Snapchat Social Media

400.000 Lenses und 15 Mrd. Views: Die Zukunft von Snapchat Lenses

Scan your world! So lautet das Motto für Snapchat Lenses oder besser für das Snapchat Lense Studio 2.0.

Snapchat hat das Lense Studio in 2017 eingeführt und bis jetzt wurden von der Community über 400.000 Lenses entwickelt. Wenn es um Lenses geht, spricht Snapchat von „spielen“. 15 Mrd. Menschen haben mit den 400.000 Lenses gespielt. Man kann dies mit einem View gleichsetzen. Möchte man mit einer Lense spielen, dann hat man sie auch gesehen.

Diese Zahlen und die Begeisterung innerhalb der Community hat Snapchat dazu veranlasst, seine Lenses auf die nächste Stufe zu bringen. Es wurden verschiedene neue Templates präsentiert. Neu angekündigt wurden:

Scan your world mit dem Snapchat Lense Studio 2.0

Snapchat-Lense-Landmarker Flatiron Nico

Landmarkers: Das neue Landmarkers Template steht bildlich für Scan your world. Berühmte Gebäude können über die Snapchat Kamera gescannt werden und es öffnet sich automatisch eine hinterlegte Lense. Interessant wird sein, ob Snapchat sich hier auch für Marken und Unternehmen öffnet und wir in Zukunft eine Branded Lense für das Brandenburger Tor verwenden können. Landmarkers funktioniert nur mit sehr bekannten Gebäuden. Theoretisch ist das Feature aber auch erweiterbar und man könnte beispielsweise Event Locations mit eigenen Lenses versehen.

Snapchat Lens Studio-neue-templates

Pet Tracking: Kein Snapchat ohne die Hunde-Lense. Die beliebteste Lense wird schon länger von Snapchat ausgebaut, beziehungsweise wurden Lenses für Hunde und Katzen entwickelt. Jetzt geht die Entwicklung weiter und die Snachat Kamera erkennt Hunde und Katzen. Es wird somit mehr spezielle Lenses für eure Haustiere geben. Eine merkwürdige Entwicklung. Aber wenn es zu einem sozialen Netzwerk passt, dann ist es Snapchat.

Hand Tracking: Bei diesem Template können Lenses mit Händen und deren Bewegungen verknüpft werden. Die Kamera erkennt die Hand und die Lense legt sich automatisch darüber. Ihr seid dran 😉

Body Tracking: das gleiche Prinzip wie beim Hand Tracking, nur wird hier der Oberkörper für die Lense eingesetzt. Lenses waren bisher auf Gesichter ausgerichtet. Snapchat geht den nächsten Schritt.

High Score: Mit diesen Lenses können spielerische Elemente integriert werden. Spannend dabei ist, dass die Lense frühere Aktivitäten speichern können. Hier warte ich auf verschiedene Lenses die es schaffen, regelmäßig genutzt werden. Vielleicht eine Hunde-Lense als Game.

Auch wenn die Lenses oftmals wie eine Spielerei wirken (was sie auch sind) stehen sie für Snapchat. Sie stehen auch für die Nutzung von sozialen Netzwerken und für vertikale Inhalte.

Eigene Snapchat Creator Profile

Snapchat-Lense-Creator-Profile

Creator sind für jedes soziale Netzwerk wichtig. Die Anfangszeiten der Snapchat Creator sind gefühlt vorbei und jetzt soll die nächste Generation erschaffen oder ausgebaut werden. Wenn Snapchat von Creator spricht, geht es um Lenses. Ein weiteres Indiz dafür, wie wichtig Lenses für Snapchat sind. Während Instagram an kompletten Creator Accounts arbeitet, geht es bei Snapchat um Lense Creators.

Über erfolgreiche Lenses können Creator eine große Reichweite aufbauen. Wenn jetzt dann auch noch regelmäßig neue Lenses vom Lieblingscreator veröffentlicht werden, entstehen nochmals neue Möglichkeiten für die Creator.

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Digital & Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.