Futurebiz.de Digital & Social Media Trends - Facebook, Pinterest, Instagram Marketing

Facebook Reactions im Aufwind? Facebook Seiten mit bis zu 25 % Reactions.

Kommen Facebook Reactions so langsam bei den Nutzern an? Nach wie vor dominiert der klassische Like auf Facebook, Reactions kommen aber immer öfter zum Einsatz.

Zumindest wenn es nach Socialbakers geht, die Facebook Reactions auf über 70.000 Facebook Seiten untersucht haben. Die Analyse zeigt nicht nur regionale Unterschiede bei der Verwendung von Facebook Reactions. Sie zeigt ebenfalls, dass Reactions bei einigen Marken häufiger zum Einsatz kommen – den viel zitierten „Love Brands“.

Fast jede vierte Facebook Reaction bei Nutella ist ein Facebook Reactions - Facebook Emoji Herz

So machen bei Nutella beispielsweise Gefällt mir nur 75 % aus. Das ist noch die klare Mehrheit, aber im Vergleich zu den durchschnittlichen werten von 95 %, ein deutlicher Unterschied. Die Verteilung der zusätzlich verfügbaren Reactions ist dann hingegen wieder eindeutig. Herzen werden neben Likes am häufigsten vergeben. In manchen Fällen könnte man Reactions auch als negative Reaktion deuten, bei Nutella ist das aber nicht der Fall. Über 23 % der Interaktionen sind „Herzen“, sprich noch positiver als ein Like.

Facebook Reactions bei Love Brands Weiterlesen →

Nächster Meilenstein für Instagram: 500 Mio. aktive Instagram Nutzer

Instagram Nutzerzahlen - 500 Mio Nutzer

Bildquelle: Instagram

Die Entwicklung von Instagram ist noch lange nicht am Ende. Heute wurden neue offizielle Instagram Nutzerzahlen veröffentlicht. 500 Mio. Menschen verwenden Instagram jeden Monat.

300 Mio. Menschen verwenden Instagram sogar jeden Tag.

Damit ist Instagram seit September 2015 um weitere 100 Mio. aktive Nutzer gewachsen. Ein Großteil des Wachstums entsteht außerhalb der USA. 80 % aller aktiven Instagram Nutzer kommen nicht aus den USA. Einen immer größeren Anteil nimmt dabei auch die deutsche Instagram Community ein. Im Januar 2016 wurden für Deutschland offiziell 9 Mio. Instagram Nutzer vermeldet. Mittlerweile sollte der Wert die 10 Mio. Marke geknackt haben.

Neben den offiziellen Instagram Nutzerzahlen, sind auch immer die Statistiken zur Aktivität der Nutzer interessant. Die 500 Mio. Nutzer veröffentlichen täglich über 95 Mio. Fotos und Instagram Videos. Weiterlesen →

Digital News Report – Wie der Social Media Nachrichtenkonsum mit der Nutzung von Ad Blockern zusammenhängt.

Publisher setzen auf Facebook, Twitter, Instagram und vereinzelt auch auf Snapchat, um potenzielle Leser auf die eigenen Kanäle zu führen. Ein erfolgreicher Ansatz, denn der Anteil von Besuchern, welche über soziale Netzwerke kommen, stieg in den letzten Jahren deutlich an.

Im Digital News Report 2016 von Reuters wird aber auch klar, wie häufig in Deutschland noch die „klassischen“ Zugriffswege verwendet werden. Nachrichten werden primär auf den Webseiten der Nachrichtenseiten konsumiert. Das liegt einerseits daran, dass Formate wie Instant Articles, Facebook Live, Messenger Bots und Facebook Videos im allgemeinen noch nicht in der Konsequenz eingesetzt werden, wie es beispielsweise bei der New York Times  oder Vox Media der Fall ist.

Nachrichtenseiten in Deutschland „noch“ bevorzugter Kanal

Klar ist aber auch, dass jüngere Leser eher dazu neigen, Nachrichten direkt auf Facebook und Co. zu konsumieren. Wer sich also jetzt nicht mit Konsum von Nachrichten in sozialen Medien befasst und neue Formate und Wege ausprobiert, wird zu seinen Wettbewerbern immer stärker den Anschluss verlieren.

Konsum von Nachrichten in sozialen Netzwerken vs Webseiten Weiterlesen →

Branded Content für Facebook Instant Articles. Klare Kennzeichnung von „gesponserten Inhalten“.

Marken veröffentlichen regelmäßig auf Facebook sogenannten Branded Content. Influencer, Blogger und Testimonials arbeiten mit Unternehmen zusammen und produzieren Inhalte. Natürlich werden diese Inhalte auf Facebook verbreitet und müssen mit dem sogenannten Facebook Branded Content Tool gekennzeichnet werden. Damit deckt Facebook sämtliche Inhalte ab, welche über den Publisher geteilt werden. Aber was ist mit Instant Articles?

Neue Optionen für Branded Content in Instant Articles

Branded Content oder Sponsored Posts gibt es natürlich auch direkt in Blogs und auf Medienseiten. Diese Inhalte können auf Facebook als Instant Article veröffentlicht werden. Jetzt taucht der Hinweise „Sponsored Post“ aber nicht in der Form auf, wie Facebook es sich wünscht. Aus diesem Grund hat Facebook seine Richtlinien für Branded Content und Influencer Marketing um Instant Articles erweitert. Das ist durchaus ein wichtiger Punkt. Gerade die großen Publisher versuchen durch Sponsored Content ihre eigenen Kanäle zu vermarkten und zu monetarisieren.

Facebook Branded Content_Instant_article_tag Weiterlesen →

Wirkung von Influencer Marketing: „Wenn Influencer unaufgefordert Werbung für einen kleinen Teeladen machen.“

Was bewirkt Influencer Marketing? Machen sich Erfolge wirklich für einzelne Unternehmen und Marken bezahlt? Ist Influencer Marketing für lokale Unternehmen spannend?

HitchOn hat uns auf einen interessanten Case gestoßen. Das Beispiel zeigt, welche Effekte YouTuber für Unternehmen haben, selbst wenn ein Unternehmen anfangs überhaupt nicht aktiv involviert ist. t.lovers ist genau das passiert, wovon viele Unternehmen träumen. Zwei der größten YouTuberinnen Deutschlands haben in ihren Videos ungefragt über die eigenen Produkte berichtet und so für viel Aufmerksamkeit und sogar neue Produktkreationen gesorgt.

Im Interview erzählt Silke Sasse (Inhaberin t.boutique & t.bar) von ihren ganz persönlichen Erfahrung mit Influencer Marketing und dem damit verbundenen Erfolg für ihren kleinen Teeladen. Das Interview wurde von HitchOn im Rahmen der Online Marketing Rockstars geführt. HitchOn ist eine YouTube-Marketing-Plattform und war eine der „3 Companies To Watch“ im Bereich Influencer Marketing.

tbytlovers - Influencer Marketing_Instagram

YouTuber und andere Social-Media-Berühmtheiten zu Markenbotschaftern zu machen, liegt in der Werbebranche momentan voll im Trend. t.lovers hat gewissermaßen auch solche Botschafter. Wie kam es dazu?

Weiterlesen →

Snapchat Marketing in Deutschland vor dem Durchbruch

Snapchat Marketing in Deutschland vor dem Durchbruch; denn Snapchat ist das neue MTV. Auch wenn heute keiner mehr von MTV spricht und die Snapchat Generation das Programm gar nicht mehr kennen dürfte, lehne ich mich mit dieser These einmal aus dem Fenster. Mit der gestrigen Vorstellung der Snapchat Ads API leitet Snapchat ein neues Kapitel im Social Media Marketing ein. Warum?

Zunächst ist Snapchat Marketing im neuen Format der Stories zu sehen, die Snapchat zu Beginn dieser Woche eingeführt hat. Statt der alten runden Kanalbilder ist der Discover Bereich jetzt in einem Magazin Format aufbereitet. Die Kanäle können direkt abonniert werden und spielen die Snaps direkt im Vollbildmodus ab Weiterlesen →

Die Zukunft der Suche? Pinterest die Ideensuchmaschine

Es gibt viele Artikel die sich mit der Zukunft von Suchmaschinen und SEO befassen. Das mobile Suchverhalten, der Knowledge Graph von Google und Bewegtbild spielen hierbei oftmals eine dominierende Rolle. Pinterest bezeichnet sich schon lange nicht mehr als soziales Netzwerk, sondern als visuelle Suchmaschine mit sozialen Funktionen. Aus diesem Grund investiert Pinterest auch viel Aufwand, in die Optimierung seiner Suche. Ziel ist es sich von anderen Suchmaschinen abzugrenzen – Pinterest will die Suchmaschine für Ideen werden.

Pinterest von der Bilder- zur Ideensuchmaschine

Pinterest hat es sich zum Ziel gesetzt, komplexe Fragen mit mehren Antwortmöglichkeiten zu beantworten. Über 2 Mrd. Suchanfragen werden auf Pinterest pro Monat gestellt. Die Antworten werden dabei immer vielfältiger. Sie werden aber auch immer passgenauer und individueller. Ein wichtiger Faktor hierbei sind lokale Suchergebnisse. Oftmals liefern Suchergebnisse auf Pinterest Inspiration, aber es geht natürlich auch um einen lokalen Bezug.

Pinterest Suchmaschine wird zur Ideensuchmaschine Weiterlesen →

ProSieben versteht Snapchat. Über 53.000 Snap Views bei der ProSieben Snapchat Week

Wird ein neues offizielles Profil in einem sozialen Netzwerk eröffnet, gilt es speziell zum Start mit interessanten und unterhaltsamen Inhalten zu überzeugen. Das war auch die Intention von ProSieben auf Snapchat. Die ProSieben Snapchat Week zeigt wie TV Sender auf Snapchat präsentieren sollten, wie Inhalte auszusehen haben und auch wie viel Spaß man bei der Erstellung der Inhalte hat (den Spaßfaktor sollte man nicht unterschätzen).

Unternehmen auf Snapchat - ProSieben-Snapchat-Week

Formate wie Circus HalliGalli, taff und der Völkerball Event sind ideal für Snapchat geeignet. Wichtig ist aber nicht die gleichen Inhalte wie auf Facebook und Co. zu spielen, sondern die Kommunikation auf Snapchat abzustimmen. Das ist ProSieben mit der Snapchat Week gelungen. Alle Snaps sprechen die „Snapchat Sprache“. Eine Grundvoraussetzung um Nutzer dazu zu animieren, die eigene Snapchat Story regelmäßig zu verfolgen und über die ProSieben Snapchat Week hinaus an den Account zu binden.

Einblick hinter die Kulissen im Snapchat Style

Es gibt keine zweite mobile App, die sich für Einen Blick hinter die Kulissen so gut eignet wie Snapchat. Weiterlesen →

Überzogene Erwartungen oder Pfad der Erleuchtung? Snapchat ist mitten im Hype-Zyklus.

3916626559_ed021e944c_b

Der Hype-Zyklus von Gartner zeigt die verschiedenen Phasen von Trends und Trendthemen auf. Wenn sich ein soziales Netzwerk gerade mitten im Hype-Zyklus befindet, dann ist es Snapchat.

Auf die Phase Gipfel der überzogenen Erwartungen folgen das Tal der Enttäuschung und der Pfad der Erleuchtung. Je nach Technologie und Thema sind die Phasen unterschiedlich ausgeprägt. In Diskussionen in sozialen Netzwerken können wir immer wieder das gleiche Muster beobachten. Themen werden gehyped und dann dauert es nicht lange und es kommen die „Ich bin dagegen“ Stimmen. So auch bei Snapchat. Kaum fangen einige Meinungsmacher an sich kritisch über Snapchat zu äußern, springen diejenigen auf den Zug auf, die sich vor kurzum noch mitten im Gipfel der überzogenen Erwartungen befanden.

Was mich am meisten hierbei stört, ist die Frage ob Snapchat relevant ist? Euer ernst? Für jeden der sich mit Social Media und Digital Marketing befasst ist Snapchat relevant. Aber so was von.

Lasst Snapchat Statistiken sprechen oder warum Snapchat relevant ist?

Weiterlesen →

Eine Frage der Zeit: Instagram Algorithmus offiziell angekündigt.

8246725301_49bb9c28d2_k

Die Instagram Interaktionen sind in 2015 um 40 % gesunken. Mehr Nutzer und mehr Inhalte führen zu mehr Wettbewerb im Instagram Feed. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, hat Instagram jetzt offiziell einen Algorithmus angekündigt.

Die Argumente sind ähnlich zu Facebook. Laut Instagram verpassen Nutzer bis zu 70 % aller veröffentlichten Inhalte. Logisch, dass dies zu einer sinkenden Sichtbarkeit und zu weniger Interaktionen führt. Instagram wird Inhalte ermitteln, welche bei Nutzer mit einer höheren Wahrscheinlichkeit zu einer Interaktion führen. Bis jetzt musste man darauf achten, wann die eigenen Follower auf Instagram aktiv waren. Die personalisierte Sortierung des Feeds soll dieses Problem beheben und den Zeitpunkt der Veröffentlichung relativieren. Auch hier wieder die Parallele zum Facebook Algorithmus, welcher ebenfalls dafür sorgt, dass auch ältere Beiträge oben im News Feed platziert werden..

“On average, people miss about 70 percent of the posts in their Instagram feed. What this is about is making sure that the 30 percent you see is the best 30 percent possible.” Kevin Systrom Instagram

Weiterlesen →

Snapchat in Deutschland mit mehr aktiven Nutzern als Twitter

Sowohl Snapchat und Twitter halten sich mit Nutzerzahlen für einzelne Länder sehr bedeckt. Die letzen offiziellen Snapchat Nutzerzahlen lagen bei über 100 Mio. aktiven Nutzern. Im aktuellen Quartalsbericht hatte Twitter 305 Mio. aktive Nutzer kommuniziert.

Wenn es also keine offiziellen Zahlen gibt, werden die Analysetools aktiv. SimilarWeb hat die aktive Nutzung von Snapchat, Twitter, Instagram und Facebook analysiert und mit der Anzahl der installierten Apps verglichen. Das Ergebnis lautet: Snapchat hat in Deutschland mehr aktive Nutzer als Twitter! 6,1 % der analysierten Nutzer verwenden Snapchat aktiv. Bei Twitter sind es nur 2,0 %. Das Ergebnis zeigt sowohl die Stärke von Snapchat als auch die Schwäche von Twitter.

Snapchat in Deutschland mit mehr aktiven Nutzern als Twitter

Bildquelle: The Information

Weiterlesen →

Statistiken für Instagram Videoaufrufe jetzt für IOS und Android verfügbar.

Instagram hat damit angefangen Videoaufrufe von Instagram Videos anzuzeigen. Vor einigen Tagen wurden die Statistiken zu den Videoaufrufen angekündigt. Wir sehen die Instagram Videoaufrufe in der Android und iOS App von Instagram.

Interessant ist, dass Instagram die Videoaufrufe auch für ältere und bereits veröffentlichte Instagram Videos anzeigt. Wenn ihr also Instagram Videos eingesetzt habt, könnt ihr euch rückwirkend ansehen, wie oft diese aufgerufen wurden.

Instagram Videos können mit Facebook Videos mithalten

Instagram Statistiken zu Videoaufrufen jetzt verfügbar    Weiterlesen →

Instagram Nutzerzahlen – 9 Mio. Instagrammer in Deutschland

Erstmalig wurden offizielle Instagram Nutzerzahlen für Deutschland veröffentlicht. 9 Mio. Instagram Nutzer gibt es in Deutschland. Diese Zahl bestätigt nochmals, welche Relevanz Instagram in Deutschland hat und warum für Marken und Unternehmen kein Weg mehr an Instagram vorbeiführt.

Immer mehr Unternehmen setzen mittlerweile auf Instagram und die Möglichkeiten des visuellen Storytellings sind auf Instagram vielfältiger denn je. Den Peak haben die Instagram Nutzerzahlen in Deutschland aber noch lange nicht erreicht. Es sollte nicht lange dauern, bis die 10 Mio. Nutzermarke in Deutschland geknackt wird.

Mit 9 Mio. Nutzern ist Instagram in Deutschland kein Trend mehr, sondern zählt zu den reichweitenstärksten Kanälen. Instagram Marketing ist auch nicht mehr nur für die Bereiche Beauty und Fashion relevant. Mit den steigenden Nutzerzahlen steigern sich auch die unterschiedlichen Interessen der Nutzer.

Instagram Nutzerzahlen - 9 Millionen Nutzer in Deutschland Weiterlesen →

Social Media im Jahr 2016 – mehr Zuhören, mehr Qualität & mehr Wertschätzung

54571985_a92ea9e993_b

Geht ein Social Media Jahr zu Ende, dauert es nicht lange bis die Prognosen für das kommende Jahr verfasst und gepredigt werden. Es gibt gute und schlechte Prognosen. Für mich geht es in einer Prognose aber nicht nur um neue Trends und Netzwerke, sondern auch um eine Änderung an der Herangehensweise und Umsetzung. Das gilt für Social Media, Content Marketing, Kampagnen und sämtliche Maßnahmen, welche auf die Erfüllung der Marketingziele einzahlen. Diese Einstellung, oder eine Änderung der Sichtweise ist  auch in 2016 der wichtigste Faktor. Nicht Snapchat, nicht Periscope, nicht Facebook Live, oder irgendein andere Entwicklung, die gerade mal wieder durch die Decke geht.

Nach wie vor gilt, wenn wir uns nicht etwas wagen und wenn wir die Produktion unserer Inhalte nicht verbessern, treten auf egal welchem Kanal die gleichen Probleme auf und der Erfolg bleibt aus. Es bringt auch nichts Zahlen planlos durch Anzeigen auf Facebook, Twitter und Instagram zu verschönern. Es bringt etwas relevante und interessante Inhalte durch Paid Media zu verlängern. Weiterlesen →

Influencer Marketing: Wer sind diese Instagram Influencer überhaupt?

Influencer gibt es auf den unterschiedlichsten sozialen Netzwerken. Sie bespielen unterschiedliche Themen, erstellen Fotos, Blogartikel, Vines und Videos und werden für ihre Follower zu Meinungsbildern, oder sogar zu echten Idolen. Zusammen mit INFLUENCER.DB haben wir uns einmal die Influencer Marketing Landschaft auf Instagram angesehen. Denn vielleicht habt ihr euch schon mal die Frage gestellt: Wer sind diese Instagram Influencer überhaupt.

Insgesamt hat INFLUENCER.DB über 45.000 Instagram Profile analysiert. Dabei wurden die Instagram Influencer in sechs Kategorien unterteilt. Food, Travel, Fashion, Beauty, Sport & Fitness und „Andere“. Es gibt natürlich noch viel mehr Themenfelder, um aber einen überschaubaren Überblick zu verschaffen, haben wir die Top Kategorien und Themen ausgewählt. Die Followerzahl ist nicht zwingend ein Indikator für einen Influencer. Auf Instagram spielt sie aber dennoch eine wichtige Rolle und so wurden nur Instagram Influencer mit mindestens 15.000 Followern analysiert. Wichtig war ebenfalls, dass es sich um aktive Profile handelt, die mindestens einmal pro Woche neue Inhalte veröffentlichen.

Weibliche Instagram Influencer in der Überzahl

Instagram Influencer - Statistiken zu Followern, Interaktionen und Themen

Themenübergreifend sind 56 % der Instagram Influencer weiblich. Weiterlesen →

YouTube, Instagram, Twitter & Facebook Videos im Vergleich. [Infografik]

YouTube war jahrelang die dominante Videoplattform im Netz. Die Anzahl von veröffentlichten Videos ist enorm und YouTube ist nach Google die größte Suchmaschine der Welt. YouTube hatte aber lange Zeit auch keinen Wettbewerb. Jeder hat sein eigenen Süppchen gekocht. Sei es YouTube, Facebook, oder Twitter. Jetzt haben wir aber eine andere Situation und YouTube steht nicht mehr alleine für Bewegtbild. Aber wie unterscheiden sich YouTube Videos zu Facebook Videos, Instagram und Vine? Welche Features gibt es und wie werden Views von Videos gemessen?

Martin Beck von Marketingland hat eine schöne Übersicht veröffentlicht, die verschiedene Features, Anforderungen und die Messung der Views miteinander vergleicht. Wenn wir uns einmal Facebook und YouTube ansehen, dann wird schnell klar, dass wir die Views nicht miteinander vergleichen können. 1.000 Views eines Facebook Videos müssen nicht 1.000 Views eines YouTube Videos entsprechen. Weiterlesen →