Social Media Nachrichtenkonsum – Facebook vor Twitter. Instagram & Snapchat holen auf.

Social Media dient nicht nur zum Austausch mit Freunden. Facebook und Co. dienen immer öfter als Nachrichtenquelle. Welche Nachrichten werden gerade im Social Web diskutiert? Welche neuen Meldungen gibt es? Wie denken Freunde und Kontakte über bestimmte Themen? Auf Grund der Darstellung von Links und Videos sind Facebook und Twitter die bevorzugten sozialen Netzwerke für den Konsum von Nachrichten. Aber vielleicht nicht mehr lange?

So wie sich die sozialen Netzwerke ändern, ändern sich auch die Nachrichtenformate. Diese Entwicklung führt dazu, dass auch Instagram und Snapchat immer öfter als Nachrichtenquelle verwendet werden.

Bei einer Befragung in den USA von 5.000 Personen wurden Facebook mit 56 % und Twitter mit 50 % als die wichtigsten Netzwerke für den Konsum von Nachrichten genannt. Auf Platz folgt Tumblr mit 25 % und dann kommt schon Instagram mit 20 %.

Social Media Nachrichtenkonsum mit neuen Formaten dank Instagram und Snapchat

Konsum von Nachrichten in sozialen Netzwerken Weiterlesen →

Snapchat Statistiken – Welche Kennzahlen sind messbar?

snap-ghost-yellowWenn man in Deutschland zu den Early Adoptern zählt und sich als Unternehmen mit Snapchat befasst, kommt schnell die Frage auf: Welche Kennzahlen, Statistiken und KPIs kann ich überhaupt auf Snapchat messen?

Snapchat liefert Statistiken aus, ist was den Umfang betrifft aber noch sehr weit von anderen sozialen Netzwerken wie Facebook, YouTube, Twitter und Pinterest entfernt. Da es wie bei Instagram keine Unterscheidung zwischen Profilen von Nutzern und Unternehmen gibt, existieren auch keine gesonderten Snapchat Statistiken. Ausgenommen sind hier Werbekunden, die aber natürlich auch andere Kennzahlen messen. Weiterlesen →

Instagram ist kein Selbstläufer – Entwicklung von Instagram Interaktionsraten in 2015.

Mit 9 Mio. aktiven Nutzern aus Deutschland, gilt Instagram nicht mehr als Nischennetzwerk. Instagram ist einer der Social Media Treiber in Deutschland und bietet Unternehmen einen differenzierten Ansatz für die Kommunikation mit Kunden. Höhere Nutzerzahlen und ein steigendes Interesse von Unternehmen führt aber auch immer zu höherem Wettbewerb. Welche Auswirkung dies hat, wurde von Locowise ermittelt, die sich die Entwicklung der Wachstumsraten (Follower) und der Instagram Interaktionsraten angesehen haben.

Über 100 Mio. Menschen nutzen Instagram in den USA. Locowise hat 2.500 Unternehmen auf Instagram untersucht und seit dem Start der Analyse im April 2015, sind die Instagram Interaktionsraten Monat für Monat gesunken. Für mich ist das nicht verwunderlich, da die Anzahl der aktiven Nutzer, der veröffentlichten Inhalte und der aktiven Unternehmen deutlich angestiegen ist. Wir dürfen aber auch nicht vergessen, dass Instagram nach wie vor deutlich höhere Interaktionsraten und absolute Interaktionen generiert als Facebook und Twitter.

Instagram Statistiken - Entwicklung Follower und Instagram Interaktionsraten 2015 Weiterlesen →

Die richtigen Nutzer erreichen: Preferred Audiences Targeting für Publisher auf Facebook.

Je besser das Targeting eines veröffentlichten Inhaltes auf Facebook ist, umso eher sind Fans dazu bereit mit Inhalten zu interagieren. Keine neue Erkenntnis, in der Praxis aber nicht immer leicht umsetzbar. Damit große Publisher auf Facebook jetzt noch einfacher die richtige Inhalte in die News Feeds der richtigen Fans  spielen können, hat Facebook neue Targeting-Tools entwickelt, auf die sicher auch das eine oder andere Unternehmen neidisch sein sollte.

Preferred Audience für die exakte Zielgruppenansprache

Facebook nennt das Audience Optimization und nennt als Beispiele die Sportseite Bleacher Report, welche täglich eine hohe Anzahl von Artikeln und exklusiven Facebook Inhalten veröffentlicht. Einerseits ist die Frequenz der Inhalte sehr hoch und zweitens können nicht alle Inhalte für alle Fans relevant sein. Eine Lösung sind Themenseiten für bestimmte Sportarten. Denkt man einen Schritt weiter, kommen Facebook Seiten für Sportmannschaften und Sportler mit dazu.

Facebook Audience Optimization - Genaues Targeting Dank Prefered Audience Weiterlesen →

21 % weniger Impressions & 30 % mehr Klicks: So entwickelt sich Social Advertising [Infografik]

Social Advertising wird erwachsen. Facebook und Instagram Anzeigenkampagnen werden immer gezielter ausgerichtet und es geht nicht mehr darum möglichst viele Klicks, sondern die richtigen Klicks einzusammeln.

Der Facebook und Instagram Marketing Partner Kenshoo hat über 550 Mrd. Impressions und 11 Mrd. Klicks analysiert und eine interessante Infografik für die Bereiche Social Advertising und Search Advertising erstellt. Die Gegenüberstellung zeigt auf, welchen Einfluss mobile Anzeigenkampagnen haben und wie Unternehmen sich darum bemühen, mit ihren Anzeigen die richtigen Zielgruppen zu erreichen.

Die veränderte Einstellung führt beispielsweise beim Social Advertising dazu, dass die generierten Impressions im Jahresvergleich um 21 % gesunken sind. Darum geht es aber nicht. Die generierten Klicks sind im gleichen Zeitraum nämlich um 30 % gestiegen und die Click-Through-Rate hat sich um 64 % verbessert. Ein klares Indiz dafür, dass Mediabudgets gezielter und effizienter investiert werden.

Social Advertising Infografik - Entwicklung von Facebook und Instagram Anzeigen Weiterlesen →

Unternehmen auf Snapchat: Höhere Postingfrequenz als auf Facebook, Twitter & Instagram

Wie erfolgreich Unternehmen in sozialen Netzwerken sind, hängt von den veröffentlichten Inhalten und nicht von der Postingfrequenz ab. Dennoch ist ein Vergleich unterschiedlicher sozialer Netzwerke immer interessant und zeigt, welche Ansätze und Strategien Unternehmen auf Snapchat, Facebook, Twitter und Instagram verfolgen.

Vielleicht zum Einstieg eine Frage: Posten Unternehmen öfter auf Twitter oder Facebook?

Hier ist die Antwort relativ klar. Alleine wenn man sich die Tweet Counts von Twitter Profilen ansieht. Generell ist die Postingfrequenz auf Twitter höher als auf Facebook.

Aber wie sieht es hiermit aus? Posten Unternehmen öfter auf Twitter, Instagram, oder Snapchat?

Natürlich gibt es noch nicht so viele Analysen zur Aktivität von Unternehmen auf Snapchat wie auf Instagram und Twitter, aber eine erste Befragung von L2 zeigt, dass aktive Unternehmen Snapchat durchaus mit einer höheren Postingfrequenz bespielen als andere Kanäle.

Postingfrequenz von Unternehmen auf Snapchat - Snapchat, Facebook, Twitter Und Instagram im Vergleich Weiterlesen →

Instagram Nutzerzahlen – 9 Mio. Instagrammer in Deutschland

Erstmalig wurden offizielle Instagram Nutzerzahlen für Deutschland veröffentlicht. 9 Mio. Instagram Nutzer gibt es in Deutschland. Diese Zahl bestätigt nochmals, welche Relevanz Instagram in Deutschland hat und warum für Marken und Unternehmen kein Weg mehr an Instagram vorbeiführt.

Immer mehr Unternehmen setzen mittlerweile auf Instagram und die Möglichkeiten des visuellen Storytellings sind auf Instagram vielfältiger denn je. Den Peak haben die Instagram Nutzerzahlen in Deutschland aber noch lange nicht erreicht. Es sollte nicht lange dauern, bis die 10 Mio. Nutzermarke in Deutschland geknackt wird.

Mit 9 Mio. Nutzern ist Instagram in Deutschland kein Trend mehr, sondern zählt zu den reichweitenstärksten Kanälen. Instagram Marketing ist auch nicht mehr nur für die Bereiche Beauty und Fashion relevant. Mit den steigenden Nutzerzahlen steigern sich auch die unterschiedlichen Interessen der Nutzer.

Instagram Nutzerzahlen - 9 Millionen Nutzer in Deutschland Weiterlesen →

Social Media im Jahr 2016 – mehr Zuhören, mehr Qualität & mehr Wertschätzung

54571985_a92ea9e993_b

Geht ein Social Media Jahr zu Ende, dauert es nicht lange bis die Prognosen für das kommende Jahr verfasst und gepredigt werden. Es gibt gute und schlechte Prognosen. Für mich geht es in einer Prognose aber nicht nur um neue Trends und Netzwerke, sondern auch um eine Änderung an der Herangehensweise und Umsetzung. Das gilt für Social Media, Content Marketing, Kampagnen und sämtliche Maßnahmen, welche auf die Erfüllung der Marketingziele einzahlen. Diese Einstellung, oder eine Änderung der Sichtweise ist  auch in 2016 der wichtigste Faktor. Nicht Snapchat, nicht Periscope, nicht Facebook Live, oder irgendein andere Entwicklung, die gerade mal wieder durch die Decke geht.

Nach wie vor gilt, wenn wir uns nicht etwas wagen und wenn wir die Produktion unserer Inhalte nicht verbessern, treten auf egal welchem Kanal die gleichen Probleme auf und der Erfolg bleibt aus. Es bringt auch nichts Zahlen planlos durch Anzeigen auf Facebook, Twitter und Instagram zu verschönern. Es bringt etwas relevante und interessante Inhalte durch Paid Media zu verlängern. Weiterlesen →

Wer sind diese Instagram Influencer überhaupt?

Influencer gibt es auf den unterschiedlichsten sozialen Netzwerken. Sie bespielen unterschiedliche Themen, erstellen Fotos, Blogartikel, Vines und Videos und werden für ihre Follower zu Meinungsbildern, oder sogar zu echten Idolen. Zusammen mit INFLUENCER.DB haben wir uns einmal die Influencer Landschaft auf Instagram angesehen. Denn vielleicht habt ihr euch schon mal die Frage gestellt: Wer sind diese Influencer überhaupt.

Insgesamt hat INFLUENCER.DB über 45.000 Instagram Profile analysiert. Dabei wurden die Influencer in sechs Kategorien unterteilt. Food, Travel, Fashion, Beauty, Sport & Fitness und „Andere“. Es gibt natürlich noch viel mehr Themenfelder, um aber einen überschaubaren Überblick zu verschaffen, haben wir die Top Kategorien und Themen ausgewählt. Die Followerzahl ist nicht zwingend ein Indikator für einen Influencer. Auf Instagram spielt sie aber dennoch eine wichtige Rolle und so wurden nur Instagram Influencer mit mindestens 15.000 Followern analysiert. Wichtig war ebenfalls, dass es sich um aktive Profile handelt, die mindestens einmal pro Woche neue Inhalte veröffentlichen.

Weibliche Instagram Influencer in der Überzahl

Instagram Influencer - Statistiken zu Followern, Interaktionen und Themen

Themenübergreifend sind 56 % der Influencer weiblich. Weiterlesen →

ARD/ZDF-Onlinestudie 2015: Instagram hängt Twitter in Deutschland ab.

ARD und ZDF haben ihre aktuelle Onlinestudie für 2015 veröffentlicht und gehen dabei natürlich auch auf die Nutzung von sozialen Netzwerken ein. Während die Studie viele aufschlussreiche Ergebnisse liefert, hat sie aber auch ein Problem in der eindeutigen Zuordnung von Online-Aktivitäten. Das ist bei solch einer Umfrage nicht einfach und zeigt parallel, wie umfangreich und komplex soziale Netzwerke mittlerweile sind.

Videonutzung im Internet – Überall und allgegenwärtig

Laut der Umfrage nutzen 61 % der Befragten zwischen 14 und 29 Jahren Facebook mindestens einmal in der Woche. In der Umfrage wurde Facebook zusätzlich gesondert für den Konsum von Facebook Videos betrachtet. Hier kommt die Studie aber nur auf 30 %. Das ist die Hälfte der ermittelten Facebook Nutzer. In Wirklichkeit müssten die beiden Ergebnisse nahezu deckungsgleich sein, da auf Facebook nahezu kein weg mehr an nativen Videos vorbeiführt. Weiterlesen →

YouTube, Instagram, Twitter & Facebook Videos im Vergleich. [Infografik]

YouTube war jahrelang die dominante Videoplattform im Netz. Die Anzahl von veröffentlichten Videos ist enorm und YouTube ist nach Google die größte Suchmaschine der Welt. YouTube hatte aber lange Zeit auch keinen Wettbewerb. Jeder hat sein eigenen Süppchen gekocht. Sei es YouTube, Facebook, oder Twitter. Jetzt haben wir aber eine andere Situation und YouTube steht nicht mehr alleine für Bewegtbild. Aber wie unterscheiden sich YouTube Videos zu Facebook Videos, Instagram und Vine? Welche Features gibt es und wie werden Views von Videos gemessen?

Martin Beck von Marketingland hat eine schöne Übersicht veröffentlicht, die verschiedene Features, Anforderungen und die Messung der Views miteinander vergleicht. Wenn wir uns einmal Facebook und YouTube ansehen, dann wird schnell klar, dass wir die Views nicht miteinander vergleichen können. 1.000 Views eines Facebook Videos müssen nicht 1.000 Views eines YouTube Videos entsprechen. Weiterlesen →

Gastbeitrag: Social Media Kennzahlen – Woran messen Marken den Erfolg?

– Gastbeitrag von Socialbakers –

Social Media darf heute in keiner erfolgreichen Marketingstrategie fehlen. Dabei reicht es nicht mehr aus, auf den entsprechenden Kanälen präsent zu sein und die Fananzahl als Social Media Kennzahl zu verfolgen. Marken und Unternehmen sollten proaktiv auf mehreren Plattformen aktiv sein, mit ihren Zielgruppen einen Dialog führen, die Erreichung von Unternehmenszielen unterstützen und alle Aktivitäten im Kontext ihrer Mitbewerber betrachten. Das bedeutet: Die richtigen Social Media Kennzahlen müssen objektiv gemessen und ausgewertet werden – auch im Vergleich zum Wettbewerb.

Die Aufgaben einer Marketingabteilung lassen sich in drei Kategorien einteilen: Branding, Demand Generation und Customer Care. Die entsprechenden Aktivitäten begleiten die potenziellen Kunden auf ihrem Weg vom Erstkontakt zum Kunden. Der vollständige Zyklus lässt sich wie folgt darstellen: Weiterlesen →

10 vermeidbare Fehler beim Instagram Marketing.

130996374_2c51b3b13a_b

Beim Tennis gewinnen meistens die Spieler, welche die wenigsten vermeidbaren Fehler begehen. Auch beim Instagram Marketing können Unternehmen Fehler machen und so den Erfolg ihrer Aktivitäten unnötig ausbremsen. Einige Punkte können von anderen sozialen Netzwerken wie Facebook übertragen werden (setzt eure gesammelten Erfahrungen für Instagram ein!!!), andere beziehen sich speziell auf Instagram. Weiterlesen →