Futurebiz.de - Soziale Netzwerke & Messenger dominieren Mobile

Top Mobile Apps: Soziale Netzwerke und Messenger dominieren mobile Nutzung

Facebook ist nicht nur das größte soziale Netzwerk auf der Welt, sondern auch die erfolgreichste mobile App eines sozialen Netzwerkes und das seit geraumer Zeit.

Soziale Netzwerke und Messenger dominieren unsere mobile Nutzung. Laut  Global Web Index fallen dreizehn der 17 erfolgreichsten mobile Apps in eine der beiden Kategorien. Mit 44 % ist Facebook das beliebteste mobile soziale Netzwerk. Gefolgt von YouTube mit 35 % und Google+ mit 30 %. Ja, richtig gelesen. Google+ liegt bei den meist verwendeten mobilen Apps auf Platz 4. Vor Twitter und Instagram.

Erfolgreichsten mobile Apps

Der Facebook Messenger liegt mit 22 % auf einem guten achten Platz. Hierbei müssen wir bedenken, dass viele Nutzer Nachrichten immer noch über die Facebook Apps versenden und nicht den Messenger.

Die erfolgreichste Messenger App ist Wechat. Das in Deutschland führende WhatsApp folgt auf den Facebook Messenger. Messenger Apps unterscheiden sich deutlich in ihrer regionalen Nutzung. WeChat ist in Asien sehr erfolgreich, WhatsApp beispielsweise und Line in Japan. Facebook hat durch seinen Bekanntheitsgrad im internationalen Vergleich einen großen Vorteil. Weltweit sind Nutzer mit der Nachrichtenfunktion von Facebook vertraut. Versendete Nachrichten werden synchronisiert und stehen Nutzern mobil und stationär zur Verfügung. Messenger Apps gewinnen immer mehr Nutzer und es vergeht kaum eine Woche, in der nicht ein neuer Dienst präsentiert wird. Aus diesem Grund ist die eigene Messenger App auch für Facebook so wichtig.

Soziale Netzwerke und Messenger dominieren. Eine App schlägt sie aber all und zwar Google Maps. Mit 54 % die klare Spitzenposition und auch Ovi Maps erzielt mit 9 % ein gutes Ergebnis.

Facebook und Google sind mit jeweils drei Apps vertreten.

bii-the-app-world-small

via Business Insider

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?