54 % der Internetnutzer sind bei Google+. 70 % nutzen auch Facebook.

54 % der Internetnutzer sind bei Google+. 70 % davon nutzen auch Facebook.

offizielle Google+ Seite

Wie steht es eigentlich um die Entwicklung von Google+? GlobalWebIndex hat aktuelle Zahlen zur Google+ Nutzung veröffentlicht und 54 % der „Internetnutzer“ sind bei Google+. Gemessen wurden nur Nutzer die Google+ innerhalb eines Monats verwendet haben.

Das stellt ein Wachstum von 10 % innerhalb von zwei Jahren dar. Die Zahlen von GlobalWebIndex basieren auf einer Umfrage von über 42.000 Personen aus 32 Ländern. Interessant sind auch die Zahlen zur Nutzung von weiteren sozialen Netzwerken. Also welche Netzwerke verwenden Google+ Nutzer ebenfalls. 73 % der Google+ Nutzer sind auch bei Facebook aktiv. Eine wichtige Information für Unternehmen, denn es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Nutzer auf Facebook und auf Google+ mit dem Unternehmen verbinden. Aus diesem Grund sollten sämtliche Inhalte für das jeweilige soziale Netzwerk angepasst und optimiert werden. Des Weiteren gilt es Inhalte zu filtern, denn nicht jeder Content für die eigene Facebook Seite ist auch für die Google+ Seite relevant.

Zu den Anfangszeiten von Google+ gab es viele Diskussionen zum Thema „Google+ oder Facebook“. Beides geht nicht und so haben Facebook Nutzer Google+ schlecht geredet und Google+ Nutzer sahen endlich eine Alternative zu Facebook. Wenn wir uns die Zahlen jetzt ansehen, dann heißt es für die meisten Google+ Nutzer nicht entweder Google+ oder Facebook, sondern Google+ und Facebook.

Google+ die Foto-Community

Fotos sind für Google+ das wichtigste Content-Format. Es haben sich eigene Foto-Communities gebildet und Features wie Auto-Enhance stoßen auf großen Zuspruch bei den Nutzern. Lediglich 18 % der Google+ Nutzer verwenden auch Instagram. Würden wir uns die Überschneidung bei Facebook und Instagram ansehen, wäre der Anteil der Parallelnutzung wesentlich höher. Das liegt einerseits an der guten Verbindung zwischen Facebook und Instagram, aber auch an der unterschiedlichen Nutzung der Google+ Foto Features.

In welchen Ländern ist Google+ am Stärksten?

Deutschland taucht in der Analyse nicht auf. Von den europäischen Ländern ist die Türkei der Google+ Spitzenreiter. Vor Spanien und Groß Britannien. Vor allem die Wachstumsmärkte wie Indonesien, Indien und Malaysia stoßen bei der Google+ Nutzung auf großen Zuspruch. Das gilt aber nicht nur für Google+. Auch Facebook und Twitter haben das größte Wachstumspotential in diesen Ländern. Kürzlich hat sich Google von seinem ersten sozialen Netzwerk Orkut verabschiedet. Ein Großteil dieser Nutzer, besonders aus Indien, wird sich jetzt auf Google+ wiederfinden.

Google+ wird häufig kritisiert. Teilweise berechtigt, weil viele Features einfach zu spät veröffentlicht wurden, häufig aber auch unberechtigt. Die „Geisterstadt“ Diskussionen kehren in regelmäßigen Abständen immer wieder, es fehlt aber häufig eine differenzierte und internationale Betrachtung.

Google+ Statistiken 54-der Internetnutzer haben einen Google+ Account

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus

Veröffentlicht von

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

  1. […] % der Internetnutzer sind bei Google+. 70 % nutzen auch Facebook http://www.futurebiz.de/artikel/54-der-internetnutzer-haben-einen-google-accountTwitter: Kurznachrichtendienst eröffnet Büro in […]