Das Spiel mit Profilbildern auf Facebook Seiten - Futurebiz.de

Das Spiel mit Profilbildern auf Facebook Seiten

Das Profilbild ist einer der wichtigsten Punkte bei der Erstellung einer Facebook Seite. Hier sollte ein relativ großes Bild gewählt werden, dass die Nutzer sofort mit der Marke identifizieren. Seitenbetreibern steht hier eine maximale Größe von 200 x 600 Pixeln zur Verfügung.

Doch neben der reinen Abbildung des Logos, oder einer aktuellen Kampagne, gibt es immer mehr Facebook Seiten die entweder Tabs (Reiter) mit ihrem Profilbild verbinden bzw. Fotos von Nutzern integrieren.

Ein gelungenes Beispiel für die Verbindung eines Tabs mit dem Profilbild kann man momentan bei Citroen Deutschland finden.

Hier wurde das Design des Reiters an das Profilbild angepasst und zusammen ergibt es nun ein vollständiges Bild.

Eine häufiger verbreitete Variante ist die Kombination des Profilbildes mit Fotos von Nutzern. Oft finden solche Aktionen im Rahmen von Gewinnspielen bzw. Wettbewerben statt. Hier für gibt es mehrere Beispiele:

  • Oreo präsentiert den Fan der Woche im Profilbild. Nutzer können an der Aktion teilnehmen, indem sie ein Bild von sich auf der Facebook Seite veröffentlichen
  • Kit Kat hat den Fan des Monats, der zusätzlich noch in der Anwendung What’s New vorgestellt wird
  • Sony Ericsson stellt ebenfalls den Fan der Woche dar. Wie bei Oreo können die Nutzer über die Veröffentlichung eines Bildes an der Auswahl teilnehmen

Der Ansatz des Fans der Woche/ des Monats ist vielleicht nicht der kreativste, eignet sich für solche Aktionen aber gut. Der Reiz für die Nutzer ihr Foto allen Fans der Seite zu zeigen dient hierbei als Motivation für die Teilnahme. Die Fans werden aufgefordert aktiv an der Gestaltung der Seite teilzunehmen und in vielen Fällen ist das Profilbild der einzige Gewinn.

Da die Fan-Bilder immer in einem festgelegten Rahmen angezeigt werden, kann das Logo der Marke immer noch prominent dargestellt werden und es ergeben sich so auch keine Probleme mit den Thumbnails (Miniaturbildern).

Die Beispiele zeigen, wie man mit einfachen Mitteln sein Profilbild optimieren kann bzw. Fans der Seite mit in das Bild einbezieht. Kennt Ihr weitere Aktionen bei denen Profilbilder im Fokus stehen?

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Bei den genannten Aktionen gibt es ja keinen „wirklichen“ Gewinn. Der Gewinn ist sozusagen die Abbildung des eigenen Fotos im Profilbild der Seite.

  2. Aber ist es nicht nach wie vor laut Facebook verboten die Teilnahme an einem Gewinnspiel an einer Handlung auf Facebook abhängig zu machen – also sein Bild hochzuladen?

Deine Meinung?