Snap Inc. vor dem Börsengang: 158 Mio. Snapchat Nutzer, 20-30 Minuten Verweildauer, aber langsames Wachstum. - Futurebiz.de

Snap Inc. vor dem Börsengang: 158 Mio. Snapchat Nutzer, 20-30 Minuten Verweildauer, aber langsames Wachstum.

Bei einem Börsengang ist neben dem IPO an sich, auch immer Blick auf die damit verbunden Zahlen, Prognosen und Statistiken interessant. So auch bei Snap Inc. Wer bis zu $ 4 Mrd. einnehmen will, muss natürlich erstmal abliefern und Überzeugungsarbeit leisten. Das trifft besonders auf Snapchat zu, die durch Facebook und die Einführung von Instagram Stories massiv Unterdruck gesetzt werden. Noch zeigt sich Snapchat souverän, erkennt aber auf welchen Wettbewerb sie sich vorbereiten müssen.

Snapchat Nutzerzahlen 2017 – Entwicklung und Status Quo

Snapchat Nutzerzahlen - Entwicklung IPO Snap Inc

Snapchat hat im Q4 2016 158 Mio. aktive Nutzer. Damit sind die Snapchat Nutzerzahlen innerhalb von zwölf Monaten um 51 Mio. Nutzer angestiegen. Hört sich sehr gut an. Das Problem ist nicht das Gesamtwachstum sondern die Entwicklung in der zweiten Jahreshälfte 2016. Also genau der Zeitraum, in dem Instagram Snapchat Stories kopiert und Instagram Stories etabliert hat.

Instagram hat ein Ziel konkret verfolgt und auch erfüllt. Stories etablieren und das Wachstum von Snapchat bremsen. Snapchat muss aber nicht nur auf Instagram achten. Auch in Asien gibt es Wettbewerber, welche eine internationale Expansion zu einem komplexen Unterfangen machen. So ist der Snapchat Klon Snow in Asien sehr erfolgreich. Neben Europa ist Asien ein sehr wichtiger Markt und genau diese beiden Märkte bereiten Snapchat Probleme.

Wie sich die Snapchat Nutzer verteilen, wurde jetzt ebenfalls genau aufgeschlüsselt.

Snapchat Nutzerzahlen - Entwicklung Weltweit IPO Snap Inc

Während in den USA und Europa noch jeweils 3 Mio. Nutzer im vierten Quartal dazugekommen sind, stagnierte die Entwicklung in den restlichen Märkten. Es geht also nicht nur um Instagram, es geht auch im Snow.

Es hat sich auch bei Snapchat viel getan

Nutzerzahlen sind wichtig, aber vielleicht stehen sie bei einem Börsengang zu stark im Fokus. Snapchat hat in den letzten Jahren und Monaten an seinem Produkt gefeilt und viele Neuerungen eingeführt. Während Facebook und Instagram auch viel in Features und Möglichkeiten für Marken und Unternehmen investieren, konzentriert sich Snapchat bis jetzt hauptsächlich auf seine Nutzer. Nicht das dies bei Facebook nicht der Fall wäre. Facebook deckt beide Interessengruppen ab, Snapchat konzentriert sich noch auf Features für seine Nutzer. Durch den Börsengang wird sich dies ändern.

Entwicklung von Snapchat - IPO Snap Inc

So wurden Features, welche es Unternehmen eventuell leichter gemacht haben, entfernt. Ein Beispiel ist Auto-Advance. Bei Auto-Advance wurden Snapchat Stories nacheinander abgespielt und das hatte durchaus einen positiven Effekt auf die Aufrufzahlen. Ohne Auto-Advance haben Nutzer mehr Kontrolle, da sie sich ihre bevorzugten Stories auswählen und gezielt ansehen können. Ist ein Account (oder ein Unternehmen) nicht von Interesse, wird die Story erst überhaupt nicht geöffnet. Aus Unternehmenssicht vielleicht nicht die beste Entscheidung. Aus Nutzersicht, sieht es da schon anders aus.

Snapchat hat auch bewiesen, dass sie schnelle auf falsche Entscheidungen reagieren können. Ein Beispiel hierfür ist der Lenses Store. Seit der Snapchat Lenses Store abgeschaltet wurde, ist die Nutzung von Lenses deutlich angestiegen. Durch eine begrenzte Verfügbarkeit steigt die Motivation eine Lense zu verwenden, da es sie vielleicht schon bald nicht mehr gibt. Hier hat Snapchat alles richtig gemacht.

Snapchat Lenses - Statistik zur Nutzung von Lenses

Wir sollten nicht nur Nutzerzahlen vergleichen. Hier zieht nahezu jede App und jedes soziale Netzwerk gegenüber Facebook und auch Instagram den Kürzeren. Die internationale Entwicklung von Snapchat wird die Zukunft prägen und hier muss sich Snapchat nicht nur gegen Instagram verteidigen.

Eine Stärke von Snapchat ist die hohe Verweildauer. Nutzer verbringen zwischen 20 und 30 Minuten täglich auf Snapchat. Auf diese Zeit kommt man nicht nur durch den Konsum von Stories. Der private Chat mit Freunden und das Verschicken von Lenses sind weitere Faktoren. Natürlich muss Snapchat jetzt auch Geld verdienen. Ob die momentanen Werbemöglichkeiten und Snapchat Discover ausreichen werden?

Im März 2017 wird es voraussichtlich soweit sein und wir werden sehen, wie Snap Inc das wichtige Jahr 2017 für sich gestalten wird.

Zum kompletten Börsenprospekt von Snap Inc.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare