Google+ gewinnt im B2B Sektor an Bedeutung - Futurebiz.de

Google+ gewinnt im B2B Sektor an Bedeutung

Für Unternehmen aus dem B2C Bereich ist Facebook das effektivste soziale Netzwerk. Im B2B Bereich sieht es ein wenig anders aus. Zwar sind auch viele B2B Unternehmen auf Facebook aktiv, den größten Nutzen sehen die Marken jedoch bei einem anderen Netzwerk. Google+!

Im Rahmen einer Umfrage von B2B Marketing ist Google+ in der Gunst der Befragten um 20 % gestiegen. In Slideshare und Pinterest wird ebenfalls Potenzial gesehen. Die Erwartungen an Facebook und vor allem Twitter sind deutlich zurückgegangen.

Social Media B2B - Effektivste Plattformen

Ein Grund für diese Einschätzung ist die Strategie, wenn sie vorhanden ist  (61 % agieren spontan), der B2B Unternehmen. Die Generierung von Traffic ist die Zielvorgabe mit der höchsten Priorität.

Durch die Anbindung zur Google Suche, bietet Google+ Marken einen großen Vorteil, gegenüber Twitter und Facebook. Inhalte die auf Google+ veröffentlicht werden, sind dauerhaft über die Google-suche auffindbar. Bei Tweets und Facebook Beiträgen ist das nicht der Fall. Punktuell erzielen diese beiden Netzwerke zwar mehr Traffic als Google+, langfristig gesehen und mit der SEO-Brille betrachtet, liegen die Vorteile bei Google+.

Bis 2014 soll sich die Relevanz von Google+ verdreifachen. Der Aufbau von zusätzlichem Traffic steht im Einklang mit dem Ausbau einer Meinungsführerschaft. B2B Unternehmen wollen Google+ verwenden, um sich als Experten in ihren jeweiligen Fachgebieten weiter zu etablieren. Kommunikationsziele, wie sie von B2C Marken auf Facebook verfolgt werden, spielen auf Google+ eine untergeordnete Rolle. Zumindest für die Befragten Unternehmen.

Unternehmen die auf Google+ aktiv sind, erkennen den Mehrwert. Das Problem ist die Verbreitung von Google+. 85 % der befragten Unternehmen nutzen Twitter. 77 % YouTube und 71 % Facebook. Google+ kommt auf lediglich 36 %. Durch die steigende Relevanz, wird sich vermutlich auch die Anzahl von aktiven Unternehmen steigern. Bis Werte wie von Twitter und Facebook erreicht werden, wird aber noch einige Zeit verstreichen.

B2B Marketing Social Media Benchmark 2013

 

via

 

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus

Kommentare

  1. […] FutureBiz: Google+ gewinnt im B2B Sektor an Bedeutung […]

  2. […] Facebook bereits seit langer Zeit für B2C Beziehungen ist, dass schickt sich Google+ im Businessbereich an zu werden: das führende Netzwerk. Bei […]

  3. […] Höchst spannend ist in diesem Zusammenhang, dass offenbar die Relevanz von Google Plus gerade im B2B rapide steigt. „Im Rahmen einer Umfrage von B2B Marketing ist Google+ in der Gunst der Befragten um 20 % gestiegen. In Slideshare und Pinterest wird ebenfalls Potenzial gesehen. Die Erwartungen an Facebook und vor allem Twitter sind deutlich zurückgegangen“, schreibt Futurebiz.de. […]

  4. […] GOOGLE+ Futurebiz.de: Google+ gewinnt im B2B Sektor an Bedeutung: Für Unternehmen aus dem B2C Bereich ist Facebook das effektivste soziale Netzwerk. Im B2B Bereich sieht es ein wenig anders aus. Zwar sind auch viele B2B Unternehmen auf Facebook aktiv, den größten Nutzen sehen die Marken jedoch bei einem anderen Netzwerk. Google+! […]