Facebook Videos: 1 Mrd. Views pro Tag & Anzeige von Views

Erfolgsstory Facebook Videos: 1 Mrd. Views pro Tag & öffentliche Anzeige von Videoaufrufen

In den vergangenen Monaten hat Facebook viel Zeit und Energie in Facebook Videos investiert. Neue Statistiken, Auto-Play und Premium Video Anzeigen sprechen für die Wichtigkeit von Videos als Content-Format.

Und die Zahlen sprechen für sich.1 Mrd. Views erhalten Facebook Videos jeden Tag.  Auto-Play ist ein Grund hierfür, aber auch der verstärkte Einsatz von Facebook Videos bei Nutzern und Unternehmen zahlt auf den Erfolg von Facebook Videos ein. Die enorme Verweildauer auf Facebook und die steigende mobile Nutzung treiben die Views in die Höhe. Die enge Anbindung zu Instagram tut ihr übriges. 65 % aller Views sind mobile.

Eine verbesserte Suche nach Beiträgen, sollte die Views nochmals kräftig nach oben treiben. Aktuell ist die fehlende Suche noch ein großer Nachteil gegenüber YouTube und anderen Video Plattformen. Der Vorteil von Facebook sind die Interaktionen und die hieraus resultierende Sichtbarkeit der Videos im News Feed.

Die Zeiten in denen YouTube Videos auf Facebook geteilt werden neigen sich für Unternehmen dem Ende zu. Kunden entdecken Videos von Unternehmen im News Feed und nicht in den YouTube Kanälen. Das heißt nicht das YouTube für Unternehmen nicht wichtig ist, im Gegenteil. Eigener Video-Content wird weiter an Bedeutung gewinnen. Es geht um die Verbreitung der Videos. Im News Feed sind Facebook Videos YouTube Videos deutlich überlegen. Einmal die Vorschau der Videos und dann noch das Auto-Play Feature.

Der News Feed und Facebook Mobile sind maßgeblich am Erfolg von Facebook Videos beteiligt. YouTube profitiert stark von Facebook, aber Facebook nicht wirklich von YouTube. Aus diesem Grund wird sich Facebook auch weiterhin auf sein Video Format konzentrieren. Bei Fotos hat Facebook es schon vorgemacht und etablierte Plattformern wie Flickr weit hinter sich gelassen. Facebook wird nicht das zweite YouTube werden, dafür sind beide „Netzwerke“ zu unterschiedlich. Facebook wird für Video-Content aber immer wichtiger werden.

Bald View Count für Facebook Videos

Facebook Videos - Öffentliche Anzeigen von Views

Aufrufe von YouTube Videos sind ein Indikator für den Erfolg und die Verbreitung eines Videos. Facebook stellt die Informationen bis jetzt nur Seitenbetreibern zur Verfügung. Bis jetzt. Bald werden unter jedem Facebook Video öffentlich die entsprechenden Videoaufrufe angezeigt. Somit bekommen Videos neben Likes, Kommentaren und Shares eine vierte öffentliche Informationen. Nutzer sollen so leichter auf „angesagte“ Videos aufmerksam gemacht werden.

Bei Videos sind aber natürlich nicht nur die Views entscheidend. Wird ein Auto-Play View nach kurzer Zeit abgebrochen, ist er ziemlich wertlos. Die Wiedergabedauer ist mindestens genauso wichtig. Im News Feed müssen Videos Nutzer schnell überzeugen und die Laufzeit des Videos darf nicht zu lange sein. Auf YouTube finden sich auch sehr viele Videos mit einer langen Laufzeit wieder. Solche Videos wird es zukünftig auf Facebook wahrscheinlich nicht, oder nur sehr selten geben.

Der Artikel bei Facebook for Business richtet sich hauptsächlich an Unternehmen die Facebook Videos bewerben möchten, bzw. Premium Video Anzeigen einsetzen. Aber auch für die Content Strategie sind Facebook Videos ein wichtiger Faktor. Unternehmen sollten ihre Inhalte variieren und sich nicht nur auf Fotos verlassen. Facebook Videos werden noch häufig unterschätzt, aber das sollte sich sehr bald ändern.

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus

Kommentare

  1. […] Meldung von Facebook diese Woche sorgte für besonderes Aufsehen: Das größte Social Network der Welt erzielt inzwischen mit den auf ihm eingebetteten Videos mehr al…. Damit wird spätestens jetzt klar: YouTube hat einen mächtigen Konkurrenten […]