Website-IconFUTUREBIZ

Facebook F8 2015: Was ist das nächste Meisterstück von Facebook?

Facebook F8 - Messenger, Facebook Video & Facebook Marketing Must See

Facebook sorgt mit der F8 immer für hohe Erwartungen und Spekulationen. Viele der wichtigsten Änderungen und Features von Facebook wurden auf der F8 vorgestellt. Social Plugins wie der Gefällt mir Button, Open Graph Apps wie Spotify, die neue Version der Graph API, der Facebook Login, App Links und noch vieles mehr. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie Mark Zuckerberg die Open Graph App von Spotify vorgestellt und den Siegeszug von Spotify eingeläutet hat.

Fokus auf Messenger Apps?

Dieses Jahr könnte sich die F8 aber etwas verändern. Während in den vergangenen Jahren immer Facebook an sich im Vordergrund stand, könnten dieses Jahr der Facebook Messenger, Instagram und WhatsApp in der Vordergrund rücken. Vergangenes Jahr wurde der Facebook Messenger nur am Rande thematisiert. Die wichtigste Ankündigung war ein Update für den Send Button (Facebook Messenger Share). mit dem Menschen Links direkt im Facebook Messenger teilen können.

In 2015 sind die Messenger für Facebook nochmals wichtiger geworden. Das liegt einfach an der enormen Verbreitung von WhatsApp und dem Facebook Messenger und an der veränderten Nutzung, die sich weiterhin in Richtung One-to-One Kommunikation entwickelt. Auf der Agenda der F8 gibt es zwei Punkte, die sich ausschließlich mit Messenger Apps beschäftigen.

– Messenger: Reinventing Everyday Communication

– Conversation With WhatsApp, Instagram and Messenger

Die „bahnbrechenden“ Neuerungen erwarten wir uns aber in der Keynote. Was Facebook vorstellen könnte, wäre eine Stärkung des Facebook Messenger, beziehungsweise der Aufbau einer eigenständigen Plattform, die auf dem Facebook Messenger basiert. Auf TechCrunch findet ihr einen lesenswerten Artikel von Josh Constine zu dem Thema. Constine geht davon aus, dass Facebook den Messenger für Drittanbieter öffnen wird. So würden viele neue Anwendungsszenarien und Einsatzmöglichkeiten entstehen. Damit könnte der Facebook Messenger klarer von WhatsApp getrennt werden. Nicht nur von den Kontakten, sondern auch von den Funktionen.

Im Vergleich zu Line sind WhatsApp und der Facebook Messenger sehr reduziert. Es gibt wenige zusätzliche Features und das reine Verschicken von Nachrichten steht im Vordergrund. Wenn Facebook sich dafür entscheidet, neue Features in seine Messenger Apps zu integrieren, dann ist der Facebook Messenger hierfür besser geeignet als WhatsApp.

Facebook Videos mit drei Ausrufezeichen

Wenn es um Neuerungen für Facebook geht, dann dürften sicher alle Augen auf Facebook Videos gerichtet sein. Ich denke, es wird primär um Anzeigenoptionen für Facebook Videos gehen. News Feed Anzeigen mit Facebook Videos funktionieren so gut, dass sie das Premiumformat für Videoanzeigen verdrängt haben. Fraglich ist, welche neuen Möglichkeiten Facebook Unternehmen bereitstellen wird? Einen ähnlichen Ansatz wie bei YouTube halte ich für unwahrscheinlich. Ober besser gesagt: Hoffentlich fällt Facebook etwas besseres ein. Pre-Roll Ads im News Feed mit Auto-Play wären sicher keine Änderung, auf die sich die Menschen freuen würden. Eine wichtige Rolle wird LiveRail spielen, welches vergangen Juni von Facebook übernommen wurde. LiveRail ist eine Anzeigenplattform für Videos. Auf der Webseite ist von 10 Mrd. Videoanzeigen pro Monat die Rede. Dieses Potenzial gilt es für Facebook Videos zu adaptieren. LiveRail arbeitet sowohl mit Mediaagenturen als auch Publishern zusammen.

Facebook Anzeigen spielen auch auf der F8 eine wichtige Rolle und dieses Jahr wird es gezielt um Anzeigen für Facebook Videos gehen.

F8 – Konferenz für jeden

Die F8 ist eine Konferenz für Entwickler. Die F8 ist aber auch eine Konferenz für jeden der sich mit Facebook Marketing beschäftigt. Themen wie der Facebook Login sind nicht für Entwickler relevant, sondern für jedes Unternehmen, welches Facebook in seine Webseite und mobile App integriert hat. Auf der Agenda stehen auch Themen wie der Facebook News Feed, Facebook Anzeigen und der optimale Einsatz von Social Plugins. Schaut euch nicht nur die Keynote an, sondern auch die für euch relevanten Sessions. Die diesjährige F8 geht über zwei Tage und ist ein Pflichttermin…für jeden.

Die komplette Agenda findet ihr auf der offiziellen Webseite der F8. Hier könnt ihr euch auch für den F8 Livestream anmelden.

Die mobile Version verlassen