Neue Praxis Workshops: Social Media 2015 - Futurebiz.de

Neue Praxis Workshops: Social Media 2015

Marketing auf Pinterest und Instagram. One-to-one Kommunikation über WhatsApp oder die aufkommende Dienste wie Line oder Snapchat. Wir zeigen Ihnen, was geht – und was nicht.

Und auch bei Facebook geht noch was: Wir erläutern wie Apps mit den Restriktionen der neuen API noch Erfolg haben und wie das Zusammenspiel zwischen Fanpages und den eigenen Plattformen aussehen sollte. Im Teil Content Marketing beleuchten wir schließlich die Erfolgsfaktoren für eigene Plattformen wie Kundencommunities und Corporate Blogs.

futurebiz_workshops_2015-stoerer

Dies sind die wichtigsten Themen für das digitale Marketing in 2015, die Futurebiz in seiner neuen Reihe von Praxisworkshops aufgreift. Zielgruppe der Praxisworkshops sind Brand- und Marketingmanager sowie Mitarbeiter von Agenturen und Marketing Dienstleistern. Die Workshops finden in München, Hamburg, Köln, Frankfurt und Berlin statt.

Als Zugabe gibt es nach den Workshops noch Getränke und eine Überraschung: Drei Start-Ups präsentieren technische Innovationen aus dem Bereich mobile, LBS und Kundenbindung.

+++ Super Early (bis zum 2.10.2014): 85,00 € +++

Hamburg: 24.11.2014 (15.00 – 19.00 Uhr) – hier anmelden
Frankfurt: 25.11.2014 (15.00 – 19.00 Uhr) – hier anmelden
Berlin: 28.11.2014 (14.00 – 18.00 Uhr) – hier anmelden
Köln: 4.12.2014 (15.00 – 19.00 Uhr)  – hier anmelden
München: 8.12.2014 (13.00 – 17.00 Uhr) – hier anmelden

Inhalte

(Drei Stunden Social Media Workshop plus 60 Minuten Start-Up Präsentation im Anschluss mit Drinks)

Marketing auf Pinterest und Instagram 

1. Instagram
– Wie geht Marketing auf Instagram überhaupt?
– Reichweitenaufbau und Interaktion
– Erfolgsfaktoren für Kampagnen

2. Pinterest
– Funktionsweise der Plattform aus Sicht des Marketing
– Reichweitenaufbau und Interaktion
– Best Practice und Fallstudien

3. Mobile Messenger
– One-to-One Kommunikation auf dem Vormarsch
– Welche Plattformen sind in Deutschland relevant?
– Best Practice und Fallstudien

4. Best oft the Rest: tumblr, Vine & Co.

Facebook – doch, da geht noch was!

1. Erfolgsfaktoren für Apps nach den API Updates
– Beschränkungen durch Guidelines und API
– Planungsprozesse für Aps
– Herausforderung und Stolpersteine mobile

2. Reichweiten von Fanpages
– Status Quo organische Reichweite
– Handlungsempfehlungen für die Content Strategie
– Werkzeugkiste für die Formatierung von Posts

Ein Blick in die Zukunft: Von Facebook Apps zu Social Marketing Apps

Content Marketing auf eigenen Kanälen

– Strategisches Content Marketing
– Warum und wie Communities und Blogs jetzt durchstarten
– Kampagnen in mobilen Apps und auf der eigenen Webseite

Tickets

Super Early (bis zum 2.10.2014): 85,00 € zzgl. 19% Ust (101,00 € brutto)
Early Bird (bis zum 11.11.2014): 105,00 € zzgl. 19% Ust (125,00 € brutto)
ab dem 12.11.2014: 125,00 € zzgl. 19% Ust (149,00 € brutto)

Kunden von BRANDPUNKT erhalten freien Eintritt. Bitte kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner.

Hamburg: 24.11.2014 (15.00 – 19.00 Uhr) – hier anmelden
Frankfurt: 25.11.2014 (15.00 – 19.00 Uhr) – hier anmelden
Berlin: 28.11.2014 (14.00 – 18.00 Uhr) – hier anmelden
Köln: 4.12.2014 (15.00 – 19.00 Uhr)  – hier anmelden
München: 8.12.2014 (13.00 – 17.00 Uhr) – hier anmelden

Referent

Andreas Bersch ist Geschäftsführer der Agentur Brandpunkt und gründete in 2009 mit Futurebiz eine der wichtigsten blogs zum digitalen Marketing in Deutschland. Von Andreas Bersch als erfahrenem Referent und Berater erhalten Sie wertvolles Praxiswissen. Schon 5.000 Teilnehmer besuchten Veranstaltungen der Praxisworkshops von Futurebiz.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Veröffentlicht von

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Deine Meinung?