Twitter Offers - Angebote & Rabatte in der Twitter Timeline.

Twitter Offers – Exklusive Angebote und Rabatte direkt in der Twitter Timeline.

Twitter will mit einem neuen Feature weiter bei Unternehmen punkten und die Einsatzmöglichkeiten von Twitter Anzeigen erweitern. Twitter Offers heißt das neue Produkt und soll die Lücke zwischen Online Coupons, Twitter Anzeigen und dem POS schließen.

Twitter Offers bringen Nutzer in die Filialen

Twitter Offer - Twitter Anzeigen sollen Nutzer in die Filialen führen und zum Kauf animieren. Beispiel The Barista Bar

Die Funktionsweise von Twitter Offers unterscheidet sich zu den Facebook Angeboten (sieht man nur noch selten). Twitter setzt auf ein Cash Back Prinzip. Twitter Nutzer belasten ihre Kreditkarte mit dem Rabatt und wenn sie dann in der Filiale bezahlen, wird der Betrag beim Einkauf gut geschrieben. Auf der einen Seite ist das eine höhere Einstiegshürde für die Nutzer, auf der anderen Seite werde aber nur die Nutzer das Twitter Offer beanspruchen, die auch wirklich an einem Kauf interessiert sind.

Bei Facebook Angeboten gab es häufig die Situation, dass zwar viele Angebote beansprucht wurden, aber nur ein Bruchteil hiervon auch wirklich eingelöst wurde. Des Weiteren argumentiert Twitter mit der einfachen Bezahlung. Es muss kein Coupon ausgedruckt, oder auf dem Smartphone vorgezeigt werden. Einfach mit der Kreditkarte bezahlen und das Twitter Offer wird eingelöst.

Am Beispiel von The Barista Bar kann man erkennen, dass Twitter Offers auch für kleinere Beträge und Gutschriften eingesetzt werden können. In Deutschland wäre das problematischer, da kleine Beiträge nicht selbstverständlich mit Kreditkarte gezahlt werden. Twitter Offers gibt es aktuell nur in den USA. Über einen Start in Deutschland ist uns nichts bekannt.

Twitter Offers werden wie alle verfügbaren Twitter Anzeigen als Promoted Tweet gekennzeichnet.

Ein durchaus interessantes Anzeigenformat, welches Unternehmen zusätzliche Möglichkeiten bei der Planung und Gestaltung von Marketingkampagnen auf Twitter bietet. Auf dem deutschen Markt dürfte das Cash Back Prinzip aber einen schwereren Stand haben. Das betrifft die Freigabe der Kreditkarendaten und zweitens das Bezahlen mit Kreditkarte bei kleineren Beträgen. Zwar versichert Twitter eine Verschlüsselung der Informationen, dies wird aber vielen Nutzern nicht genügen.

We carefully protect the credit or debit card information that you provide to claim an offer on Twitter. Your card information is encrypted and stored securely, and this information is not shared with the merchant.

Die Vorweihnachtszeit ist für einen Test von Twitter Offers gut gewählt. Sobald es erste Ergebnisse und Fallstudien gibt, werden wir darüber berichten.

via cnet

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Veröffentlicht von

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Deine Meinung?