Wann ist die beste Zeit seine Fans auf Facebook zu kontaktieren? - Futurebiz.de

Wann ist die beste Zeit seine Fans auf Facebook zu kontaktieren?

Erst gestern wurden wir auf unserer  Facebook Seite gefragt, welcher Zeitpunkt der beste ist, um seine Fans zu kontaktieren bzw. ein Status Update zu veröffentlichen. Vitrue hat das Verhalten und Feedback von Facebook Nutzern analysiert und in einer Studie veröffentlicht. Für die Studie hat Vitrue 2 Monate lang 1,64 Mio. Posts und 7,56 Mio. Kommentare analysiert.

Die Ergebnisse bestätigen unsere eigenen Erfahrungen und zeigen, dass Facebook Nutzer Morgens am Aktivsten sind. Viele Unternehmen haben dies noch nicht erkannt und veröffentlichen den Großteil ihrer Beiträge gegen 15.00 Uhr Nachmittags. Status Updates die Morgens veröffentlicht werden, erzielen eine um 39,7 % höhere Nutzeraktivität, als Postings am Nachmittag.

Neben den Uhrzeiten, hat Vitrue auch die einzelnen Wochentage bezüglich der Nutzerinteraktionen ausgewertet. Hier liegen Montag bis Freitag deutlich vor dem Wochenende und am Mittwoch sind die Nutzer am aktivsten.

Das dritte aufschlussreiche Ergebnis geht etwas mehr ins Detail und gibt an zu genau welchem Zeitpunkt ein Status Update die meiste Aufmerksamkeit erweckt. Postings zur vollen Stunde bis Viertel nach (z.B. 11.00 Uhr bis 11.15 Uhr) liefern die besten Ergebnisse. Sämtliche späteren Beiträge erzielen weniger Interaktionen mit den Nutzern.

Die Ergebnisse sind für Seitenbetreiber und Marketingverantwortliche sehr interessant und zeigen auf, dass neben relevanten Inhalten, auch der Zeitpunkt eines Postings großen Einfluss auf dessen „Erfolg“ hat.

Die komplette Studie könnt Ihr hier herunterladen (kurze Registrierung per Mail ist erforderlich)

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus

Kommentare

  1. […] hat 2010 zu diesem Thema geschrieben (siehe hier). Auch wenn es 4 Jahre her ist finde ich den Artikel immer noch interessant. Sie zeigt eine Studie […]

  2. […] NuzterInnen interessante Inhalte alleine reichen aber nicht aus. Obwohl einige Studien besagen, dass deutsche Facebook-NutzerInnen überwiegend morgens und abends aktiv sind, […]

  3. Joh sagt:

    Ich hab irgendwie ganz andere Erfahrungen gemacht. Ich betreibe ein Portal für Action Sport Fans, Zielgruppe sind Jugendliche. Morgens etwas zu posten bringt mir kaum etwas. Erst ab 14 Uhr scheint sich das zu lohnen. Und das, obwohl die Kids von heute doch alle mobil online sind. Auch spielt der Inhalt eine große Rolle, Link/Postig ist nicht gleich Link/Posting. Ach man, die Amis hätten mal mehr machen/untersuchen sollen 🙂 . Trotzdem danke für die Infos.

  4. […] Facebook eher morgens je zur vollen Stunde (hier steht, warum das so ist) […]

  5. Nikolas sagt:

    Ergänzung: Die von mir betrachteten Seiten sind fast alles Seiten von deutschen Rockfestivals.

  6. Nikolas sagt:

    Servus,
    euch ist schon klar, dass diese Analyse vor allem amerikanische Facebooknutzer betrachtet, die in 4 Zeitzonen aufgeteilt sind? 11:00 ist da nicht für jeden 11:00. Als Basiszeit verwendet Vitrue die East-Coast-Zeit und nutzt bei der ganzen Analyse auch den Effekt, dass man zu jeder Zeit verschiedene Leute bei verschiedenen Aktivitäten trifft (die einen kommen erst ins Büro, die anderen machen schon Mittagspause). Mal davon abgesehen, dass es mit der Graph-API unmöglich ist, die Zeitzone eines Users herauszufinden.
    Das lässt sich also nicht 1:1 auf ein Land mit nur einer Zeitzone – wie Deutschland – übertragen.

    Ich hab dieselbe Analyse mal mit deutschen Seiten gemacht. Ich hab leider nur 50 Seiten mit insgesamt knapp 3000 Posts untersucht (ich hab leider nicht mehr historische Fanzahlen) und da zeigt sich ein anderes Muster. Da ist die Effektivität eines Posts von ca 9:00 bis 19:00 ungefähr gleich. Es spielt in meinem Datensatz keine große Rolle, wann genau der in dieser Zeit veröffentlicht wurde.

  7. […] Betreiber von Facebook Seiten fragen sich, wann der beste Zeitpunkt ist Status Updates zu veröffentlichen. Viele halten Morgens für den besten Zeitpunkt, da viele Nutzer als erstes Facebook aufrufen. Sei […]

  8. Um 15.00 Uhr ist am meisten los, weil dort mit Abstand am meisten Posts von Seiten veröffentlicht werden. Also mehr Postings und somit natürlich auch mehr Interaktionen durch die Nutzer. Vergleicht man nun aber die Anzahl der Postings Morgens mit der Nutzeraktivität, so ist diese Morgens höher als Nachmittags. Wir erklären uns dies so, dass viele Nutzer Morgens als erstes (oder mit als erstes nach Email) Ihren Facebook-Account Checken. Hast du andere Erfahrungen gemacht?

  9. Sascha Ahlers sagt:

    „Die Ergebnisse bestätigen unsere eigenen Erfahrungen und zeigen, dass Facebook Nutzer Morgens am Aktivsten sind. Viele Unternehmen haben dies noch nicht erkannt und veröffentlichen den Großteil ihrer Beiträge gegen 15.00 Uhr Nachmittags. Status Updates die Morgens veröffentlicht werden, erzielen eine um 39,7 % höhere Nutzeraktivität, als Postings am Nachmittag.“

    In der Grafik sieht mir das aber anders aus? Dort ist morgens am Wenigsten los und um 15:00 Uhr am Meisten.
    Oder übersehe ich dort etwas?