Update für Instagram Stories: Anzeigen & Instagram Stories Statistiken

Großes Update für Instagram Stories: Anzeigen & Instagram Stories Statistiken

70 % der 600 Mio. Instagram Nutzer folgen mindestens einem Unternehmen. Über diese Statistik werden sich nicht nur Unternehmen freuen, sondern natürlich auch Instagram selbst. Ein wichtiges Argument für den Einsatz von Instagram Anzeigen, welche nun auch in Instagram Stories platziert und getestet werden.

Über 150 Mio. Menschen nutzen Instagram Stories täglich. Das ist ein Viertel aller Instagram Nutzer. Wenn wir die Nutzerzahlen mit Snapchat vergleichen, nutzen genauso viele Menschen Instagram Stories wie Snapchat. Mission accomplished? Nein, denn aus der Sicht von Instagram ist das erst der Anfang.

Ausführliche Statistiken für Instagram Stories

Die Auswertung von Instagram Stories ist aktuell nur über eine Messung der Aufrufe möglich.

Instagram Stories Statistiken - Reichweite, Impressions, Abbruch & Ausstieg

Verifizierte Instagram Profile haben zusätzlich die Möglichkeit Links in ihren Stories zu platzieren. Mit Tracking-URLs ist somit auch eine Analyse der Klicks möglich. Das war es. Bis jetzt. Instagram hat ausführlichere Statistiken für Instagram Stories angekündigt. Die Statistiken sollen allen Instagram Unternehmensprofilen zur Verfügung stehen.

Die Instagram Stories Statistiken beinhalten Informationen zur Reichweite einer Story und zu den erzielten Impressions. Des Weiteren soll angezeigt werden, wie viele Nutzer eine Nachricht auf Grund der Story an ein Unternehmensprofil geschickt haben und an welcher Stelle der Story sie ausgestiegen sind. Besonders die letzte Information ist spannend, da sie Unternehmen hilfreiche Informationen über den Konsum ihrer Stories bietet. Diese Informationen kann man zwar auch über die Entwicklung der Aufrufe einer Story analysieren, durch die neuen Instagram Stories Statistiken sind die Informationen aber übersichtlicher und schneller einsehbar.

Instagram Stories Statistiken - Reichweite und Impressions  

Statistiken für Instagram Stories waren aber nicht die einzige Ankündigung von Instagram. Es war eine Frage der Zeit…

Anzeigen in Instagram Stories

Instagram hat damit begonnen Anzeigen innerhalb von Instagram Stories zu platzieren. Die Anzeigen erscheinen zwischen einzelnen Instagram Stories und sind als Werbung gekennzeichnet. Dieses Prinzip kennen wir auch von Snapchat. Hier werden schon länger Anzeigen zwischen verschiedenen Snapchat Stories ausgespielt. Die Frequenz ist auf Snapchat jedoch überschaubar.

Das Interesse an Anzeigen in Instagram Stories wird größer sein. Um Erfahrungen zu sammeln, startet Instagram eine erste Testphase mit 30+ Marken auf Instagram. Hierzu zählen Maybelline New York, Nike, Netflix und Airbnb.

Laut Instagram werden 70 % aller Instagram Stories mit Ton konsumiert. Es tut mir leid, aber auch hier wieder die Parallele zu Snapchat Stories. Hier sollen es ähnlich viele Nutzer sein. Zufall?

Anzeigen in Instagram Stories haben eine maximale Länge von 15 Sekunden, was meiner Meinung nach auch das Maximum bleiben sollte. Der große Vorteil gegenüber Snapchat sind die Targetingoptionen und die Datenbasis von Instagram (und Facebook). Die Reichweite von Instagram Stories ist da und Instagram wird alles daran setzen, noch mehr Nutzer für die Nutzung von Instagram Stories animieren. Gelingt dies, werden auch Anzeigen in Instagram Stories auf ein entsprechend großes Interesse bei Unternehmen stoßen.

Die offizielle Ankündigung findet ihr im Instagram for Business Blog.

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: 6 reasons why B2C businesses should advertise on Instagram |

  2. Pingback: Facebook Werbung 2017 - Sind In-Stream-Anzeigen und Co. noch zeitgemäß? - Futurebiz.de

  3. Pingback: Instagram vs. Snapchat – der Fight geht in eine neue Runde.

Deine Meinung?