Webseiten von Zeitungen profitieren stark von Facebook - Futurebiz.de

Webseiten von Zeitungen profitieren stark von Facebook

Geht es um die Beziehung zwischen Zeitungen und Facebook, fallen nicht immer positive Worte. Schaut man sich aber mal den Traffic an, den Webseiten wie Bild.de, von Facebook erhalten, müsste jedem Kritiker klar werden, wie wichtig Facebook ist und wie viele Leser nur auf Grund von geteilten Links, oder Applikationen die eigene Webseite besuchen.

Statista hat hierfür eine informative Grafik veröffentlicht, die zeigt, wie viele Besucher von Zeitungs-Webseiten direkt von Facebook kommen.

Bildquelle

14,8 % der Besucher von Bild.de kommen über Facebook. Wenn man jetzt etwas in die Zukunft blickt und von einer möglichen Open Graph Applikation von Bild.de ausgeht, wird sich dieser Wert sicher weiter steigern.

The Guardian, über dessen Open Graph App wir schon öfter berichtet haben, zählt ebenfalls zu den Zeitungen, die von Facebook profitieren. Hier kommen 12,8 %& der Besucher über Facebook.

Der Grund hierfür liegt auf der Hand. Über Apps, oder Social Plugins verbreiten sich die Artikel auf Facebook, werden an Freunde weiter empfohlen und Kommentiert. Viele Nutzer, würden ohne Facebook überhaupt nicht auf diese Artikel aufmerksam werden bzw. die Webseite von The Guardian aufrufen.

Wenn man den Traffic von Twitter, Google+, Xing und LinkedIn noch hinzu zählen würde, wäre man leicht bei einem Viertel aller Besucher. Wenn nicht noch mehr.

Open Graph ist auch die Zukunft von Zeitungen

Nachrichten sind auch ein wichtiger Bestandteil der Open Graph Apps. Freunde empfehlen Artikel, Nutzer sehen welche Artikel gerade angesagt sind und ältere Artikel werden durch Aktivitäten von Facebook Nutzern nochmals hervorgehoben.

Die Open Graph Apps von The Guardian und der Washington Post, haben sich sehr gut entwickelt und konnten beide über 4 Mio. App Nutzer für sich gewinnen.

Zeitungen sollten anstatt gegen Facebook, oder soziale Netzwerke im Allgemeinen, zu wettern, die Chancen erkennen die diese Plattformen bieten und für sich selber nutzen. Viele machen dies schon, wenn es dann aber darum geht zuzugeben, wie wichtig und effektiv Facebook für eine Zeitung ist, rücken nur wenige mit der Sprache heraus.

via

 

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Futurebiz - Webseiten von Zeitungen profitieren stark von Facebook | Social Media Consulting | Scoop.it

Deine Meinung?