Facebook Shares - Visualisierung

Verbreitung von Fotos auf Facebook – Visualisierung von über 300.000 Shares

Facebook Stories hat ein beeindruckendes Video veröffentlicht, welches die Verbreitung eines Fotos visualisiert. Basis ist ein Foto von George Takei mit über 300.000 Shares und 180.000 Gefällt mir Angaben.

Solche Zahlen werden von Unternehmen selten erreicht und auch der Inhalt ist nicht wirklich passend für eine Marke, dennoch verdeutlicht das Video, wie sich Inhalte auf Facebook verbreiten und „viral“ werden.

George Takei ist auf Facebook ein Phänomen und nahezu jeder Beitrag stößt auf großen Zuspruch bei den Fans. Das Video verdeutlicht wie sich Inhalte auf Facebook verbreiten und immer weitere Kreise bei Freunden und Freunden von Freunden ziehen.

Durch die vielen Shares verlängert sich die Halbwertszeit des Contents. Normalerweise finden die meisten Interaktionen innerhalb von wenigen Stunden statt, wenn ein Inhalt aber in solch einem Ausmaß verbreitet wird, verlängert sich die Zeitspanne dementsprechend.

Das Video ist nicht nur beeindruckend, sondern zeigt auch, wie effektiv ein „geteiltes Foto“ gegenüber einem Like ist. Shares erwecken mehr Aufmerksamkeit bei Freunden und haben mehr Gewicht als ein Gefällt mir Klick.

Ein wenig erinnert die Visualisierung an Ripples auf Google+. Hier kann man sich zu Beiträgen die Verbreitung und Interaktionen von Nutzern ansehen. Hier ein Beispiel für einen Google+ Beitrag mit 117 öffentlichen Shares.

Insgesamt wurde der Post 188x geteilt, Ripples zeigen nur öffentliche Shares an.

Facebook Stories hat noch zwei weitere Videos veröffentlicht, die ebenfalls Fotos von George Takei aufgreifen. Allein diese drei Fotos wurden 415.000 mal geteilt. Kein schlechter Schnitt.

Die Visualisierung wurde von Stamen umgesetzt.

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?