Futurebiz.de Digital & Social Media Trends - Facebook, Pinterest, Instagram Marketing

US Studie: Facebook Live…Facebook was? 59 % kennen Facebook Live Videos nicht.

4932655275_7811863fe8_o

Bildquelle Flickr: Fotografin Véronique Debord-Lazaro „What“ (CC BY-SA 2.0)

Wir alle beschäftigen uns mit Live Videos auf Facebook, Periscope, YouTube und Snapchat. Aber wie steht es um die Akzeptanz bei den Nutzern? Wissen die Nutzer von Facebook und Co. überhaupt was ein Live Video ist?

Facebook Live Videos sind vielen Nutzern kein Begriff

Geht es nach einer Umfrage von YouGov haben viele Menschen keine Vorstellung darüber, was sich hinter Facebook Live Videos verbirgt. 59 % der Befragten haben noch überhaupt nichts über Facebook Live und die Möglichkeit Live Broadcasts zu erstellen gehört. Das ist schon eine Ansage. Das Umfrageergebnis zeigt aber auch mal wieder, dass nur weil „wir“ Live Videos viel Aufmerksamkeit schenken, dies bei den Nutzern nicht der Fall ist. Facebook Live Videos werden konsumiert, doch die Menschen machen sie keine Gedanken darüber um was für ein Format es sich handelt. Weiterlesen →

Wer macht das Rennen bei Social Live Videos? Facebook Live, Periscope & Snapchat Live Stories

14518195124_435d136046_o

Bildquelle Flickr: Fotograf BYstebo DJI Phantom 2 Vision+ (CC BY-SA 2.0)

Worin liegt die Zukunft von Bewegtbild in sozialen Medien? Facebook Live, Twitter mit Periscope, Instagram, Snapchat, oder YouTube. Videos verändern sich und dienen immer stärker zur Selbstdarstellung. Diese Entwicklung ist für viele gesetzt. Videos werden die neuen Selfies.

Wenn eine App für diesen Trend steht, dann ist es nicht Facebook. Snapchat zeigt wie Kommunikation und Selbstdarstellung über Bewegtbild in 2016 aussieht. Nach der Ankündigung der Facebook Live Video Offensive kamen Stimmen auf, die von einem Angriff auf Snapchat sprachen. Davor gilt es eine andere Frage zu beantworten, beziehungsweise sich Gedanken zu machen.

Welche Form von Live Videos wird sich durchsetzen? Eine Antwort gibt es aktuell einfach nicht. Facebook ist auf Grund seiner Verbreitung im Vorteil. Wir können aber verschiedene Ansätze beobachten. Sie gehen alle in eine ähnliche Richtung, unterscheiden sich jedoch in der Verfügbarkeit und in der Dauer der Live Videos.

Ging es um die Berichterstattung und Dokumentation von Events, war Twitter immer ein attraktiver Kanal. Hashtags und die Kombination mit Periscope bieten viele Möglichkeiten. Snapchat ist aber ebenfalls ein spannender Kanal für Events. Mehrere Fotos und Videos können in einer Story zu einer Veranstaltung aggregiert werden und vermitteln den Zusehern das Gefühl, noch näher dabei zu sein, als es auf Twitter der Fall ist.

Facebook Live spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, da hier einfach die meisten Menschen in kurzer Zeit erreicht werden können. Geht es also um Events und die Verbindung zu sozialen Kanälen, ist Twitter nicht mehr alleine und muss sich mit Facebook und Snapchat messen. Weiterlesen →

Snapchat Stories – Auswirkungen von Auto-Advance & warum auch kurze Stories effektiv sind.

4530556605_587ca0d33f_b

Bildquelle Flickr: Fotograf Mark Hillary „Ghost Stories“ (CC BY 2.0)

Während es anscheinend immer noch Social Media und netzaffine Menschen gibt die Snapchat nicht verstehen (oder verstehen wollen), gibt es andere, welche sich mit der Optimierung und Analyse ihrer Snapchat Inhalte beschäftigen. So wurde auf der re:publica und beim Rahmenevent Happy Snapping viel über die Zukunft, aber auch die letzten Änderungen bei Snapchat diskutiert.

Störenfried Auto-Advance?

Eine Frage die immer wieder aufkam, bezog sich auf Auto-Advance. Auto-Advance für Snapchat Stories startet automatisch Inhalte von anderen Snapchat Accounts, sobald man sich eine Story komplett angesehen hat. Der Vorteil ist, dass Menschen sofort und automatisch zu weiteren Inhalten geführt werden. Der Nachteil ist, dass hierzu auch Snapchat Stories zählen, die man sich vielleicht in diesem Moment nicht ansehen möchte. Auto-Advance für Snapchat Stories wurde im Rahmen des Chat Updates eingeführt und ist jetzt etwas über einen Monat verfügbar.

Snapchat verfolgt das Ziel, Menschen noch länger in der App zu halten und den Konsum von Inhalten zu steigern. Wie bei jedem Update gibt es auch auf Snapchat Accounts (oder Snapper) die profitieren und anderen die sich erst an das Update anpassen müssen. Auf der re:publica waren die Stimmen hierzu gemischt. Viele kannten das Feature nicht, beziehungsweise haben von der Umstellung noch nichts bewusst mitbekommen. Andere waren verärgert und beklagten sich über irrelevante Inhalte und einen Rückgang der eigenen Snap Views. Natürlich gibt es auch andere Stimmen, die durch Auto-Advance ihre Snap Views steigern konnten. Weiterlesen →

Instagram Unternehmensprofile im Test – Fokus auf lokale Unternehmen & Influencer

Erste Screenshots zu den möglichen Instagram Unternehmensprofilen sind aufgetaucht und zeigen, wie Unternehmen und Influencer sich zukünftig auf Instagram präsentieren können. Da dies weder von Instagram noch von Facebook offiziell angekündigt wurde, sehe ich es eher als einen Test . Nicht als finale Version der Instagram Unternehmensprofile.

Instagram Unternehmensprofile Features

Quelle der Diskussionen über die Unternehmensprofile ist Later. Das Beispiel zeigt den Instagram Account von makaia.carr. Es gibt drei Neuerungen für die möglichen Profile.

Verbesserte Kontaktaufnahme auf Instagram

Instagram Unternehmensprofile - Kontakt Marken und Influencer

Weiterlesen →

Digitale Köpfe

Nächste Woche findet in Hamburg mit der M2C Konferenz ein echtes Highlight statt. Als Speaker dabei etwa Bonin Boug (Mondelez), Lars Silberbauer (Lego) oder Jeremy Abbett (Google). Das Konferenz Programm ist ein Ritt durch die Digitale Markenführung und die Herausforderungen der Digitalen Transformation in der Kommunikation.

M2C Marketingkonferenz

Für Kurzentschlossene gibt es bei uns noch eine Freikarte, die uns der Veranstalter und SAP hier zur Verlosung zur Verfügung gestellt haben. Bitte sendet uns mit dem Betreff M2C Konferenz eine mail an blog@futurebiz.de. Wir sind auch auf der Konferenz und werden für Euch hier später die wichtigsten Insights aufbereiten.

Facebook Reactions spielen kaum eine Rolle: 97 % aller Interaktionen sind Likes, Comments und Shares.

Facebook Reactions sollen Menschen die Möglichkeit bieten, auf unterschiedlichste Inhalte zu reagieren. Mit dem Like Button bietet Facebook insgesamt sechs unterschiedliche Reactions an. Doch wie werden die Facebook Reactions eingesetzt? Oder, werden sie überhaupt eingesetzt?

Quintly hat 130.000 Facebook Beiträge analysiert und eine klare Tendenz ermittelt. Trotz der neuen Reaktionsmöglichkeiten ist das klassische „Gefällt mir“ mit Abstand der Favorit der Nutzer. Lediglich 3 % der analysierten Interaktionen sind Facebook Reactions. Im Vergleich dazu, gehen über 76 % der Interaktionen an den Like Button.

Facebook Reactions Analyse - Reactions werden kaum verwendet Weiterlesen →

Wie schlagen sich Unternehmen auf Snapchat und Instagram im Branchenvergleich?

Instagram und Snapchat unterscheiden sich grundlegend. Die Inhalte sind vollkommen anders aufgebaut, die Interaktionsarten sind andere, die Kommunikation mit Followern/Freunden variiert und die Posting-Frequenzen weichen deutlich voneinander ab. Eines haben Instagram und Snapchat jedoch gemeinsam. Es sind die beiden sozialen Netzwerke, welche bei Unternehmen für jede Menge Gesprächsstoff sorgen.

Die Akzeptanz und Verwendung von Instagram sind bei Unternehmen etablierter als Snapchat. Es gibt deutlich mehr aktive Unternehmen auf Instagram als auf Snapchat. Dennoch haben immer mehr Unternehmen auch Snapchat auf dem Schirm und die Anzahl der „Snapchat-Experimente“ steigt an. Entscheidend für ein Unternehmen ist es die Unterschiede zu verstehen und zu verinnerlichen. Das ist bei Facebook und Twitter passiert, sowie bei Instagram und Pinterest. In den USA ist man einen Schritt weiter und die Anzahl der aktiven Unternehmen auf Snapchat steigt wesentlich schneller an, als es in Deutschland der Fall ist. Das ist die normale Entwicklung. Weiterlesen →

ProSieben versteht Snapchat. Über 53.000 Snap Views bei der ProSieben Snapchat Week

Wird ein neues offizielles Profil in einem sozialen Netzwerk eröffnet, gilt es speziell zum Start mit interessanten und unterhaltsamen Inhalten zu überzeugen. Das war auch die Intention von ProSieben auf Snapchat. Die ProSieben Snapchat Week zeigt wie TV Sender auf Snapchat präsentieren sollten, wie Inhalte auszusehen haben und auch wie viel Spaß man bei der Erstellung der Inhalte hat (den Spaßfaktor sollte man nicht unterschätzen).

Unternehmen auf Snapchat - ProSieben-Snapchat-Week

Formate wie Circus HalliGalli, taff und der Völkerball Event sind ideal für Snapchat geeignet. Wichtig ist aber nicht die gleichen Inhalte wie auf Facebook und Co. zu spielen, sondern die Kommunikation auf Snapchat abzustimmen. Das ist ProSieben mit der Snapchat Week gelungen. Alle Snaps sprechen die „Snapchat Sprache“. Eine Grundvoraussetzung um Nutzer dazu zu animieren, die eigene Snapchat Story regelmäßig zu verfolgen und über die ProSieben Snapchat Week hinaus an den Account zu binden.

Einblick hinter die Kulissen im Snapchat Style

Es gibt keine zweite mobile App, die sich für Einen Blick hinter die Kulissen so gut eignet wie Snapchat. Weiterlesen →

Überzogene Erwartungen oder Pfad der Erleuchtung? Snapchat ist mitten im Hype-Zyklus.

3916626559_ed021e944c_b

Der Hype-Zyklus von Gartner zeigt die verschiedenen Phasen von Trends und Trendthemen auf. Wenn sich ein soziales Netzwerk gerade mitten im Hype-Zyklus befindet, dann ist es Snapchat.

Auf die Phase Gipfel der überzogenen Erwartungen folgen das Tal der Enttäuschung und der Pfad der Erleuchtung. Je nach Technologie und Thema sind die Phasen unterschiedlich ausgeprägt. In Diskussionen in sozialen Netzwerken können wir immer wieder das gleiche Muster beobachten. Themen werden gehyped und dann dauert es nicht lange und es kommen die „Ich bin dagegen“ Stimmen. So auch bei Snapchat. Kaum fangen einige Meinungsmacher an sich kritisch über Snapchat zu äußern, springen diejenigen auf den Zug auf, die sich vor kurzum noch mitten im Gipfel der überzogenen Erwartungen befanden.

Was mich am meisten hierbei stört, ist die Frage ob Snapchat relevant ist? Euer ernst? Für jeden der sich mit Social Media und Digital Marketing befasst ist Snapchat relevant. Aber so was von.

Lasst Snapchat Statistiken sprechen oder warum Snapchat relevant ist?

Weiterlesen →

Eine Frage der Zeit: Instagram Algorithmus offiziell angekündigt.

8246725301_49bb9c28d2_k

Die Instagram Interaktionen sind in 2015 um 40 % gesunken. Mehr Nutzer und mehr Inhalte führen zu mehr Wettbewerb im Instagram Feed. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, hat Instagram jetzt offiziell einen Algorithmus angekündigt.

Die Argumente sind ähnlich zu Facebook. Laut Instagram verpassen Nutzer bis zu 70 % aller veröffentlichten Inhalte. Logisch, dass dies zu einer sinkenden Sichtbarkeit und zu weniger Interaktionen führt. Instagram wird Inhalte ermitteln, welche bei Nutzer mit einer höheren Wahrscheinlichkeit zu einer Interaktion führen. Bis jetzt musste man darauf achten, wann die eigenen Follower auf Instagram aktiv waren. Die personalisierte Sortierung des Feeds soll dieses Problem beheben und den Zeitpunkt der Veröffentlichung relativieren. Auch hier wieder die Parallele zum Facebook Algorithmus, welcher ebenfalls dafür sorgt, dass auch ältere Beiträge oben im News Feed platziert werden..

“On average, people miss about 70 percent of the posts in their Instagram feed. What this is about is making sure that the 30 percent you see is the best 30 percent possible.” Kevin Systrom Instagram

Weiterlesen →

Snapchat in Deutschland mit mehr aktiven Nutzern als Twitter

Sowohl Snapchat und Twitter halten sich mit Nutzerzahlen für einzelne Länder sehr bedeckt. Die letzen offiziellen Snapchat Nutzerzahlen lagen bei über 100 Mio. aktiven Nutzern. Im aktuellen Quartalsbericht hatte Twitter 305 Mio. aktive Nutzer kommuniziert.

Wenn es also keine offiziellen Zahlen gibt, werden die Analysetools aktiv. SimilarWeb hat die aktive Nutzung von Snapchat, Twitter, Instagram und Facebook analysiert und mit der Anzahl der installierten Apps verglichen. Das Ergebnis lautet: Snapchat hat in Deutschland mehr aktive Nutzer als Twitter! 6,1 % der analysierten Nutzer verwenden Snapchat aktiv. Bei Twitter sind es nur 2,0 %. Das Ergebnis zeigt sowohl die Stärke von Snapchat als auch die Schwäche von Twitter.

Snapchat in Deutschland mit mehr aktiven Nutzern als Twitter

Bildquelle: The Information

Weiterlesen →

Statistiken für Instagram Videoaufrufe jetzt für IOS und Android verfügbar.

Instagram hat damit angefangen Videoaufrufe von Instagram Videos anzuzeigen. Vor einigen Tagen wurden die Statistiken zu den Videoaufrufen angekündigt. Wir sehen die Instagram Videoaufrufe in der Android und iOS App von Instagram.

Interessant ist, dass Instagram die Videoaufrufe auch für ältere und bereits veröffentlichte Instagram Videos anzeigt. Wenn ihr also Instagram Videos eingesetzt habt, könnt ihr euch rückwirkend ansehen, wie oft diese aufgerufen wurden.

Instagram Videos können mit Facebook Videos mithalten

Instagram Statistiken zu Videoaufrufen jetzt verfügbar    Weiterlesen →

Instagram Nutzerzahlen – 9 Mio. Instagrammer in Deutschland

Erstmalig wurden offizielle Instagram Nutzerzahlen für Deutschland veröffentlicht. 9 Mio. Instagram Nutzer gibt es in Deutschland. Diese Zahl bestätigt nochmals, welche Relevanz Instagram in Deutschland hat und warum für Marken und Unternehmen kein Weg mehr an Instagram vorbeiführt.

Immer mehr Unternehmen setzen mittlerweile auf Instagram und die Möglichkeiten des visuellen Storytellings sind auf Instagram vielfältiger denn je. Den Peak haben die Instagram Nutzerzahlen in Deutschland aber noch lange nicht erreicht. Es sollte nicht lange dauern, bis die 10 Mio. Nutzermarke in Deutschland geknackt wird.

Mit 9 Mio. Nutzern ist Instagram in Deutschland kein Trend mehr, sondern zählt zu den reichweitenstärksten Kanälen. Instagram Marketing ist auch nicht mehr nur für die Bereiche Beauty und Fashion relevant. Mit den steigenden Nutzerzahlen steigern sich auch die unterschiedlichen Interessen der Nutzer.

Instagram Nutzerzahlen - 9 Millionen Nutzer in Deutschland Weiterlesen →

Social Media im Jahr 2016 – mehr Zuhören, mehr Qualität & mehr Wertschätzung

54571985_a92ea9e993_b

Geht ein Social Media Jahr zu Ende, dauert es nicht lange bis die Prognosen für das kommende Jahr verfasst und gepredigt werden. Es gibt gute und schlechte Prognosen. Für mich geht es in einer Prognose aber nicht nur um neue Trends und Netzwerke, sondern auch um eine Änderung an der Herangehensweise und Umsetzung. Das gilt für Social Media, Content Marketing, Kampagnen und sämtliche Maßnahmen, welche auf die Erfüllung der Marketingziele einzahlen. Diese Einstellung, oder eine Änderung der Sichtweise ist  auch in 2016 der wichtigste Faktor. Nicht Snapchat, nicht Periscope, nicht Facebook Live, oder irgendein andere Entwicklung, die gerade mal wieder durch die Decke geht.

Nach wie vor gilt, wenn wir uns nicht etwas wagen und wenn wir die Produktion unserer Inhalte nicht verbessern, treten auf egal welchem Kanal die gleichen Probleme auf und der Erfolg bleibt aus. Es bringt auch nichts Zahlen planlos durch Anzeigen auf Facebook, Twitter und Instagram zu verschönern. Es bringt etwas relevante und interessante Inhalte durch Paid Media zu verlängern. Weiterlesen →

Influencer Marketing: Wer sind diese Instagram Influencer überhaupt?

Influencer gibt es auf den unterschiedlichsten sozialen Netzwerken. Sie bespielen unterschiedliche Themen, erstellen Fotos, Blogartikel, Vines und Videos und werden für ihre Follower zu Meinungsbildern, oder sogar zu echten Idolen. Zusammen mit INFLUENCER.DB haben wir uns einmal die Influencer Marketing Landschaft auf Instagram angesehen. Denn vielleicht habt ihr euch schon mal die Frage gestellt: Wer sind diese Instagram Influencer überhaupt.

Insgesamt hat INFLUENCER.DB über 45.000 Instagram Profile analysiert. Dabei wurden die Instagram Influencer in sechs Kategorien unterteilt. Food, Travel, Fashion, Beauty, Sport & Fitness und „Andere“. Es gibt natürlich noch viel mehr Themenfelder, um aber einen überschaubaren Überblick zu verschaffen, haben wir die Top Kategorien und Themen ausgewählt. Die Followerzahl ist nicht zwingend ein Indikator für einen Influencer. Auf Instagram spielt sie aber dennoch eine wichtige Rolle und so wurden nur Instagram Influencer mit mindestens 15.000 Followern analysiert. Wichtig war ebenfalls, dass es sich um aktive Profile handelt, die mindestens einmal pro Woche neue Inhalte veröffentlichen.

Weibliche Instagram Influencer in der Überzahl

Instagram Influencer - Statistiken zu Followern, Interaktionen und Themen

Themenübergreifend sind 56 % der Instagram Influencer weiblich. Weiterlesen →

YouTube, Instagram, Twitter & Facebook Videos im Vergleich. [Infografik]

YouTube war jahrelang die dominante Videoplattform im Netz. Die Anzahl von veröffentlichten Videos ist enorm und YouTube ist nach Google die größte Suchmaschine der Welt. YouTube hatte aber lange Zeit auch keinen Wettbewerb. Jeder hat sein eigenen Süppchen gekocht. Sei es YouTube, Facebook, oder Twitter. Jetzt haben wir aber eine andere Situation und YouTube steht nicht mehr alleine für Bewegtbild. Aber wie unterscheiden sich YouTube Videos zu Facebook Videos, Instagram und Vine? Welche Features gibt es und wie werden Views von Videos gemessen?

Martin Beck von Marketingland hat eine schöne Übersicht veröffentlicht, die verschiedene Features, Anforderungen und die Messung der Views miteinander vergleicht. Wenn wir uns einmal Facebook und YouTube ansehen, dann wird schnell klar, dass wir die Views nicht miteinander vergleichen können. 1.000 Views eines Facebook Videos müssen nicht 1.000 Views eines YouTube Videos entsprechen. Weiterlesen →