Verweildauer in sozialen Netzwerken - Mobile dominiert die stationäre Nutzung - Futurebiz.de

Verweildauer in sozialen Netzwerken – Mobile dominiert die stationäre Nutzung

Foursquare und Instagram verfügen zwar über eine Webansicht, sind vom Kern und Funktionsumfang reine mobile Applikationen. Twitter war von Beginn an eine Mischung und speziell in Japan, liegt die mobile Nutzung vor der Desktopvariante. Bei Facebook sah es Anfangs noch anders aus. Die Musik spielte im stationären Newsfeed. Hier verbrachten Nutzer die meiste Zeit und haben einen Großteil ihrer Aktionen durchgeführt.

Seit ca. zwei Jahren hat sich das geändert und Facebook wird mehr und mehr zu einem mobilen sozialen Netzwerk.

u.s. share of time spent by device-1

Bildquelle: Business Insider

comScore hat sich die Verweildauer von verschiedenen Netzwerken angesehen und die mobile und stationäre Nutzung miteinander verglichen. Instagram und Foursquare werden zu 99 % mobil genutzt. Bei Twitter sind es 70 % und bei Facebook waren es zum Untersuchungszeitpunkt 50 %. Mittlerweile liegt der Wert bei 68 %!

Facebook Mobile Nutzer Statistik März 2013

Bei jedem Netzwerk kann die gleiche Entwicklung beobachtet werden. Die mobilen Apps erhalten regelmäßige Updates, häufig schneller als die Desktopversionen und die mobile Verweildauer der Nutzer steigt.

LinkedIn und Tumblr haben bei der mobilen Nutzung noch viel Luft nach oben. Gerade einmal 13 % der US Nutzer verwenden Tumblr auch mobil. Bei LinkedIn sind es 19 %. Da Tumblr von Fotos dominiert wird, ist es für den mobilen Einsatz perfekt geeignet. Nutzer scheinen unterwegs aber Instagram zu bevorzugen und aus diesem Grund wurde die mobile App optimiert und mit einer neuen Navigation versehen, die an das „mobile only“ Netzwerk Path angelehnt ist. Auch LinkedIn hat seine Apps optimiert und versucht seine Nutzer zusätzlich über mehr Inhalte in die mobilen Anwendungen zu locken. LinkedIn soll nicht mehr nur rein als Karrierenetzwerk verwendet werden, sondern auch als Informationsdienst. Viele Updates beziehen sich auf den Feed. Nutzer sollen Inhalte auf LinkedIn konsumieren und das Netzwerke nicht mehr nach der Bestätigung eines Kontaktes direkt wieder verlassen.

Die Verteilung der Verweildauer spricht eine klare Sprache. Facebook konnte mobil innerhalb von sechs Monaten nochmals um 18 % zulegen. Bei Twitter entwickelt es sich ähnlich. Pinterest, Tumblr und LinkedIn investieren ebenfalls viel Zeit und Geld in ihre mobilen Apps. Mobil ist nicht mehr die Zukunft, sonder das Hier und Jetzt.

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus

Kommentare

  1. […] Welche Netzwerke werden besonders intensiv mobil genutzt? Zum Beitrag: Soziale Netzwerke und mobile Nutzung […]

  2. […] zum allergrößten Teil von Leuten am PC benutzt – mehr als alle anderen sozialen Netzwerke. Nur 13% nutzen Tumblr von einem mobilen Endgerät aus. Das Unternehmen setzt hier klar auf die Strategie, […]