Vanity URLs für Seiten - Futurebiz.de

Vanity URLs für Seiten

Auf geht’s: Ab Sonntag (28. Juni) 0.01 Uhr LA time (9.00 MEZ) können nun auch Vanity URLs für alle facebook Seiten eingerichtet werden. Bisher war dies nur für Seiten mit mehr als 1.000 Fans möglich. Durch die Einschränkung will facebook dem mißbräuchlichen „bunkern“ von Seiten und Vanity URLs vorbeugen. In der Theorie klingt diese Restriktion auch plausibel, um einen Ansturm und einem blockieren nicht genutzter Vanity URLs ähnlich den Domainnamen vorzubeugen. Es bleibt abzuwarten, ob facebook dies auf Dauer gelingt oder ob es nicht doch zu einem Handel attraktiver Seiten kommt. Weitere Einschränkungen wurden durch den Ausschluß freihaltungsbedürftiger Worte (Hotel, Restaurant, Auto) sowie den Ausschluß der Änderung oder Übertragung der Vanity URLs angekündigt. Letzteres sollten auch die Nutzer für ihre privat genutzten Konten beachten: Eine Änderung der einmal gewählten Vanity URLs wird es nicht mehr geben.
Für die Inhaber von Markenrechten gibt facebook die Möglichkeit, die Rechte zu sichern bzw. zumindest eine Sicherung vorzutragen. Hier geht es zum Formular. Es bleibt abzuwarten, ob facebook das dann auch handeln kann. Ab Sonntag früh heißt es aber zunächst: Wer zuerst kommt ….

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Veröffentlicht von

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Deine Meinung?