Nach dem Bug-Fix: Virale Reichweite steigt bei Facebook Beiträgen deutlich an

Vergangenen Freitag hat Facebook Seitenadministratoren über einen Bug bei den Seitenstatistiken informiert und prognostiziert, dass die Reichweite von Beiträgen (statistisch gesehen) zukünftig höher ausfallen wird. Es sieht so aus, als wäre das auch der Fall.

EdgeRank Checker hat sich direkt nach dem Bug-Fix 1.000 Seiten angesehen und jeweils die Veränderungen bei der  viralen, der organischen und der gesamten Reichweite ausgewertet. Vor allem die virale Reichweite von Beiträgen ist deutlich angestiegen. Lag der Mittelwert vor dem Bug-Fix noch bei 0,16 %, so liegt er eine Woche später bei 0,60 %! Das ist fast 4x so viel.

Die Reichweite ist in allen drei Bereichen angestiegen. Bei der letzten Anpassung des Newsfeed-Algorithmus wurde von Facebook eine durchschnittliche Reichweite von 16 % kommuniziert. Der Mittelwert liegt jetzt auch wieder bei 16 % und ist somit innerhalb von einer Woche um ca. 4 % gestiegen. Bei der organischen Reichweite sind es sogar etwas mehr als 4 %.

Die Zuwächse können über nahezu alle untersuchten Seiten beobachtet werden. Mit einer Ausnahme. Kleiner Seiten, mit bis zu 10.000 Fans werden in den Statistiken wohl einen Rückgang der organischen Reichweite beobachten. Zumindest besagen das die Ergebnisse von Edgerank Checker. Facebook hat mehrfach darauf hingewiesen, dass sich die Auswirkungen des Bugs von Seite zu Seite unterscheiden. Schaut Euch eure Zahlen also genau an und wenn die Reichweite gesunken ist, wisst ihr den Grund dafür.

Die virale Reichweite eines Beitrages ist eine sehr beliebte Kennzahl bei Marken und Agenturen. Sie sagt aus, wie sich Beiträge innerhalb des Freundeskreises von Fans verbreiten. Besonders bei Seiten zwischen 10.000 und 50.000 Fans ist ein deutlicher Zuwachs zu beobachten. Die kommenden Wochen und Monate werden zeigen, ob sich die Entwicklung bestätigt, oder die virale Reichweite sich wieder bei den ursprünglichen Werten einpendelt. Facebook geht hiervon nicht aus und die ersten Untersuchungen sprechen eine ähnliche Sprache. Es ist erst wenig Zeit vergangen und verschiedene Faktoren könnten die Zuwächse, abseits der Fehlerbehebung, beeinflusst haben. Ein genaues Monitoring wird jetzt besonders wichtig sein, um etwaige Schwankungen bei der Reichweite rechtfertigen zu können. So lange die Zahlen steigen, sollte das aber das kleinste Problem sein ;)

weitere Charts findet ihr bei ERC.

Genauere Statistiken = Mehr Reichweite.

Konntet ihr bereits eine Veränderung bei eurer Reichweite feststellen?

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen und Social Media Konzepten.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentare

  1. […] Facebook fixt einen Bug – und die Reichweite von Beiträgen steigt teilweise deutlich an. Facebook-Reichweite steigt an […]