Wie schlagen sich Google+, Twitter, Instagram und Co. in Deutschland?

Abseits von Facebook – Wie schlagen sich Google+, Twitter, Instagram und Co. in Deutschland?

Nahezu zeitgleich zur BITKOM Studie „Nutzung sozialer Netzwerke in Deutschland“ hat auch die TOMORROW FOCUS MEDIA GmbH einen Social Trends Report für Deutschland veröffentlicht. Die Studie wollen wir euch nicht vorenthalten, da sie weitere interessante Informationen für den deutschen Markt bereitstellt.

Das Facebook in allen Bereichen (Nutzer, Nutzung, Verweildauer,) vorne liegt ist mittlerweile jedem bekannt. Wir werden aber auch oft nach den anderen Netzwerken gefragt. Wie schlagen sich Pinterest, Tumblr, Instagram und Foursquare in Deutschland? Warum diskutieren wir über Google+, wenn es in Deutschland mehr Nutzer als Twitter hat?

Nutzung soziale Netzwerke Deutschland - YouTube

Meiner Meinung nach fehlt bei BITKOM eines der wichtigsten sozialen Netzwerke und zwar YouTube. YouTube ist mehr als eine Plattform zum Veröffentlichen von Videos, auch wenn sie von vielen Unternehmen so verwendet wird. YouTube ist auch ein soziales Netzwerk und liegt im Social Trends Report auf Platz Zwei hinter Facebook und deutlich vor Xing, Google+ und Stayfriends (keine Ahnung wer das noch benutzt).

Nico Rosberg hat sich als „Best of the Rest“ der Formel 1 bezeichnet. Somit wäre YouTube „Best of the Rest“ bei der Nutzung von sozialen Netzwerken in Deutschland. Für mich eine wesentlich realistischere Aussage als Stayfriends. Gleiches gilt für Google+, welches in dieser Studie ebenfalls vor Stayfriends und auch Twitter liegt.

Bestätigt wird das auch durch die Häufigkeit der Nutzung. Sayfriends und WkW werden kaum aktiv genutzt. Hingegen nutzen 83 % der Befragten mindestens einmal in der Woche YouTube. 73,8 % Google+ und 67,4 % Twitter.

Wo stehen Foursquare, Tumblr, Pinterest und Instagram?

Laut der Studie ist Instagram bei 6,6 % der Befragten das „beliebteste“ soziale Netzwerk und liegt damit knapp vor Pinterest mit 6,5 %. Interessant ist, dass 23,1 % Instagram permanent verwenden. 61,5 % nutzen Instagram mindestens einmal pro Tag. Gleiches gilt für Foursquare. Die Nutzerzahlen sind überschaubar, aber wenn Nutzer Foursquare verwenden, dann sehr regelmäßig.

Registrierte Nutzer sind das eine, aktive Nutzer sind das andere. In ihren Hochzeiten hat Stayfriends viele Nutzer eingesammelt. Die Accounts existieren noch, werden aber kaum noch genutzt.

nutzung soziale netzwerke deutschland - Aktivität

Instagram und Co. verfügen über eine sehr aktive Community. Auch in Deutschland. Jetzt gilt es die Reichweite zu steigern. Die besten Karten hat aktuell sicherlich Instagram und wenn ihr euch euren Account anseht, dann werdet ihr neben Facebook sicherlich die meisten Freunde bei Instagram antreffen.

Die komplette Studie findet ihr hier und ist eine sinnvolle Ergänzung zur BITKOM Studie.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

  1. […] (04.11.2013) Abseits von Facebook – Wie schlagen sich Google+, Twitter, Instagram und Co. in Deutschland? […]

  2. Twitter Strategie zum NachmachenDer Neustart sagt:

    […] Ich möchte Dich nicht mit Hintergrundinformationen über das Netzwerk aufhalten, die findest Du bei T3N und auf futurebiz.de. […]

  3. […] Social Media — Die Nutzung in Deutschland steigt. Wer ist die Nummer 1? [2] Abseits von Facebook – Wie schlagen sich Google+, Twitter, Instagram und Co. in Deutschland? | Stand 18.11.2013 [3] Umsatz pro Nutzer: Facebook top, Twitter holt auf | Stand 18.11.2013 [4] […]

  4. […] Wie verteilt sich die Nutzung von sozialen Netzwerken in Deutschland abseits von Facebook? YouTube liegt mit deutlichem Abstand auf dem zweiten Platz und…  […]

  5. […] Wie schlagen sich Google+, Twitter, Instagram und Co. in Deutschland? […]

  6. […] Abseits von Facebook – Wie schlagen sich Google+, Twitter, Instagram und Co. in Deutschland? […]