Samsung Nation - Gamification als Kundenbindungsinstrument - Futurebiz.de

Samsung Nation – Gamification als Kundenbindungsinstrument

Über Social Logins haben Unternehmen die Möglichkeit ihre Webseite, ihren Online-Shop und ihren mobilen Apps zu individualisieren und zu personalisieren.

Je nach Ausrichtung der Webseite unterscheiden sich die strategischen Ziele. Samsung bietet seinen Kunden ebenfalls einen Social Login an und ergänzt das persönliche Nutzerlebnis durch verschiedene Gamification Mechaniken.

Samsung Nation

Die Samsung Webseite hat eine sehr große Reichweite. Um Kunden länger an die Webseite zu binden und zu regelmäßigen Besuchen zu animieren, wurde die Samsung Nation eingeführt. Kunden sollen nicht nur nach Informationen suchen, sondern mit Inhalten der Seite interagieren und sich mit anderen Nutzern austauschen. Sie können Produkte bewerten und unterschiedlichste Inhalte in sozialen Netzwerken teilen.

Das ist auf vielen Webseiten möglich. Interessant an Samsung Nation sind die Gamification Elemente. Je aktiver Nutzer sind, um so mehr Punkte sammeln sie und um so höher ist ihr Ranking innerhalb der Community. Neben Punkten können Kunden auch diverse Badges sammeln, wie beispielsweise für eine bestimmte Anzahl von Bewertungen, die Registrierung und wenn sie einfach eine bestimmte Zeit auf der Webseite verbringen.

Insgesamt stehen den Nutzern 16 Missionen in verschiedenen Stufen zur Verfügung. Das Prinzip ist von Foursquare bekannt, die auch Badges in unterschiedlichen Variationen aufgeben. Foursquare möchte hiermit die Anzahl der Check-Ins und die Aktivität der Nutzer steigern. Samsung möchte das Nutzer mehr Zeit auf der Webseite verbringen und sich intensiver mit den Produkten auseinandersetzen.

Weitere Gamification Elemente sind ein Ranking und ein Ticker, der aktuelle Aktionen anderer Nutzer darstellt.

Samsung Nation - Gamification

Samsung vergibt für verschiedene Aktionen unterschiedlich viele Punkte. Die Registrierung eines Produktes ist für Samsung am wertvollsten und wird mit 500 Punkten belohnt. Antworten, Bewertungen und Kommentare sind 200 Punkte wert.

Interessant ist auch, wie die Verbreitung von Inhalten in sozialen Netzwerken belohnt und gewichtet wird. Ein Facebook Like und ein +1 für Google+ generieren mehr Punkte, als ein Tweet. Hier ist es wichtig anzumerken, dass die Nutzer für die Interaktionen nur Punkte für Samsung Nation bekommen. Es gibt auch Gewinnspiele, diese sind aber nicht an Shares in soziale Netzwerke gebunden.

Bildschirmfoto 2013-08-09 um 13.14.56

Samsung hat das sehr gut gelöst. Alle Nutzeraktionen werden belohnt. Nutzer können in der Community ihre Meinungen und ihr wissen äußern, oder einfach Produkte die ihnen gefallen in sozialen Netzwerken verbreiten. Das sorgt für zusätzlich Inhalte von Nutzern und für die Verbreitung von Produkten. Fans der offiziellen Facebook Seite erhalten zusätzlich noch den „Super Fan“ Badge.

Wenn man sich den Ticker mit den Aktionen ansieht, sind Nutzer sehr aktiv. Im Sekundentakt erscheinen neue Aktionen. Die verschiedenen Möglichkeiten Punkte zu erlangen, Badges und das Ranking steigert die Aktivität der Nutzer. Sie setzen sich intensiver mit Produkten auseinander, helfen sich untereinander und verbreiten Samsung Produkte in ihren Freundeskreisen.

Samsung verwendet für die Gamification Elemente die Technologie von Badgeville.

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?