Update Twitter Statistiken: Top Tweets, Follower & Links auf einen Blick.

Update für Twitter Statistiken: Top Tweets, Top Follower & Top Links auf einen Blick.

Lange Zeit waren die offiziellen Twitter Statistiken eine Schwachstelle. In den letzten Monaten und Wochen hat Twitter aber kräftig nachgelegt. Erst kürzlich wurden Twitter Statistiken zu einzelnen Tweets im Feed eingeführt (Tweet-Aktivität) und jetzt haben auch die Twitter Statistiken ein weiteres Update erhalten.

Das letzte große Update gab es in 2014. Ähnlich wie Facebook arbeitet auch Twitter konsequent an einer Verbesserung seiner Statistiken, um Unternehmen und Nutzern eine bessere Übersicht darüber zu bieten, welche Inhalte bei den eigenen Followern am besten ankommen und sich in den Feeds der Nutzer verbreiten.

Twitter Statistiken - Update für Twitter Analytics mit Top Tweets und Links

Die größte Änderungen bei den Twitter Statistiken findet sich gleich auf der Startseite wieder. Twitter zeigt jetzt in beispielsweise einer Übersicht an, was der „Top Tweet“ innerhalb eines Monats war. Es gibt aber noch weitere Änderungen. Folgende Statistiken/Informationen findet ihr jetzt in euren Twitter Statistiken:

Zusammenfassung der letzten 28 Tage: In einer kompakten Übersicht zeigt Twitter die Anzahl der veröffentlichten Tweets an, aber auch Informationen zu den erzielten Impressions, den Profilaufrufen, den Erwähnungen, der Followerentwicklung und zu Verlinkungen innerhalb von Twitter. Für alle Statistiken ist natürlich eine detailliertere Auswertung nötig. Dennoch hat sich die Startseite klar verbessert und ihr bekommt einen schnellen Überblick darüber, wie sich euer Twitter Account entwickelt.

Persönlich finde ich gut, dass Twitter Inhalte vor Follower stellt. 🙂

Highlights des Monats: Die neuen Twitter Statistiken zeigen euch zu jedem Monat den Top Tweet, die Top Mention (Erwähnung auf Twitter), die Top Follower, die Top Twitter Card und die den Top Media Tweet an. Beim Media Tweet und der Twitter Card analysiert Twitter sämtliche Fotos, Videos und geteilten Links. Die Tweets mit den meisten Interaktionen (und in der Regel auch den meisten Impressions) ergeben dann die Top Tweets.

Die neue Startseite der Twitter Statistiken ist nach Monaten aufgeteilt. So könnt ihr schnell vergleichen, wie sich bestimmte Statistiken innerhalb von 28 Tagen verändert haben. Nach wie vor findet ihr die detaillierte Auswertung eurer Tweets, Twitter Cards und Follower auf den verschiedenen Unterseiten der Twitter Statistiken.

Nachdem Twitter sein Anzeigentool für alle Unternehmen und Accounts geöffnet hat, haben die offiziellen Twitter Statistiken nochmals an Bedeutung gewonnen. Einmal um die Effekte von Twitter Anzeigen zu analysieren und zweitens für die Identifikation von relevanten Inhalten für die Anzeigen. Genau hierfür wird aber eine tiefere Analyse benötigt. Die neue Aufbau der Startseite der Twitter Statistiken gefällt mir sehr gut. Sie ist aber nur der Einstieg. Um eure Tweets und Links genauer zu analysieren, solltet ihr die Detailanalyse nutzen und zusätzlich Statistiken von euren Webseiten und mobile Apps miteinbeziehen.

via The Next Web

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus

Kommentare

  1. […] Twitter hat sein Statistik-Tool verbessert, u.a. sieht man jetzt die Top Tweets, Top Follower & Top Links auf einen Blick. (Artikel:Futurebiz) […]