So sucht die Welt und Deutschland nach Facebook - Futurebiz.de

So sucht die Welt und Deutschland nach Facebook

Royal Pingdom hat untersucht, welche Länder das größte Interesse an Facebook zeigen. Basis waren aber nicht Nutzerzahlen, sondern die Anzahl von Suchanfragen über Google. Weltweit kam Royal Pingdom auf folgende Ergebnisse:

In dieser Statistik führt die Türkei, ein Land mit einer sehr großen Verbreitung von Facebook, vor Venezuela und Tunesien. Die Zahlen wurden vial Google Insights for Search ermittelt und beziehen sich auf einen Zeitraum von 90 Tagen. Was agt die Zahl aber überhaupt aus?

Google gibt aus, wie viele Suchanfragen es für einen bestimmten Begriff gab und vergleicht diese mit der Anzahl aller Suchanfragen für den Zeitraum und die Region. Wir haben das ganze auch mal für Deutschland durchgeführt und kamen zu folgendem Ergebnis:

Betrachtet man den zeitlichen Verlauf, kan man sehen, dass die Anzahl der Suchanfragen für Facebook fast stetig ansteigt. Zwar gibt es ab und an ein paar Einbrüche, aber seit den Januar 2011, sind die Suchanfragen deutlich gestiegen. Davor gab es aber auch einen recht starken Einbruch im Dezember 2010.

Google liefert auch Ergebnisse zu den einzelnen Bundesländern. Hier liegt Nordrhein-Westfalen vor Baden-Württemberg und Bayern.

Man kann sich auch die Veränderungen in einem Zeitverlauf ansehen. Schleswig-Holstein wird zum Ende hin recht dunkel…

Die Ergebnisse findet ihr alle hier

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?