Updates für Facebooks Kommentarfunktion - Futurebiz.de

Updates für Facebooks Kommentarfunktion

Neben dem Gefällt mir Button, ist die Kommentarfunktion eines der effektivsten Social Plugins. Speziell nach den vergangenen Neuerungen werden Kommentaren mehr Aufmerksamkeit geschenkt und die Informationen über User, die ein Kommentar verfassen, wurden optimiert.

Jetzt hat Facebook erneut zwei kleinere Updates veröffentlicht, die vor allem Seitenbetreibern entgegen kommen.

Die erste Änderung bezieht sich auf die Ansicht der Kommentare. Nutzer können jetzt Kommentare nach chronologischer Reihenfolge sortieren. Viele Nutzer scheinen diese Funktion gefordert zu haben und Facebook hat hierauf hin reagiert. Doch dieses Feature entspricht nicht den Vorstellungen von Facebook bzw. wie das Kommentar-Plugin ursprünglich funktionieren sollte. Kommentare mit vielen Antworten, oder „Gefällt mir“ Klicks werden ganz oben angezeigt, unabhängig davon ob sie aktuelle, oder schon etwas älter sind.

Dies ist auch nach wie vor der Fall, doch gefällt einem Kunden/Leser diese Sortierung nicht, kann er das jetzt einfach ändern.


Nutzer stehen jetzt drei Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Social Ranking (beliebtesten Kommentare gemessen an der Interaktion u. Aktivität des Kommentators)
  • Chronologisch
  • Umgekehrte chronologische Reihenfolge

Die zweite Änderung betrifft Moderatoren. Diese können jetzt Kommentare, die ihnen besonders wichtig erscheinen, mit einem „Boost“ versehen. Nun erscheint dieses Kommentar ganz oben in der Liste und erweckt mehr Aufmerksamkeit bei anderen Lesern.

Dies kann sich zu einem sehr interessanten Feature entwickeln und den Dialog zwischen einzelnen Leser intensivieren. Kommentiert beispielsweise ein „wichtiger“ Leser, z. B. ein Experte zu einem Thema, einen Artikel, kann seinem Kommentar zusätzliche Sichtbarkeit verliehen werden und die Diskussion zum Thema wird gepusht.

Beide Features werden dem Plugin automatisch hinzugefügt und es muss keine erneute Installation stattfinden.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Lässt sich dieses „Feature“ der Sortierung auch ausschalten? Denn für unsere Zwecke ist das nicht brauchbar.

Deine Meinung?