Social Media TikTok

TikTok Video-Tools: die offiziellen Tools in der Übersicht

TikTok bietet verschiedene Video-Tools an, mit denen man in wenigen Schritten eine große Anzahl von TikToks erstellen kann.

Die TikTok Video-Tools sind Teil des TikTok Anzeigenmanagers. Insgesamt stellt TikTok vier Tools zur Verfügung, mit denen wirklich jeder schnell und einfach vertikale Videos erstellen kann.

Die Video-Tools für TikTok richten sich an Unternehmen und sind auf Anzeigen ausgerichtet. Sie haben also mit TikTok Videos von Creatorn nur bedingt etwas gemeinsam. Hier gilt es aber auch zu unterscheiden, da Unternehmen oftmals anders kommunizieren als Creator, sich aber dennoch von ihnen inspirieren lassen sollten. Das ist die Kunst.

Die Tools findet ihr im TikTok Anzeigenmanager. Es spielt dabei keine Rolle, ob ihr Anzeigen schalten könnt oder nicht. Die Tools stehen zur Verfügung und werden angezeigt, wenn ihr auf “Create” in der Library geht.

TikTok Video-Tools: Templates

TikTok-Video-Tools-Templates

Wie man es von Facebook oder diversen anderen Apps kennt, bietet auch TikTok unterschiedliche Templates an. Wir haben die Templates nicht durchgezählt, aber es steht eine große Auswahl zur Verfügung.

Es stehen vertikale TikTok Templates, quadratische und horizontale zur Verfügung. Welches Template man wählt, hängt vom verfügbaren Material ab, aber ihr solltet euch speziell die vertikalen Vorlagen ansehen.

Neben den Formaten kann man auch wählen, wie lange das TikTok ist und wie viele Textelemente es enthält.

Im Editor ladet ihr dann euer Material hoch und ergänzt Elemente wie Logos und Texte.

TikTok Smart Video-Tool

Das zweite TikTok Tool nennt sich Smart Video. Anstatt mit einem Template zu arbeiten, lädt man einfach sein Material hoch und TikTok erstellt automatisch verschiedene Versionen von Videos.

TikTok-Video-Tools-Smart-Video

Auch hier wird wieder das Format (vertikal!) und die Länge des TikToks definiert. Zusätzlich legt man fest, welchen Stil die Videos haben sollen. Zur Auswahl stehen dynamische und ruhige TikToks. Je nachdem welchen Stil man wählt, hat dies Auswirkungen auf die erstellten Videos.

Wenn man die Produktion startet, stellt TikTok verschiedene Videos in unterschiedlichen Kombinationen zur Verfügung. Ist man mit den Ergebnissen nicht zufrieden, können weitere Videos angelegt werden.

Smart Video ist speziell dann interessant, wenn man verschiedene Videos gegeneinander testen möchte. Aber auch hier wieder der Hintergrund, dass es sich bei den Tools primär um Hilfestellungen für die Erstellung von Anzeigen handelt.

Aus Landing Pages TikTok Videos erstellen

TikTok-Video-Tools-Landing-Page

Landing Page to Tiktok ist ein weiteres Feature. Anstatt Material (Fotos, Videos, Logos) hochzuladen, zieht sich TikTok automatisch visuelle Elemente von einer Landing Page und erstellt hieraus ein Video.

TikTok wählt automatisiert eine Musik aus, die zu den Inhalten passt (oder passen soll). Bei diesem Toll ist die Landing Page und die darauf verfügbaren Inhalte entscheidend und sicher ist nicht jede Landing Page dafür geeignet.

Wie bei Smart Video werden verschiedene TikToks erstellt und man kann entweder die Versionen gegeneinander testen, oder sich seinen Favoriten auswählen.

TikTok Smart Video Soundtrack

Mit Smart Video Soundtrack erstellt man keine TikToks, sondern lässt die KI Musik zu bereits erstellten Videos hinzufügen. Wenn man sich also nicht sicher ist, welche Musik zu einem Video am besten passt, dann übernimmt TikTok die Arbeit.

Die Auswahl des Sounds ist natürlich eingeschränkt und die Musik ist generisch. Dennoch kann man aber auch mit diesem TikTok Tool einmal experimentieren und das auch nur dann, um auf eigenen Ideen zu kommen.

TikTok Videos herunterladen

Sämtliche TikToks die ihr mit einem der Tools erstellt, werden in eurer Library gespeichert. Ihr bekommt also zusätzlich eine Übersicht aller Inhalte.

Die Video-Tools von TikTok sind für die Erstellung von Anzeigen gedacht, aber es ist natürlich leicht, die Videos zu speichern und dann als organische TikTok Videos zu veröffentlichen.

Wenn ihr eines der Tools nutzt, dann seid euch darüber im Klaren, dass sie eine Anregung und Unterstützung sind, euch aber nicht die kreative Idee und Arbeit abnehmen.

Wie hat es TikTok so schön gesagt: “Don’t make ads, make TikToks”

TikToks erstellen

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Digital & Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien. Zu Futurebiz Consulting

Deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.