Der wahre Sinn von Facebook Fans

Facebook Fans sind nicht alles. Viele Facebook Fans senken die Interaktionsrate. Viele Facebook Fans führen nicht zu mehr organischer Reichweite. Ja welchen Sinn haben Facebook Fans denn dann überhaupt und warum lohnt es sich Fans für seine Facebook Seiten aufzubauen?

Facebook Fans und Anzeigen mit sozialem Kontext

Die Reduzierung der organischen Reichweite muss aus zwei Blickwinkeln betrachtet werden. Eine Betrachtungsweise ist dabei entscheidend und die andere irreführend. Fans werden oft im direkten Verhältnis zur organischen Reichweite gesetzt. Dabei ist es viel wichtiger die organische Reichweite mit der Anzahl der absoluten Interaktionen zu vergleichen. Eine niedrigere Reichweite heißt nicht automatisch weniger Interaktionen und nach diesem Prinzip geht Facebook auch bei seinem News Feed Algorithmus vor. Weiterlesen →

Facebook hat sie alle. Zielgruppen von sozialen Netzwerken.

Zielgruppen von sozialen Netzwerken können sehr unterschiedlich sein und beeinflussen die Entscheidungen von Unternehmen maßgeblich. Facebook wird immer häufiger mit älteren Zielgruppen in Verbindung gebracht. Instagram, Snapchat und Vine sind die aufstrebenden Netzwerke bei Teenagern. Ziel- und Nutzergruppen können sich aber natürlich auch verändern. Nutzer werden älter, neue Netzwerke erscheinen am Markt und ältere Nutzer werden mit Social Media immer vertrauter.

Im Buffer Blog sind wir auf ein interessantes Ranking gestoßen, welches die Beliebtheit von sozialen Netzwerken für bestimmte Altersklassen aufzeigt. Allein durch seine Masse an Nutzern ist es nicht verwunderlich, dass Facebook in allen drei Altersklassen nicht schlechter als Platz 2 abschneidet. Facebook ist in Sachen Zielgruppen der Alleskönner.

Zielgruppen von sozialen Netzwerken - Verteilung Altersklassen Weiterlesen →

54 % der Internetnutzer sind bei Google+. 70 % davon nutzen auch Facebook.

offizielle Google+ Seite

Wie steht es eigentlich um die Entwicklung von Google+? GlobalWebIndex hat aktuelle Zahlen zur Google+ Nutzung veröffentlicht und 54 % der “Internetnutzer” sind bei Google+. Gemessen wurden nur Nutzer die Google+ innerhalb eines Monats verwendet haben.

Das stellt ein Wachstum von 10 % innerhalb von zwei Jahren dar. Die Zahlen von GlobalWebIndex basieren auf einer Umfrage von über 42.000 Personen aus 32 Ländern. Interessant sind auch die Zahlen zur Nutzung von weiteren sozialen Netzwerken. Also welche Netzwerke verwenden Google+ Nutzer ebenfalls. 73 % der Google+ Nutzer sind auch bei Facebook aktiv. Eine wichtige Information für Unternehmen, denn es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Nutzer auf Facebook und auf Google+ mit dem Unternehmen verbinden. Aus diesem Grund sollten sämtliche Inhalte für das jeweilige soziale Netzwerk angepasst und optimiert werden. Des Weiteren gilt es Inhalte zu filtern, denn nicht jeder Content für die eigene Facebook Seite ist auch für die Google+ Seite relevant. Weiterlesen →

Pinterest Analytics erhalten umfangreiches Update

Pinterest sorgt aktuell für jede Menge Gesprächsstoff. Ein eigenes Team soll Pinterest in Deutschland voran treiben, regelmäßig werden dem Bildernetzwerk neue Features spendiert, die Besucherzahlen steigen in Deutschland auf 2, 1 Mio. Besucher pro Monat an und jetzt haben auch die Pinterest Analytics ein umfangreiches Update erhalten.

Die neuen und verbesserten Pinterest Analytics bieten Unternehmen mehr und tiefere Information über veröffentlichte Pins und das Verhalten von Followern und Besuchern des jeweiligen Pinterest Accounts. Die Analytics sind in dabei drei Bereiche unterteilt:

- Pinterest-Profil

- Zielgruppe

- Aktivität (verbundene Webseite)

Pinterest-Profil

Im Unterpunkt Pinterest-Profil erhaltet ihr eine Übersicht zu euren erfolgreichsten Pins. Wie viele Aufrufe hat ein Pin erhalten? Wie viele Repins wurden generiert? Wie viele Likes hat ein Pin bekommen? Wie viele Klicks wurden ausgelöst? Des Weiteren könnt ihr sehen, wie sich die Performance eurer Pins im Wochenvergleich entwickelt. Ähnlich zu den Reichweitendaten von Facebook. Neben Statistiken zu veröffentlichten Pins, findet ihr auch eine Übersicht zu den erfolgreichsten Pinterest Boards. Wenn beispielsweise ein Board stark abfällt, sollten mehr Pins in dem Board veröffentlicht werden, oder ihr solltet euch auf die erfolgreicheren Boards konzentrieren.

Pinterest Analytics - Pins und Repins analysieren Weiterlesen →

Das habt ihr davon! Facebook News Feed Algorithmus geht gegen Click-Baiting vor.

Die transparente Kommunikation zum Facebook News Feed Algorithmus setzt sich fort und Facebook hat eine weitere Änderung im News Room präsentiert. Über diese Änderung brauchen sich Unternehmen und vor allem Medien- und “Nachrichtenseiten” aber wirklich nicht beschweren, sie haben sie nämlich zu verantworten. Facebook hat wie immer das Ziel die Qualität des News Feeds zu steigern. Beim Click-Baiting geht es aber nicht um qualitativ hochwertige Inhalte, sondern um das generieren von Klicks. In den meisten Fällen wird versucht Nutzer hinters Licht zu führen und durch spannende (angeblich) Überschriften zu einem Klick zu bewegen.

Facebook News Feed Algorithmus gegen Click-Baiting Weiterlesen →

Wenn weniger mehr ist. Falsche Erwartungen von Unternehmen in sozialen Netzwerken

Soziale Netzwerke glänzen mit unglaublichen Zahlen. 15 Mio. Interaktionen wurden auf Facebook durch die Ice Bucket Challenge generiert. 2,2 Mio. Erwähnungen auf Twitter gab es noch oben drauf. Während der WM wurde ein Rekord nach dem Anderen gebrochen. Beeindruckende Zahlen, von denen wir uns aber nicht blenden lassen sollten.

Eine Untersuchung von Social Flow, die unter anderem auch von Michael Kroker aufgegriffen wurde, zeigt ein anderes Bild. Angeblich sollen 99 % aller veröffentlichten Inhalte in sozialen Netzwerken zu überhaupt keiner Reaktion führen. Genauso wenig wie wir uns von enorm hohen Zahlen blenden lassen sollten, sollen wir uns auch nicht von solchen Ergebnissen einschüchtern lassen. Die Untersuchung von Social Flow unterschlägt nämlich ein Großteil von Interaktionen und bezieht sich lediglich auf sichtbare Interaktionen. Was in der Studie nicht berücksichtigt wird, sind beispielsweise Klicks auf Links, Fotoaufrufe und Videoviews. Wichtige Statistiken, die für viele Unternehmen in sozialen Netzwerken mehr Wert sind, als das reine Einsammeln von Likes. Weiterlesen →

Facebook Berechtigungen: Welche Berechtigungen gibt es und wann sollte man sie einsetzen?

Möchtet ihr für eure Webseite, mobile App, oder Facebook App mit Nutzerinformationen arbeiten, benötigt ihr Facebook Berechtigungen. Nutzer akzeptieren die Berechtigung und stellen euch hiermit Informationen zur Verfügung. Nichts neues, aber Facebook hat seinen Dokumentation über Berechtigungen/Permissions im Developer Bereich komplett aktualisiert und im die Neuerungen der F8 erweitert. Bevor alle Nicht-Entwickler jetzt abschalten, auch ihr solltet euch mit den Berechtigungen auskennen. Nicht wie sie technisch implementiert werden, sondern welche es gibt und wann ein Einsatz sinnvoll ist.

Facebook Berechtigungen - öffentliche Informationen abfragen

Jeder Facebook Login benötigt mindestens die öffentlichen Profilinformationen von Nutzern. In vielen Fällen sind diese Daten ausreichend. Beispielsweise wenn nur der Login-Prozess über Facebook abgewickelt werden soll und keine weiteren Aktionen und Personalisierungen ausgelöst werden. Zu den öffentlichen Informationen zählen: Weiterlesen →

82 % der Kunden bevorzugen Kundensupport auf Facebook.

Social Media ist mehr als Kundensupport. Die Erwartungshaltung der Kunden steigt jedoch immer weiter und Kundensupport ist kein zusätzliches Angebot mehr, sondern gehört zur Pflicht von Unternehmen.

82 % der Kunden bevorzugen Facebook als sozialen Supportkanal. Damit liegt Facebook deutlich vor allen anderen Netzwerken. Twitter liegt mit 30 % auf dem zweiten Platz. Aber selbst wenn wir Twitter, Google+, Blogs, LinkedIn und Co. addieren würden, wäre Facebook immer noch die klare Nummer 1.

Kundensupport auf Facebook - Kunden bevorzugen Facebook. Twitter abgeschlagen auf Platz 2 Weiterlesen →

Kritischer Augenblick von Social Media Marketing – Wohin geht die Reise?

Scott Monty war sechs Jahre lang Head of Global Digital & Multimedia Communications bei Ford. Wer Ford in der Vergangenheit verfolgt hat, der weiß, dass man Ford zu den “Early Adoptern” in Sachen Social Media Marketing zählen kann. Für Scott Monty ist die Reise bei Ford zu Ende und gegenüber AdWeek hat er interessante Aussagen getroffen, die sich mit der aktuellen Situation und der Zukunft von Social Media befassen.

Es geht uns nicht primär um die Person Scott Monty, er bringt es aber in seinem Statement auf den Punkt.

“Outside of Ford and looking at the industry overall, it saddens me how social has been co-opted by marketing to become just another mass advertising/marketing channel. I think the promise of social is about relationship development, and I have always said that.”

Weiterlesen →

Diese Schritte benötigt es für eine erfolgreiche Content Marketing Kampagne

Vielen Marketern ist oft noch unklar wie man eine erfolgreiche Content Marketing Kampagne durchführt. Oftmals fehlt es an der mangelnden Erfahrung, oder auch der fehlenden Technik die eine Durchführung erleichtern kann. Auch wir haben die tägliche Herausforderung unsere Kampagnen möglichst erfolgreich und effektiv umzusetzen.

Durch die tägliche Arbeit mit Content Marketing fällt es natürlich etwas einfacher sich nach einer gewissen Zeit einen Ablauf aufzubauen. Durch einige bereits durchgeführte Kampagnen haben wir für uns die 7 wichtigsten Schritte zusammengefasst. Natürlich kann man eine Kampagne nicht verallgemeinern, doch wir versuchen diesem Muster so oft es geht zu folgen. Hier sind also unsere 7 Schritte zum Erfolg im Content Marketing: Weiterlesen →

Ein neuer Abgrund: Interaktionen um jeden Preis sind 2013. Jetzt heißt es Facebook Klicks um jeden Preis.

Ich weiß nicht was mich mehr nervt. Das Betteln um Likes, Shares und Kommentare, oder dieser merkwürdige Trend, bei dem dümmliche Textbausteine für Facebook Posts und Headlines verwendet und immer und immer wieder aufs Neue eingesetzt werden.

Beliebige Kombination aus Subjekt, Prädikat und Objekt + doch dann PASSIERT ETWAS womit NIEMAND GERECHNET hat.

Facebook Klicks um jeden Preis - Das ist wirklich unglaublich Facebook Klicks  - Hauptsache Klicks und keine Aussage Weiterlesen →

Nutzerzahlen von sozialen Netzwerken 2014: Verfolgt nicht nur Facebook

Es ist mal wieder Zeit für ein paar Nutzerzahlen von sozialen Netzwerken. Die Zahlen von Facebook sollten den meisten von euch bekannt sein, aber es ist auch immer interessant mal einen Blick auf die andere Netzwerke zu werfen. Im Vergleich zu Facebook wirken sie oftmals winzig, dennoch gibt es viele weitere soziale Netzwerke die Millionen von Nutzern haben.

Adobe Social war so freundlich und hat die Nutzerzahlen von 21 sozialen Netzwerken gesammelt. Mit dabei sind nicht nur Netzwerke aus den USA, sondern auch regionale Netzwerke aus China, Russland und Spanien. Im Gegensatz zu den VZ Netzwerken spielt in Spanien beispielsweise tuenti immer noch eine wichtige Rolle und kommt auf 15 Mio. Nutzer. Dem gegenüber stehen 20 Mio.

Nutzerzahlen von sozialen Netzwerken - 2014 International Weiterlesen →