Instagram Social Media

“Mass storyviewing” oder die nächste Spam-Welle auf Instagram

Foto von Nathan Dumlao auf Unsplash

Mit Inhalten auf Instagram automatisiert interagieren oder über einen Bot beliebige und schwachsinnige Kommentare hinterlassen und dann hoffen man gewinnt neue Follower dazu. Schon fast ein Klassiker auf Instagram.

Mit dem Siegeszug von Instagram Stories sinkt aber die Bedeutung vom Feed, beziehungsweise erhalten Stories immer mehr Aufmerksamkeit. Also muss eine neue Spamwelle her. Wie wäre es mit “mass storyviewing”.

Wenn ihr Location und Hashtag Sticker für eure Stories verwendet, dann wollt ihr die Anzahl der Views steigern. Idealerweise sind es relevante Views. Aber vielleicht schauen sich auch Accounts wie MASS VIEWS STORY eure Inhalte an. Bringt natürlich nichts. Im Gegenteil. Stories sind der nächste Bereich, welcher von Fake und Spam Accounts in Visier genommen wird.

“Mass storyviewing” Warum sich Spam Accounts Instagram Stories ansehen

Matt Navarra hat mich auf einen Post bei reddit aufmerksam gemacht, welcher genau diesen Ansatz beschreibt. Ich habe heute eine Story veröffentlicht und siehe da, diverse Spam-Accounts à la reddit Thread haben sich meine Story angesehen. Zufall? Kein Zufall, sondern automatisierter Instagram Spam.

An Instagram user from Russia is here. Explanation of what’s going on with your storyviewers list. from r/Instagram

Aber was soll das alles bringen? Es liegt in der Natur von Instagram. Wir checken, wer unsere Inhalte liket und wer sich unsere Stories ansieht. Wenn bei den Story Views jetzt ein Celebrity, eine Sportlerin, oder eine bekannte Marke mit dabei ist, dann fällt das auf und wir folgen eventuell dem Account. Die Views sind natürlich nicht echt, beziehungsweise stammen wirklich von den Accounts. Zumindest gehe ich davon aus.

Mass storyviewing-fake-instagram-story-views

Ich bin noch in der Phase, in der ich “mass Story Views” kaufen soll, um meinen Account zu pushen. Um mehr Informationen zu erhalten, muss ich dem Account natürlich folgen.

Spam bleibt weiter ein großes Problem auf Instagram

Das Prinzip ähnelt Bot Kommentaren wie “nice account…” und wir jetzt an Stories angepasst. Ein Aufruf einer Story nervt zwar nicht so wie Kommentare dieser Art, aber niemand brauch sie. Für Instagram ist es das gleiche Spiel wie immer und wenn Stories die Zukunft sein sollen, dann schreitet Instagram hier hoffentlich schneller und rigoroser ein, als bei Instagram Bots für Fake Likes und Fake Follower der Fall war ist.

Fake Story Views sind stark im Kommen und sie könnten für Instagram zu einem Problem werden. Mehr Likes, mehr Follower und jetzt mehr Views. Die Profile der Fake Zuschauer sind identisch zu den der Fake Follower. Jetzt haben sie eine neue Spielwiese gefunden, auf die ihr natürlich nicht anspringen werdet.

Für das Influencer Marketing auf Instagram bedeutet diese Entwicklung eine zusätzliche Komponente. Followerzahlen können verfälscht sein, die Likes sind es und jetzt auch immer öfter die Aufrufe der Instagram Stories. Story Views sollten aber natürlich auch nicht das Ziel eurer Influencer Kampagnen sein. Hoffentlich…

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Digital & Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

1 Kommentar Neues Kommentar hinzufügen

  1. Werde momentan überhäuft von fake Profilen auf instagram auf den story’s. Von einen Tag auf den anderen und ich hab null plan warum.. Sowas fuckt mich total ab! Wie bekomm ich das Problem los?

Deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.