Neues Facebook Design & Neue Funktion für Instagram Kommentare

Bessere Navigation, Lesbarkeit und moderne Optik: Neues Facebook Design & Funktion für Instagram Kommentare

Vielleicht sind euch schon die Änderungen an den mobilen Facebook Apps und dem News Feed aufgefallen. Wenn wir uns jetzt einmal die Änderungen von Facebook und das Design und Änderungen von Instagram ansehen, werden sich beide Apps optisch immer ähnlicher.

Threads – Neue Funktion für Instagram Kommentare

Während wir Threads unter Facebook Beiträgen schon lange nutzen, werden jetzt auch Instagram Kommentare in Kommentarthreads dargestellt. Generell ist Instagram im Vergleich zu Facebook klarer und reduzierter. Das liegt einerseits am kleineren Funktionsumfang, aber natürlich auch am Design von Instagram. Bei Kommentaren sah es allerdings anders aus und Diskussionen auf Facebook wurden wesentlich besser dargestellt.

Geht es also um Kommentare, dann lernt Instagram von Facebook und wir werden bald die neuen Threads unter Instagram Beiträgen zu schätzen lernen.

Instagram Kommentare - Kommentarthreads für Instagram

Die Threads sorgen nicht nur für eine bessere Lesbarkeit von Kommentaren und Diskussionen. Instagram verspricht sich von der neuen Darstellung der Kommentare sicher auch mehr Kommentare an sich und somit eine intensivere Auseinandersetzung mit den Inhalten. Auf Facebook hat der Ansatz funktioniert und für mich spricht nichts dagegen, dass es auf Instagram anders sein sollte.

Neue runde Profilbilder für Facebook

Runde Profilbilder auf Facebook kommen.

Bei den Kommentaren lässt Instagram sich von Facebook inspirieren. Bei den Profilbildern läuft es genau umgekehrt. Wir kennen runde Instagram Profilbilder und auch die Darstellung von Instagram und Facebook Stories erfolgt über runde Profilbilder. Man könnte auch einfach sagen, runde Profilbilder sind zeitgemäßer. Da Facebook die runden Profilbilder bereits für seine Stories nutzt, ist es also logisch, dass sie auch für den News Feed kommen werden.

Rufen Nutzer eine Facebook Seite auf, werden weiterhin quadratische Profilbilder angezeigt. Es ist sicher nicht entscheidend, aber wenn Facebook auf runde Profilbilder umstellt, dann sollten sie überall gleich dargestellt werden.

Facebook runde Profilbilder - News Feed

Bessere Navigation und bessere Lesbarkeit für den Facebook News Feed

Auf Medium erklären Shali Nguyen und Ryan Freitas welches Ziel das Redesign des News Feeds verfolgt (solltet ihr lesen). Es geht um eine bessere Lesbarkeit von Inhalten und eine klarere Navigation.

Im Facebook News Room schreibt Facebook, dass die Änderungen keine oder wenig Auswirkungen auf die Reichweite und den Referral Traffic haben werden. Da bin ich mir nicht so sicher. Denn nicht nur ändert sich die Darstellung der Facebook Linkvorschau, das neue Design hat Auswirkungen auf alle Inhalte und somit automatisch auch auf den Konsum von Inhalten im News Feed.

Während der Arbeit am neuen Design wurden sechs Vorteile identifiziert. Allein die Aussagen „pictures seem bigger“, „less busy“ und „text seems different, punchier“ zeigen, welche Auswirkungen das neue Design hat. Da alle Inhalte betroffen sind, kann es natürlich sein, dass sich die Anpassungen ausgleichen und somit „alles beim Alten bleibt“. Zumindest was die Reichweite und den Traffic betrifft. Das wird sich aber erst nach einigen Wochen zeigen.

Neuer Facebook News Feed 2017 - Redesign Facebook

Facebook Linkvorschau: Größere Vorschaubilder für geteilte Links

Im direkten Vergleich wird schnell klar, dass die Vorschaubilder für geteilte Links im neuen Design etwas größer sind. Der Unterschied mag nicht groß sein, aber größere Vorschaubilder sind sicher ein Vorteil.

Neue Facebook Linkvorschau - Facebook News Feed Design 2017

Es könnten also durchaus mehr Klicks durch die neue Facebook Linkvorschau generiert werden.

Neben den größeren Vorschaubildern hat sich auch der Aufbau der Linkvorschau geändert. Die URL erscheint jetzt über der Überschrift und nicht wie bisher darunter. Das wird auch Facebook Anzeigen betreffen.

Ich begrüße nahezu alle Anpassungen. Es ist immer etwas merkwürdig, wenn sich die Optik von einer App wie Facebook ändert. So ungewohnt es am Anfang ist, so schnell hat man sich an die Änderungen aber auch gewöhnt. Eine klarere Darstellung, bessere Navigation und Lesbarkeit sollte aber im Sinne von allen Menschen und auch Unternehmen sein.

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?