Twitter Design bekommt Update. - Futurebiz.de

Twitter Design bekommt Update.

Gestern haben wir über ein neues Facebook News Feed Design berichtet. Heute zieht Twitter nach und testet ebenfalls ein neues Design.

Die Hauptunterschiede zum bisherigen Design liegen in der Darstellung der Navigation und der Icons. Der Test beinhaltet keine neuen Features.

Twitter Design

Auf der Startseite wird jetzt auch das Hintergrundbild angezeigt und nicht mehr nur das Profilbild. Neue Tweets können jetzt über zwei Wege veröffentlicht werden. In der linken Spalte unter den eigenen Profilinformationen und über den gewohnten Weg in der oberen Navigationsleiste.

Die Darstellung des eigenen Profils hat sich kaum geändert. Lediglich die eigenen Statistiken (Tweets, Follower und Favoriten) werden größer angezeigt. Auch beim Feed ist alles beim Alten geblieben.

Das neue Twitter Design wirkt etwas moderner. Teilweise wurden die Icons an die mobilen Twitter Apps angepasst. Anders als bei Facebook ist das neue Design nicht von der Spracheinstellung abhängig.

Der Rollout erfolgt schubweise und wurde von Twitter offiziell angekündigt.

Neben Tweetdeck nutzen wir hauptsächlich die Weboberfläche von Twitter. Die Änderungen im Twitter Design gefallen uns ganz gut und zeigen wie soziale Netzwerke versuchen das mobile und stationäre Nutzererlebnis anzupassen.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare