Facebook Marketing

Wie viel Zeit braucht Facebook Marketing?

Die Facebook Seite ist erstellt, der Redaktionsplan steht, nun stellt man sich die Frage wie viel Zeit benötige ich um effektives Facebook bzw. Social Media Marketing zu betreiben…

Ein Frage die sich pauschal schwer beantworten lässt, denn zum Marketing auf Facebook gehört mehr als das Veröffentlichen von Status Updates und anderen Inhalten. Der tatsächliche Aufwand wird häufig unterschätzt und viele Unternehmen lassen Marketingmitarbeiter die Facebook Seite „nebenbei“ betreuen, oder setzen dafür einen Studenten ein.

Folgende Grafik aus dem Blog GIGAom zeigt auf, welche Aktivitäten zu Social Media Marketing gehören und bietet eine Einschätzung des dazugehörigen Zeitaufwandes.  Des weiteren wird dargestellt, welche Tools für die einzelnen Aktivitäten eingesetzt werden können.

Je nach Unternehmen können die Werte in den einzelnen Bereichen jedoch variieren.

Die Grafik ist in fünf Bereiche unterteilt:

  • Zuhören
  • Inhalte Bewerben & Teilen
  • Aktiv Teilnehmen
  • Eigene Inhalte veröffentlichen
  • Aufbau der eigenen Community (Generierung von Fans, Followern, usw.)

Speziell bei den letzten Beiden Punkten können, je nach Social Media Strategie, andere Zeitwerte entstehen. Betreibt ein Unternehmen einen Corporate Blog, kann es sicher vorkommen, dass für die Erstellung von Inhalten bzw. Beiträgen mehr Zeit investiert wird. Auch der Aufbau der eigenen Fans kann zu bestimmten Phasen wesentlich Zeitaufwendiger sein, als im Beispiel genannt. Speziell zum Start einer Facebook Seite, oder einer umfangreicheren Kampagne, sollte hier etwas mehr Zeit einkalkuliert werden.

Wie viel Zeit plant ihr für eure Facebook & Social Media Marketing Aktivitäten ein?

6 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Pingback: Wieviel Zeit benötigt Social Media Marketing? | Verlage der Zukunft
  2. Hallo Andreas Bersch,

    ein sehr interessanter Artikel. Vor allem die Grafik find ich sehr interessant.

    Meiner Meinung nach muss man am Anfang mehr Zeit investieren, um ein Grundgerüst zu schaffen, auf dem man aufbauen kann. Dies benötigt dann evt. mehr Zeit, als die Grafik beschreibt. Wichtig im Social Media Marketing ist auf jeden Fall, sich ein Plan zu erstellen, wo wann und was man zu tun hat. („Marketing Plan“ oder „To do Liste“)

    Beste Grüße
    Bernhard Babbe

Deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.