Worin liegen die Stärken verschiedener sozialer Netzwerke?

Soziale Netzwerke unterscheiden sich nicht nur in ihren Funktionalitäten, sondern auch in ihrem Einsatzfeldern. Welches Netzwerk eignet sich also besonders gut für SEO, die Kommunikation mit Kunden, oder für die Generierung von Traffic?

CMO stellt verschiedene Netzwerke in einer interaktiven Infografik gegenüber und ermittelt, welches Netzwerk für bestimmte Zwecke besonders gut geeignet ist.

Stärken und Schwächen von sozialen Netzwerken

Vier Kriterien stehen hierbei zur Auswahl

  1.  Kunden-Dialog
  2. Markendarstellung
  3. Traffic-Lieferant
  4. SEO

Neben einer Kurzbeschreibung zu den einzelnen Netzwerken und deren Stärken und Schwächen, werden die vier Kategorien auch bewertet. So erhält beispielsweise Google+ bei der Traffic-Generierung ein “OK”, Facebook beim Kundendialog ein “Gut” und Delicious bei der Markendarstellung ein “Schlecht”.

14 soziale Netzwerke befinden sich in dem Tool. Mit dabei sind: Google+, Twitter, Facebook, YouTube, Slideshare, Quora, Delicious, Digg, Flickr, LinkedIn, Reddit, StumbleUpon, Pinterest und Instagram.

Die Bewertung sollte man allerdings nicht überbewerten, denn hier hängt vieles auch von den Aktivitäten und dem Einsatz eines Unternehmens im jeweiligen Netzwerk ab. Das kleine Tool bietet aber dennoch eine gute Übersicht über die jeweiligen Eigenschaften und liefert speziell Neueinsteigern hilfreiche erste Informationen.

Unter Social Media Guide 2012 könnt ihr die Grafik aufrufen (zum Sortieren einfach auf die jeweilige Kategorie klicken).

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen und Social Media Konzepten.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentare

  1. […] Worin liegen die Stärken verschiedener sozialer Netzwerke? | Futurebiz […]