Was präsentiert Facebook am 20. Juni? - Futurebiz.de

Was präsentiert Facebook am 20. Juni?

Es ist mal wieder Zeit für Spekulationen. Kommenden Donnerstag wird Facebook ein neues Feature, oder ein Update für seine Plattform vorstellen. Auf den Einladungen steht: „a small team has been working on a big idea.“

ht_mysterious_facebook_invite_thg_130614_wblog

Bildquelle: ABC News

Big Idea? Hashtags wurden bereits vorgestellt und das ohne einen eigenen Event. Vergangene Woche kamen Gerüchte über einen eigenen RSS Reader von Facebook auf. Würde Facebook aber eher einen RSS Reader, als Hashtags, öffentlicht präsentieren? Schwer vorstellbar. Vielleicht geht es auch um neue Funktionen für die mobilen Apps. Seit der Übernahme von Glancee ist es sehr ruhig um die Ambient Social Networking Bemühungen von Facebook geworden. Es gab vereinzelte Vorstöße, bei denen Freunde in der Nähe angezeigt wurden. Bereits im März 2013 sollte eine eigene mobile App mit dieser Funktion veröffentlicht werden. Das ist nie geschehen und vielleicht besteht das „kleine“ Team, aus den ehemaligen Glancee Mitarbeitern.

Auch ein Ausbau der Graph Search ist vorstellbar. Neue Suchanfragen und neue Inhalte würden der Graph Search gut tun. Gleiches gilt für eine eigene API. Aber hierfür einen eigenen Event? Die Graph Search ist eines der wichtigsten Projekte von Facebook. Das haben wir alle bei der Präsentation gesehen. Die neuen Funktionen müssten die Nutzungsweise maßgeblich verändern und beeinflussen, sonst würde Facebook sie nicht in dieser Form präsentieren.

Vielleicht geht es auch um eine neue Version der Facebook Notizen. TechCrunch hat über eine Auferstehung der Notizen spekuliert und von einem Pendant zu Tumblr gesprochen. In Kombination mit Hashtags und der Graph Search gäbe es einige Möglichkeiten. Fraglich ist, ob Notizen nur für Nutzer, oder auch für Seiten nützlich wären. Profile könnten als eine Art Blogersatz verwendet werden. Durch die Hashtags wären die Blogartikel über die Graph Search auffindbar. Für Marken wäre der Einsatz nur in einzelnen Fällen sinnvoll. Notizen können nicht mit einem eigenen Blog mithalten. In welcher Form auch immer.

Wir haben also neue Features für Facebook Mobile, einen eigenen RSS Reader, die Graph Search und Facebook Notizen. Bei den Spekulationen dürfen wir auch nicht den Messenger vergessen. WhatsApp und Snapchat vermelden neue Rekorde nahezu im Wochentakt. Ein wichtiger Bereich für Facebook und auch wenn man mit der Entwicklung des Messengers bis jetzt zufrieden ist, würde der App ein Feature, welches die Wettbewerber nicht zu Verfügung stellen, sehr gut stehen.

Am 20. Juni wissen wir mehr.

Welches Feature würdet ihr euch wünschen?

via Inside Facebook

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?