Verweildauer in sozialen Netzwerken: Facebook, Instagram & Twitter

Mobile Verweildauer in sozialen Netzwerken: Facebook vor Instagram & Twitter

7 Stunden und 43 Minuten verbringen Facebook Nutzer pro Monat in den offiziellen mobile Apps. Die Dominanz bei der Verweildauer hat Facebook schon länger von der Desktop Nutzung auf die mobile Nutzung übertragen.

Bezogen auf die Verweildauer kann stationär kein anderes soziales Netzwerk Facebook das Wasser reichen. Mobile kommt der erste Verfolger aus den eigenen Reihen: Instagram. Die mobile Verweildauer von Instagram liegt bei beeindruckenden 3 Stunden und 40 Minuten pro Monat. Mehr als Twitter und mehr als Pinterest und Google+ zusammen. Die Zahlen stammen aus dem Digital Consumer 2014 Report von Nielsen und zeigen wie stark soziale Netzwerke mittlerweile mobile geprägt sind und die Desktop-Nutzung immer weiter abfällt.

Mobile Verweildauer in sozialen Netzwerken - Facebook vor Instagram

Beispiel Twitter: 36 Minuten pro Monat stationär und über drei Stunden mobil. Beispiel Pinterest: 36 Minuten stationär und 1 Stunde und 39 Minuten mobil. Diese Zahlen haben maßgeblichen Einfluss darauf, wie wir soziale Netzwerke sehen, verstehen und einsetzen müssen. Inhalte müssen nicht vom Web zu Mobile übertragen werden, mobile gibt vor, wie Inhalte im Web dargestellt werden.

Mobile App vs. Mobile Webseite

Interessant sind auch die großen Unterschiede bei der Verweildauer auf mobilen Webseiten und in mobilen Apps. Überraschung! Auch bei den mobilen Webseiten liegt Facebook vorne. Die Verweildauer legt aber nur bei 40 Minuten. Twitter kommt auf elf und Pinterest auf drei Minuten. Mobile Webseiten von sozialen Netzwerken werden genutzt, liegen aber deutlich hinter mobile Apps zurück. Ich gelange immer nur dann auf die mobilen Seiten von Facebook und Co., wenn ich von mobilen Seiten dort hingeleitet werde, oder eine mobile Webseite über einen Social Login verfügt. Content wird in den mobilen Apps konsumiert.

Bestätigt wird das ganze auch durch die Entwicklung der mobilen Nutzung insgesamt. Die Nutzung der Facebook Mobile Apps ist um 37 % im Jahresvergleich gestiegen. Die Nutzung der mobilen Webseite um 26 %. Die stationäre Nutzung ist hingegen um 14 % gesunken. Das gilt für nahezu alle Netzwerke. Lediglich LinkedIn konnte bei der stationären Nutzung um 37 % zulegen.

Den größten Zuwachs konnte Pinterest für sich verbuchen. Die Nutzung der mobile App ist um 233 % gestiegen. Aus diesem Grund wurde auch die mobile App stark optimiert.

Mobile Nutzung von sozialen Netzwerken - Facebook, Instagram und Twitter

Das dynamische Duo: Facebook & Instagram

Facebook und Instagram dominieren die mobile Landschaft der sozialen Netzwerke. Instagram hat mittlerweile mehr mobile App Nutzer als Twitter. Die Verweildauer ist höher und wenn es eine mobile Webseite geben würde, dann wäre Instagram auch hier Twitter auf den Fersen. Facebook Instagram kommen zusammen auf eine monatliche Verweildauer von über zwölf Stunden. Twitter folgt mit 3 Stunden und 18 Minuten.

Wie sich Instagram entwickelt hat ist enorm und die Entwicklung ist noch lange nicht zu Ende. Twitter steht mobil gut da, aber der Abstand zu Facebook und Instagram wird größer. Es ist oft von den großen drei Netzwerken die Rede: Facebook, Twitter und Google+. Instagram zählt aktuell noch nicht dazu. Die mobile Entwicklung spielt aber dem Foto-Netzwerk in die Karten und wer einmal sein privates Umfeld beobachtet, der wird feststellen, dass sich immer mehr Freunde bei Instagram anmelden. Mehr Freunde als bei Twitter und Google+. 3,1 Mio. Nutzer hat Instagram mittlerweile in Deutschland. Tendenz steigend.

Den kompletten Digital Consumer Report könnt ihr euch hier gratis herunterladen. (Sämtlich Zahlen beziehen sich auf den US-Markt.)

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

  1. […] wurden hierzu aussagekräftige Zahlen bekannt. Futurebiz brachte dazu am 18. Februar 2014 einen interessanten Artikel über die mobile Verweildauer in sozialen Netzwerken. Für Instagram lagen dazu folgende Zahlen […]

  2. […] Verweildauer: 7h 43´ pro Monat in der mobilen App (Nielsen, 2014) […]

  3. […] Besonders auffällig ist der Abstand zum weltgrößten sozialen Netzwerk aber bei der Nutzungsdauer: Jeder aktive Nutzer verbringt im Schnitt knapp sieben Minuten auf Google+ – wohlgemerkt im Monat. Zum Vergleich: Beim Rivalen Facebook waren es zuletzt fast acht Stunden! […]

  4. […] Laut den kürzlich von der Digital-Agentur “We are Social” zusammengetragenen Daten sind in Deutschland auf Google+ gerade mal 3,1 Millionen User aktiv – das sind nur ein Fünftel der insgesamt 15 Millionen registrierten Nutzer. Und jeder aktive Nutzer verbringt im Schnitt knapp sieben Minuten dort – wohlgemerkt im Monat. Zum Vergleich: Beim Rivalen Facebook waren es zuletzt fast acht Stunden! […]

  5. […] Facebook dominiert die stationäre und mobile Verweildauer in sozialen Netzwerken. Facebook und Instagram kommen zusammen auf 12 Stunden pro Monat.  […]

  6. […] Kompletter Artikel auf futurebiz.de Mobile Verweildauer in sozialen Netzwerken: Facebook vor Instagram & Twitter […]

  7. […] – das von Facebook gekaufte – Instagram mit noch einmal 3 Stunden und 40 Minuten. Via: Verweildauer in sozialen Netzwerken Tags: #facebook #socialmedia […]

  8. […] Mobile Verweildauer bei sozialen Netzwerken enorm: 7 Stunden 43 Minuten verweilen Facebook-Nutzer durchschnittlich im Monat in den offiziellen Facebook-Apps. Damit liegt das soziale Netzwerk laut Digital Consumer Report von Nielsen deutlich vor Instagram (3:40), Twitter (3:07), Pinterest (1:39) und Google + (0:11). Futurebiz hat die wesentlichsten Zahlen, die sich auf die US-Nutzung beziehen, zusammengetragen. nielsen.com, futurebiz.de […]