Twitter testet neues Design: Der Abschied von der Twitter Timeline?

Twitter testet neues Design: Der Abschied von der Twitter Timeline?

Twitter arbeitet und testet fleißig weiter. Der Quartalsbericht hat ordentliche Zahlen präsentiert und dennoch läuft bei Twitter nicht alles nach Plan. Zumindest nicht nach den Plan der Investoren. 241 Mio. Twitter Nutzer rufen ihre Timeline 148 Mrd. mal auf.

Die Timeline Aufrufe sind für Twitter entscheidend, denn hier werden Anzeigen platziert. In Form von hervorgehobenen Tweets und gesponserten Twitter Trends. Möglichst vielen Nutzern sollen die Tweets ausgegeben werden und das Design von Twitter spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Schon seit längerem setzt Twitter auf die Integration von Multimedia-Inhalten. Einerseits sollen Nutzer Twitter nicht mehr verlassen um Fotos und Videos anzusehen und zweitens sollen sie mehr Zeit in der Timeline verbringen.

Neuer Test - Twitter Design Timeline

Bildquelle: Mashable

Das letzte Twitter Design-Update hatte keine Auswirkungen auf die Darstellung von Tweets und wurde vor dem Quartalsbericht veröffentlicht. Jetzt sind weitere Screenshots aufgetaucht, die eine wesentlich umfangreichere Änderung zeigen. Tweets werden in Kacheln dargestellt. Wesentlich größer und Fotos kommen deutlicher zur Geltung. Die Darstellung erinnert an Pinterest und Google+. Auch hier wird mit Kacheln gearbeitet und je nach Inhalt, unterscheidet sich die Größe der Kachel. Für beworbene Tweets wäre dies ein großer Vorteil, da sie von Nutzern schneller wahrgenommen werden.

Mit dem ursprünglichen Twitter Design hat das nicht mehr viel zu tun. Ich sehe Twitter als eine Art News-Ticker, der von seiner Geschwindigkeit lebt. Bei diesem Ansatz gehen aber viele Inhalte unter. Der neue Design-Test möchte dem entgegenwirken und Nutzer dazu animieren sich intensiver mit Inhalten, vor allem Fotos und Twitter Cards, zu beschäftigen. Eins ist klar: Wenn Twitter sich für das Design entscheidet, wird viel Gegenwind von den Nutzern kommen. Die Änderung soll die Verweildauer und Timeline Aufrufe steigern, beraubt Twitter aber seinem Alleinstellungsmerkmal. Das neue Twitter Design sieht gut aus, keine Frage. Aber ist das noch Twitter?

Die überarbeitet Navigation ist nicht das Problem, sondern die Darstellung der Timeline. Twitter muss seine Investoren und Anzeigenkunden zufrieden stellen, die Nutzer müssen aber auch mitspielen.

Hat jemand von euch das neue Design? Wir würden uns über Screenshots freuen.

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Fundstücke der Woche (10. Februar 2014 – 16. Februar 2014) | Social Media und weitere Alltäglichkeiten

  2. Pingback: Twitter neues Design | Bentropie

Deine Meinung?