Social Commerce: Exklusive Produkte im Facebook Shop - Futurebiz.de

Social Commerce: Exklusive Produkte im Facebook Shop

Social Commerce wird eines der wichtigsten und spannendsten Themen für das Facebook Marketing in 2011 werden. Immer häufiger stößt man auf integrierte Shop-Lösungen, die sowohl funktional, als auch optisch immer besser werden.

Ein aktuelles Beispiel kommt von der amerikanischen Basketballmannschaft Miami Heat. Um den Nutzern einen zusätzlichen Anreiz zu bieten, werden im Facebook Shop Produkte angeboten, die sonst nirgendwo erhältlich sind. Der Facebook Shop hebt sich so von anderen Merchandise Online-Shops ab und bietet Facebook Nutzern bzw. Fans der Miami Heat einen tatsächlichen Mehrwert.

Die Shop-Applikation verfügt zusätzlich über ein Reiter-Menü, dass den Nutzern eine einfache Navigation bietet. So kann problemlos zurück zur Pinnwand der Facebook Seite, oder zum YouTube Kanal gewechselt werden. Die Applikation enthält die selben Reiter wie die Seite. Dies sorgt dafür, dass die Nutzer sich nicht mit einer neuen Navigation auseinandersetzen müssen und auch vom Shop aus sämtliche Features aufrufen können.

Der Shop an sich, verfügt ähnlich wie die Lösung von JCPenney, über einen eigenen Warenkorb und die Kaufabwicklung findet vollständig innerhalb der Applikation statt. Um dem Shop und den Produkten die nötige Viralität zu verleihen, wurde jedes Produkt mit einem Gefällt mir Button versehen und die Besucher haben ebenfalls die Option das Produkt auf Twitter zu veröffentlichen und per Email weiterzuleiten. Nicht ganz klar sind uns die drei verschiedenen Share-Buttons (Share, Advice, Ask), da jeder Button über die selbe Funktionalität verfügt und auch keine definierten Textelemente enthalten.

Um ein Produkt zu kaufen, benötigen die Nutzer jedoch einen zusätzlichen iFanStore Account. Ist man im Besitz eines solchen Accounts, kann man sich direkt in der Applikation anmelden. Alle anderen Nutzer können sich einen Zugang im Shop erstellen.

Die Entwicklung von Social Commerce wird sich auf Facebook weiter fortsetzen und Shop-Lösungen werden in Zukunft immer komfortabler und umfangreicher werden. Auch das Thema Sicherheit spielt hierbei natürlich eine große Rolle. Das Facebook diesen Anforderungen gerecht werden kann, zeigt das VeriSign Trusted Siegel in der Applikation der Miami Heat.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Social Commerce - Online-Shop direkt in Facebook integrieren | SEO Ticker | SEO Blog

Deine Meinung?