55 % aller Deutschen nutzen Soziale Netzwerke – Mobile Nutzung auf dem Vormarsch

BITKOM hat aktuelle Zahlen zur Mediennutzung  in Deutschland veröffentlicht und man kann sagen, dass soziale Netzwerke und das mobile Internet die Gewinner sind.

55 % aller Deutschen Facebooken, Twittern, Plussen, oder sind Mitglied in einem anderen sozialen Netzwerk. Enorm auch der Wert bei den 14- bis 29-Jährigen. Hier sind es 91 %. Vergleicht man dies Zahl mit der Internetnutzung, gibt es lediglich eine Differenz von 9 %. Sprich wer zwischen 14 und 29 ist, ist auch fast immer in einem sozialen Netzwerk unterwegs.


Die Entwicklung des mobilen Internets ist ähnlich erfolgreich. Insgesamt 37 % der Deutschen sind mit ihrem Smartphone Online. Facebook und Co. nehmen hierauf großen Einfluss und gehören mit zu den Hauptgründen, für die wachsende Verbreitung des mobilen Internets.

Wie bei den sozialen Netzwerken hat auch hier die jüngere Zielgruppe die Nase vorne. 55 % der 14- bis 29-Jährigen surfen mit ihrem Smartphone, oder Tablet, im Internet.

Interessant sind auch die Ergebnisse für Fernsehen, Radio, Tageszeitungen und Zeitschriften. Nahezu jeder Deutsch nutzt diese Medien nach wie vor, es bestätigt sich aber wieder die Entwicklung, dass je jünger Nutzer sind, dass Internet, die beliebteste Informationsquelle darstellt.

In ein paar Jahren wird die Diskrepanz noch wesentlich deutlicher ausfallen und das Internet wird ähnliche Werte erreichen, wie es beim Fernsehen heute der Fall ist.

 

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen und Social Media Konzepten.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentare

  1. […] habe ich auf futurebiz.de die Abbildung von BITKOM entdeckt, die regelmäßig interessante Statistiken veröffentlichen und […]

  2. […] geht. 37 Prozent der Deutschen gehen mit ihrem Smartphone online. Diese Zahlen nannte der Branchenverbands Bitkom. Der Vollständigkeit halber möchten wir aber nicht unterschlagen, dass auch weiterhin Fernsehen, […]

  3. Wenn der CEO privat twittert…Warum Unternehmen Social Media Richtlinien brauchen, selbst wenn der Umgang mit sozialen Netzwerken beruflich verboten ist | wildcard blog sagt:

    […] die Sit­u­a­tion nehmen als noch vor einiger Zeit. Die erste hat damit zu tun, dass bere­its 37% mobil ins Inter­net gehen – und deren Lieblings­beschäf­ti­gung ist der Besuch von sozialen Net­zw­erken. Das […]

  4. […] * futurebiz.de: 55 % aller Deutschen nutzen Soziale Netzwerke – Mobile Nutzung auf dem Vormarsch […]