Futurebiz.de Digital & Social Media Marketing Blog

Nach Snap und Facebook Messenger Codes kommen Instagram Nametags.

Snap Codes, Messenger Codes und QR-Codes. Während die Verwendung von QR-Codes in Asien die Regel ist, haben sie sich bei uns nie durchgesetzt. Snapchat und Facebook Messenger Codes kommen da schon öfter zum Einsatz und bieten die Möglichkeit, Menschen auf neue Kanäle (oder Aktionen in den Kanälen) aufmerksam zu machen. Genau das soll jetzt auch bald auf Instagram möglich sein. Instagram Nametags werden aktuell getestet.

Weiterlesen →

Feed, Explore-Bereich & Hashtag-Seiten: Mehr Sichtbarkeit für Stories und Videos auf Instagram.

Instagram_unsplashFoto von Jakob Owens auf Unsplash

Wir lassen uns beim Social Media Marketing immer noch zu oft von den falschen Metriken beeinflussen. Von sogenannten Vanity Metrics ist die Rede. Fans, Follower, Likes und Shares. Instagram ist aktuell das soziale Netzwerk, bei dem Vanity Metrics die größte Rolle spielen. Sei es beim Aufbau des eigenen Instagram Accounts oder bei der Auswahl von Influencern auf Instagram. Das gilt nicht nur für Marken und Unternehmen, sondern vor allem für die Influencer, die sich immer und immer wieder mit anderen Profilen vergleichen.

Durch Instagram Anzeigen hat sich das nochmals verschärft, und wenn Influencer Instagram Anzeigen schalten, dann meist mit dem falschen Ziel und oft mit den falschen Inhalten. Weiterlesen →

Bot, Newsletter, Anzeigen & Dialog: Die unterschiedlichen Facetten von Messenger Marketing

Messenger Marketing bedeutet mehr als das Versenden von Newslettern oder die Entwicklung von Chatbots. Beides sind wichtige Bestandteile des Messenger Marketings, der Kanal Messenger, wird dabei aber viel zu selten betrachtet.

Die persönliche Kommunikation steht bei mobile Messaging Apps im Vordergrund. Sie stand aber auch bei der E-Mail und bei sozialen Netzwerken im Vordergrund. Mittlerweile wird das E-Mail Postfach von Newslettern dominiert und auf Facebook, Instagram und Co. teilen sich Menschen und Unternehmen die Plätze in den Feeds. So ist es nicht verwunderlich, dass in Messaging Apps das gleiche passieren wird.

Auch Messenger Marketing bedeutet Dialog

Dennoch bleiben Messenger in Dialogkanal und darauf sollten sich Marken und Unternehmen auch einstellen, wenn sie einen Newsletter oder einen Chatbot verwenden oder planen. Natürlich werden Menschen bei beispielsweise einem WhatsApp Newsletter nicht aufgefordert, mit dem Unternehmen zu interagieren. Zumindest ist das nicht die Regel. Wenn ich als Unternehmen aber im in Messaging Apps sichtbar sein möchte, dann zählt auch hier eine Dialogbereitschaft mit dazu. Weiterlesen →

Striktere Regeln für die Instagram Plattform. Auch Instagram reagiert auf den Cambridge Analytica Vorfall.

#DeleteFacebook war Trending auf Twitter. Von #DeleteInstagram war aber nicht die Rede. Dabei soll es auch bleiben.

Im Januar 2018 hatte Instagram Änderungen an der Instagram API angekündigt. Aus der Instagram API Plattform wird die Instagram Graph API. Im Juli 2018 ist die Umstellung abgeschlossen und Entwickler haben damit sechs Monate Zeit, um sich auf die neuen Anforderungen vorzubereiten. Diese Vorgehensweise kennen wir von Facebook. Was wir nicht kennen, ist das Instagram Änderungen an seiner API vornimmt, ohne Entwickler darüber zu informieren. In Zeiten von #deletefacebook scheint sich das geändert zu haben.

Die Anzahl von API Anfragen wurden von Instagram nämlich von 5.000 pro Stunde auf 200 pro Stunde reduziert und das ohne Ankündigung. Weiterlesen →

Nicht alles muss öffentlich diskutiert werden. Facebook testet private Facebook Kommentare.

Diskussionen auf Facebook laufen auf den unterschiedlichsten Ebenen ab. Wir haben öffentliche Diskussionen, Diskussionen in geschlossenen Facebook Gruppen, private Gespräche im Messenger und Diskussionen unter Freunden im News Feed. Kommentare unter Beiträgen von Facebook Seiten waren immer öffentlich. Jetzt plant Facebook dies zu ändern und seinen Nutzern mehr Kontrolle über die Sichtbarkeit ihrer Kommentare zu geben.

Private Kommentare auf Facebook Seiten

Weiterlesen →

Instagram Statistiken für 2017: Nutzerzahlen, Instagram Stories, Instagram Videos & tägliche Verweildauer

Instagram Neues Logo

Anfang August wurden aktuelle Instagram Nutzerzahlen für Deutschland kommuniziert. 15 Mio. Menschen verwenden Instagram in Deutschland. Weltweit sind es 800 Mio. monatliche Nutzer und 500 Mio. Menschen nutzen Instagram täglich.

Jetzt wurden weitere Instagram Statistiken für 2017 veröffentlicht, die sich unteranderem auf die Verweildauer, Anzahl von Werbekunden und die Nutzung  von Instagram Stories beziehen. Da es immer mehr interessante Instagram Statistiken gibt, haben wir die Zahlen einmal für euch zusammengefasst.

Wie wichtig Instagram als Werbekanal geworden ist, zeigt die Entwicklung der Werbekunden weltweit. Im März 2017 waren es 1 Mio. Werbekunden und sechs Monate später sind es bereits 2 Mio. Werbekunden. Gleiches gilt für die Entwicklung der Instagram Unternehmensprofile. Seit Juni 2017 wurden weitere 10 Mio. Unternehmensprofile angelegt oder umgewandelt.

Instagram Statistiken für 2017

Weiterlesen →

Social Media Marketing besteht aus zu viel Taktik und zu wenig Strategie.

Während die Influencer Marketing Kampagne von Coral zahlreich als „worst practice“ bezeichnet wird, werden Sprücheseiten auf Facebook gefeiert und als eine neue Art von Publishern gehuldigt. Seit Jahren ist es immer das gleiche Spiel. In 2017 hat es aber nochmals neue Dimensionen angenommen und unzählige Social Media Auftritte von Marken und Unternehmen bestehen aus „Markiere einen Freund“ (gerne auch zwei), Reaction Votings, CTAs für Gif Kommentare und so weiter. Taktiken haben die Marketingaktiviäten von Unternehmen und Publishern übernommen. Wir haben zu viele Taktiken und zu wenig Social Media Strategien. Weiterlesen →

Instagram Stories: Wie Unternehmen Instagram Stories einsetzen sollten

Neben Facebook hat sich Instagram bei vielen Unternehmen etabliert. So fällt der Einsatz Instagram Stories leichter als ein Neustart auf Snapchat. 15 Mio. Instagram Nutzer gibt es in Deutschland und genauso viele Unternehmen haben ihr Profil in einen Instagram Business-Account umgewandelt.

Viele Unternehmen verfügen bereits über Reichweite und betreiben Marketing auf Instagram. Anders als auf Snapchat muss kein neuer Account und keine neue Reichweite aufgebaut werden. Rein auf die Reichweite bezogen, spricht für Unternehmen viel für Instagram Stories.

Über 300 Mio. Menschen nutzen täglich Instagram Stories. Das heißt sie erstellen entweder eigene Inhalte für Instagram Stories, oder sie konsumieren Inhalte von Freunden, Influencern oder Instagram Stories von Unternehmen.

So nutzen Unternehmen Instagram Stories

Weiterlesen →

Micro-Influencer sind Fluch und Segen zugleich.

Große YouTuber und andere Social Media Stars sind sehr gefragt. Diese Nachfrage hat unweigerlich zu steigenden Kosten geführt. Influencer Marketing? Funktioniert das überhaupt? Können wir erstmal mit einem kleinen Budget testen? Fragen die von Unternehmen oft gestellt werden. Mit etablierten YouTubern ist ein Test natürlich nicht möglich. Also muss eine alternative Lösung her und die Antwort gibt es auch schon: Micro Influencer. Weiterlesen →

Social Media Studie: Wie Unternehmen Fans und Follower in sozialen Netzwerken vergraulen

Unternehmen produzieren Inhalte für Facebook, Instagram oder Twitter. Sie kommunizieren Kampagnen, stellen Produkte vor und wollen bestehende Kunden an sich binden und neue Kunden für sich gewinnen. Bezogen auf die produzierten Inhalte hat sich die Qualität in den letzten Jahren deutlich verbessert.  Es werden aber natürlich auch weiterhin Fehler gemacht, beziehungsweise neue Dinge ausprobiert. Einiges funktioniert und erzielt genau die Effekte, welche von Inhalten in sozialen Netzwerken erwartet werden. Anderes geht schief und kann bei den Empfängern für negative Reaktionen sorgen.

Das Social Media Tool Sprout Social hat hierzu eine Studie durchgeführt, die zeigt, dass es oftmals noch die gleichen Gründe wie vor 2-3 Jahren sind. Es sind aber auch neue Gründe aufgekommen. (Die andere Studie/Grafik von Bridge Analytics, welche aktuell die Runde macht, stammt übrigens von Penn Olsen aus dem Jahr 2011.)

Zu viel Werbung & Slang nervt

Weiterlesen →

Facebook Messenger Marketing

Facebook messenger Marketing

Facebook ist nicht mehr nur das blaue soziale Netzwerk. Facebook ist auch der Messenger, Instagram und WhatsApp. Welchen Stellenwert der Facebook Messenger mittlerweile hat, zeigen die Entwicklungen und neuen Möglichkeiten der Facebook Messenger Plattform.

Bedeutung des Facebook Messenger für Unternehmen

Den Trend zur „privateren“ Kommunikation über mobile Messenger setzt sich weiter fort. Links und Fotos werden nicht mehr auf der eigenen Facebook Chronik (oder der Chronik eines Freundes) geteilt. Sie werden über den Messenger verschickt. Was für ein Volumen wir hier mittlerweile erreicht haben, zeigt das es sich nicht mehr um einen Trend handelt, der sich nur auf WhatsApp bezieht. Weiterlesen →

Instagram Business-Profile – So aktiviert ihr die Instagram Unternehmensprofile

Die Instagram Business-Profile wurden bereits vor einigen Wochen angekündigt. Jetzt hat der Rollout der Instagram Unternehmensprofile offiziell begonnen. Ihr wollt sicher wissen, wie ihr euer bestehendes Profil in ein offizielles Instagram Business-Profil umwandeln könnt.

Die Aktivierung der Instagram Unternehmensprofile ist schnell umgesetzt. Die einzige Voraussetzung hierfür ist ein bestehendes Instagram Profil, welches im Rollout bereits berücksichtig wurde.

Eure Profile auf Instagram Unternehmensprofile umstellen

Ob ihr die Instagram Unternehmensprofile nutzen könnt, seht ihr in den Einstellungen eures bestehenden Profils. In den Einstellungen findet ihr den neuen Menüpunkt „Zum Unternehmensprofil wechseln“. Tippt einfach in der Instagram App auf den Menüpunkt und schon startet ihr die Umwandlung in ein Unternehmensprofil. Weiterlesen →