Wann sind Facebook Nutzer und Facebook Seiten am aktivsten? - Futurebiz.de

Wann sind Facebook Nutzer und Facebook Seiten am aktivsten?

Der Newsfeed von Facebook ist für private Nutzer und Unternehmen die wichtigste Funktion. Erscheint ein Status Update einer Seite nicht im Newsfeed, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass ein Nutzer den Beitrag überhaupt zu Gesicht bekommt. Verantwortlich hierfür ist Facebooks Edgerank Algorithmus, der wie ein Filter agiert und für den Nutzer wichtige Beiträge von „unwichtigen“ trennt.

Facebook Nutzer sind zu Beginn einer vollen Stunde am aktivsten auf Facebook und Unternehmen müssen versuchen ihre Beiträge zu diesem Zeitpunkt in den Newsfeed (Hauptmeldungen) zu bekommen. Je später ein Nutzer einen Beitrag in seinem Newsfeed sieht, desto geringer ist auch seine Interaktion mit dem Post.

Für die Administratoren von Facebook Seiten ist also neben dem Edgerank, auch der Zeitpunkt der Veröffentlichung entscheidend und nur wenn beide Faktoren richtig kalkuliert werden, erzielen Beiträge die optimale Wirkung beim Nutzer.

Auf den ersten Blick mag dies alles kompliziert und verwirrend klingen, doch mit der Zeit kann man sehr schön beobachten welche Postings am meisten Interaktionen hervorrufen und auch wann dies der Fall ist.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist auch das Taggen von Beiträgen durch andere Facebook Seiten. Jeder Administrator kann mittels eines @-Zeichens eine andere Facebook Seite (die Seite muss den Administratoren „Gefallen) in seinem Beitrag verlinken. Bekommt die Seite, die den Tag gesetzt hat, einen gute Position in den Hauptmeldungen, steigert sich auch die Aufmerksamkeit für die verlinkte Seite.

Unternehmen sollten genau beobachten welche Beiträge am meisten Interaktionen, Gefällt mir Klicks und Kommentare, auslösen und wann die Facebook Fans der Seite am aktivsten sind. Dies unterscheidet sich natürlich nach Art und Thema des Facebook Auftritts. Seiten von Restaurants, Bars und Clubs haben die meiste Nutzeraktivität sicherlich zu anderen Zeiten wie beispielsweise Nachrichtenportale. Ein gutes Monitoring und eine entsprechende Analyse sind hierfür die Basis und Unternehmen sollten sich hierfür auch die nötige Zeit nehmen.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: bitspirits – Internetdienstleistungen und Softwareentwicklung» Blogarchiv » Facebook-Vortrag vom 01. Juli 2011

Deine Meinung?