RootMusic - Das bessere MySpace für Facebook Seiten - Futurebiz.de

RootMusic – Das bessere MySpace für Facebook Seiten

MySpace verliert seit einiger Zeit immer mehr Nutzer an Facebook, doch es gibt immer noch eine große Anzahl von Musikern und Bands, die sich auf MySpace verlassen. Argumente sind hierfür oft, die Präsentation von Videos, Konzertterminen und der Musik-Player. Das Künstler auch auf Facebook eine, auf Musik abgestimmte, Facebook Seite bzw. Applikation leicht einrichten können, ist vielen nicht bekannt.

RootMusic bietet Musikern eine gratis Applikation, mit der in wenigen Schritten Songs, Videos, Fotos und Konzerttermine in eine Facebook Seite integriert werden können. RootMusic erstellt hierfür einen eigenen Reiter. Selbstverständlich können die Songs an Freunde weitergeleitet, oder im eigenen Profil veröffentlicht werden. Zusätzlich verfügt der Player über einen Buy-Button, der beispielsweise auf iTunes verlinkt.

RootMusic bietet Musikern einen großen Vorteil. Neben der individuellen Applikation, können natürlich auch noch alle weiteren Funktionen einer Facebook Seite genutzt werden. Neben der Gratisversion, bietet RootMusic noch einen BandPage Plus Account an für ca. 2 $ pro Monat an, mit dem der Reiter noch weiter individualisiert werden kann. Die Anwendung könnt ihr euch unteranderem auf der Facebook Seite von Rihanna oder Snoop Dogg ansehen.

RootMusic ist nicht der einzige Anbieter solcher Applikationen. Ein ähnliches Produkt bietet auch ReverbNation an.

Wenn sich diese beiden Applikationen noch weiter etablieren und Musiker das Potenzial und die Möglichkeiten Facebooks nutzen, wird MySpace weitere User an Facebook verlieren.

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: doing business on facebook » Lady Gaga & Rammstein – Die erfolgreichsten Facebook Seiten von Musikern

  2. Der Musicplayer von Facebook ist sicherlich ein sehr gutes Feature, ob er aber RootMusic komplett ersetzen kann bleibt abzuwarten. Neben dem Player verfügt RootMusic ja auch noch über ein paar andere Tools, wie beispielsweise einen integrierten Twitter-Feed.

  3. Pingback: Links der Woche 01/11 | ichimnetz.de

  4. Pingback: Statt MySpace RootMusic für Facebook-Seiten | Rheinmusik.org

Deine Meinung?