VZ-Gruppe mit Self-Service Anzeigen - Futurebiz.de

VZ-Gruppe mit Self-Service Anzeigen

Facebook wird (weltweit) in diesem Jahr ca. 500 Mio. USD umsetzen, davon laut Blake Chandlee auf der DMEXCO ca. 98% durch Anzeigen. Dazu trägt vor allem das Angebot der „Self-Service-Anzeigen“ bei, die jeder Nutzer über die Anwendung „Anzeigen und Seiten“ selbst erstellen kann. Dies ist vor allem für kleinere Unternehmen interessant, da sie – wie bei Google – Kampagnen selbst einbuchen und steuern können.

Nun zieht die deutsche VZ Gruppe (auch hier) nach und führt ein vergleichbares Modell ein. Unter dem Namen „VZ-Werbefabrik“ können ab 50 EUR Anzeigen selbst eingebucht werden:

studivz1

Das Versprechen lautet: „Schon ab 50,- € kannst Du Deine spezifische Zielgruppe mit einer Bild-Text-Werbeanzeige auf studiVZ und meinVZ erreichen“. Im Klartext, es wird auch ein Targeting geben.

Für facebook ist dies sicherlich eine ungemütliche Entwicklung, da mit dem Ansteigen der Nutzerzahlen nun auch in Deutschland eine Sales Struktur aufgebaut wird. Da paßt die neuerliche Konkurrenz sicher nicht so gut.

Für die Werbetreibenden dagegen ist Wettbewerb ein Vorteil, nicht nur wegen des Preises. Bei facebook liegt der cpc für die Bild-Text Anzeigen derzeit um die 0,30 EUR. Wichtiger als der Preis ist aber das Targeting und der Service. In Bezug auf das Targeting hängt die Messlatte für die VZ-Gruppe hoch, da facebook ein leistungsfähiges Targeting anbietet:

Die Anzeige kann nach folgenden Kriterien konfiguriert werden:
– Alter der Nutzer
– Geschlecht
– Ausbildung
– Land
– Sprache
– zusätzlich auch nach Städten mit Umkreis
– Beziehungsstatus
– Interessiert an (Männer/Frauen).

Weitere zusätzliche Filter sind möglich, z.B. nach Geburtstag heute, Verbindungen zu einer Seite, Anwendung oder Gruppe oder spezifische Interessen. Im Detail siehe „Leitfaden facebook Marketing“.

In der Praxis wird sich zeigen, auf welcher Plattform das Targeting besser funktioniert. Dies ist weniger von der Technik anhängig als von der Bereitschaft der Nutzer, Angaben zur Person und zu den Interessen anzugeben.

Update:

Heute wurde offenbar in Deutschland das neue Anzeigenmenü von facebook freigeschaltet. Es sieht anders aus, hat aber auf den ersten Blick die gleichen Funktionen:

fbadsneu3

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Veröffentlicht von

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Deine Meinung?