Schmeckt mir - Der Facebook Auftritt von Burger King Deutschland - Futurebiz.de

Schmeckt mir – Der Facebook Auftritt von Burger King Deutschland

Nicht „Gefällt mir“, sondern „Schmeckt mir“ lautet das Motto von Burger King Deutschland auf Facebook. Seit Ende Januar  diesen Jahres gibt es auch einen deutschsprachigen Facebook Auftritt des Fast-Food Konzerns. Die Seite bzw. die Marke Burger King Deutschland verfügt über großes Potenzial auf Facebook und der Start der Facebook Seite war nur eine Frage der Zeit. Hier hat sich Burger King allerdings etwas viel Zeit gelassen und bis jetzt das Feld dem Wettbewerber McDonald’s Deutschland überlassen (ca. 172.000 Fans).

Jetzt will auch Burger King auf Facebook Fuß fassen und bewirbt die Facebook Seite unteranderem im King Magazin mit einem kurzen Artikel und einer doppelseitigen „Schmeckt mir“ Anzeige beworben. Das kostenlose Magazin liegt in jeder Filiale aus und wird sicherlich für zusätzliche Aufmerksamkeit für den Facebook Auftritt sorgen.

Wie bei vielen neuen Facebook Seiten aus der Branche, gibt es zu Beginn einen Willkommens-Tab, eine Übersicht der Netiquette und einen Filialfinder. Interessanter ist dann schon die Anwendung Burning Profile, mit der man seine Freunde „grillen“ kann. Klickt der Freund auf die publizierte Meldung, sieht er wie sein Profil „gegrillt wird“ und erhält optional eine Nachricht des Absenders.

Die Anwendung sorgt definitiv für einen Aha-Effekt beim Empfänger, ein Nachteil sind allerdings die vielen Berechtigungen, die Facebook Nutzer bestätigen müssen, um die Anwendung verwenden zu können. Dies schreckt sicherlich einige Nutzer ab, die wirklich gut umgesetzte App zu starten. Entscheidend sind aber die Privatsphäre-Einstellungen des Nutzers. Wenn beispielsweise Pinnwand-Einträge nicht für Applikationen zugänglich sind, werden sie im „gegrillten“ Profil auch nicht angezeigt. Das gleiche gilt für Fotos usw..

Burger King hat auf Facebook und in anderen sozialen Netzwerken schon öfter für Aufregung gesorgt und mit innovativen Kampagnen auf sich aufmerksam gemacht. Ein Vorteil sind auch die Erfahrungen die bereits in England und den USA gesammelt worden sind. Hiervon kann Burger King Deutschland profitieren und hat einen leichteren Einstieg. Aktuell steht die Seite bei knapp 4.000 Fans und die App Burning Profile hat etwas über 1.000 monatliche Nutzer. Diese Zahlen sollten sich aber relativ schnell vergrößern und Burger King könnte zu einer sehr erfolgreichen Facebook Seite avancieren.

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Top Themen der Woche auf Facebookbiz

Deine Meinung?