann man sich in wenigen Schritten einen individuellen QR-Code (Quick Response Code) erstellen, der als Ziel einen definierten Gefällt mir Button enthält. Die Registrierung bei Likify ist kostenlos und bei der Erstellung kann der Code zusätzlich mit weiteren Informationen und einer Grafik versehen werden.

Um den Code mit einem Smartphone zu Scannen, wird allerdings eine spezielle Software benötigt, wie beispielsweise der Barcode Scanner von ZXing. Die Verbreitung von QR-Codes steigt an und auf immer mehr Endgeräten ist solch ein Scanner bereits vorinstalliert. Speziell in Japan zählen QR-Codes zu den meist genutzten mobilen Funktionen.

Für das Marketing bietet der „Gefällt mir QR-Code“ einige interessante Einsatzmöglichkeiten. Der Code kann überall untergebracht werden, beispielsweise auf Plakaten, Schaufenstern oder Produktverpackungen und von dort auf einen Like Button verlinken. Nike in Belgien hat solch einen Code erstellt und ihn auf Plakaten und in Schaufenstern untergebracht.

Der Erfolg solch einer Kampagne ist natürlich stark von den Nutzern abhängig. Aktuell sind Barcode Scanner noch nicht als Standard auf allen Smartphones vorinstalliert und ein Teil der Nutzer weiß auch nicht was ein QR-Code ist bzw. wie er gelesen werden kann. Dies wird sich aber sicherlich in Zukunft ändern und QR-Codes werden an immer mehr Orten zusehen sein – die Einsatzmöglichkeiten sind viel versprechend.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

8 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Facebook Coupons mit dem POS verknüpfen + Infografik | Futurebiz

  2. Pingback: Offline Linkaufbau - Mobile Marketing mit QR Codes

  3. Pingback: SocialMediaCuts

  4. Wir gehen einige Schritte weiter und haben noch zusaetzlich Check-In und Social Profiles auf einer Microsite gepackt und mit einem QR Code verbunden. Ausserdem kann man bei uns auch die Scanns tracken 😉

    http://www.qr-stories.com

  5. Pingback: „Gefällt mir” Button im Alltag , Infector,Blog für Social Media und Virales Marketing

  6. Wow,das hört sich gut an. Das muss ich morgen gleich mal ausprobieren.

Deine Meinung?