Twitter Statistiken 2018: Entwicklung Nutzerzahlen, Wachstum & Umsatz

Twitter Statistiken 2018: Entwicklung Nutzerzahlen, Nutzerwachstum & Umsatz

Twitter Logo 2017

Wie steht es in 2018 um Twitter? Die aktuellen Twitter Statistiken für das dritte Quartal 2018 zeigen beim Umsatz eine Fortsetzung der positiven Entwicklung. Bei den aktiven Nutzerzahlen muss Twitter aber deutliche Einbußen hinnehmen. Ein Grund, welcher von Twitter genannt wird, ist die DSGVO:

Die offiziellen Twitter Nutzerzahlen liegen bei 326 Mio. Menschen, die Twitter mindestens einmal pro Monat nutzen. Im Vergleich zu Q2 2018 ist das ein Minus von 9 Mio. Menschen. 

Twitter Statistiken für 2018

Alle Statistiken stammen direkt von Twitter

🐦  326 Mio. aktive Twitter Nutzer pro Monat (weltweit)

Im zweiten Quartal 2018 waren es 335 Mio. Nutzer. Somit verliert Twitter 9 Mio. Nutzer. Im dritten Quartal 2017 waren es 330 Mio. Nutzer. 

Twitter-Nutzerzahlen-Statistiken-2018

🐦 259 Mio. aktive Nutzer außerhalb der USA (weltweit)

Im dritten Quartal konnte Twitter seine internationalen Nutzerzahlen um 6 Mio. steigern. Das stellt erneut das größte Quartalswachstum seit Q3 2016 dar. In den USA hat Twitter 67 Mio. monatlich aktive Nutzer.

🐦 Die tägliche Nutzung von Twitter ist im Vergleich zu 2017 um 9 % angestiegen

Im zweiten Quartal 2018 lag das Jahreswachstum bei 11 %. Die 9 % stellen das niedrigste Wachstum seit dem viertel Quartal 2016 dar.

🐦 In den USA sind die monatlich aktiven Nutzer im Jahresvergleich um 2 Mio. gesunken

Twitter-Nutzerzahlen-DAU-2018

🐦  Interaktionen mit Twitter Anzeigen sind in Q1 2018 um 69 % gestiegen

Gleichzeitig sind die Kosten pro Interaktion um 28 % gesunken.

🐦  $ 650 Mio. hat Twitter mit Anzeigen umgesetzt 

Twitter-umsatzzahlen-2018

Dazu kommen $ 108 durch die Lizenzierung von Daten. Speziell hier konnte Twitter deutlich zulegen und die Analysten überzeugen. Setzen sich die Entwicklungen im vierten Quartal 2018 fort, wäre dies ein deutlicher Erfolg für Twitter.

🐦  Twitter konnte seinen Gesamtumsatz um 29 % steigern

Die Anzeigenumsätze sind im Vergleich zu 2017 ebenfalls um 29 % gestiegen.

🐦  Twitter Videoanzeigen generieren über die Hälfte der Anzeigenumsätze

🐦  $ 308 Millionen – Über die Hälfte seiner Anzeigenumsätze generiert Twitter außerhalb der USA

Mit $ 308 Mio. hat Twitter mehr Anzeigenumsätze international generiert als in den USA. Im Jahresvergleich konnten die internationalen Umsätze um 26 % gesteigert werden. In den USA lagen die Umsätze bei $ 293 Millionen.

🐦  Fun Fact: Twitter hat seit 2014 sein Wachstum und seine absoluten Nutzerzahlen falsch berechnet

Die Nutzerzahlen aus dem Q2 2017 wurden um 2 % Nutzer reduziert.

🐦  Twitter hat im dritten Quartal 2018 über 240 neue Mitarbeiter eingestellt

🐦  Neuanmeldung von Spam-Accounts konnten um 20 % reduziert werden

Twitter ist in diesem Feld sehr aktiv.

🐦  96 Mio. Stunden Livestreaming über Periscope

Auch Twitter setzt auf Livestreaming und hochgerechnet sollte Periscope auf über 400 Mio. Stunden Livestreaming in 2017 kommen.

🐦  9 % aller englischsprachigen Tweets schöpfen das 140 Zeichenlimit komplett aus

Im September 2017 hat Twitter einen Test mit 280 Zeichen gestartet.

🐦 Hashtags gibt es auf Twitter seit Sommer 2007

Am 23. August hatten Twitter Hashtags ihr zehnjähriges Jubiläum gefeiert.


Ein Verlust von 9 Mio. Nutzern sollte Twitter nicht gefallen. Auf der anderen Seite entwickeln sich die Umsätze deutlich besser. Der Verlust der Nutzer schadet Twitter momentan noch nicht. Sollte sich die Entwicklung fortsetzen, ist dies aber auch ein klares Signal.

Zum Vergleich lag der Nutzerrückgang auf Snapchat bei 2 Mio. Nutzern. Auch Reddit kommt mittlerweile auf mehr aktive Nutzer als Twitter.

Statistiken und Nutzerzahlen von anderen sozialen Netzwerken:

zu den Instagram Statistiken 2018

zu den Snapchat Statistiken 2018

Zum Twitter Moment Q3 2018 mit vielen weiteren Fakten

Jan_Firsching_blogger_Social-MediaBerater_Futurebiz

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.