Facebook zeigt bei Apps keine Entwickler mehr an - Futurebiz.de

Facebook zeigt bei Apps keine Entwickler mehr an

Auf jeder Applikationsseite gibt es einen Reiter „Info“ bei dem bisher sehen konnte, welche Entwickler hinter einer App stecken und diese angelegt haben.

Seit Gestern finden zumindest wir diese Information nicht mehr. Es gibt hier auch keine neue Optik oder ähnliches, die Information scheint von Facebook einfach entfernt worden zu sein.

Wer bei einer Facebook App als Entwickler eingetragen war, wurde automatisch auch im Info-Bereich der App erwähnt. Eine Einstellung um diese Anzeige zu deaktivieren gibt es nicht. Für den normalen Nutzer spielt dies keine Rolle, doch wer sich wie wir jeden Tag mit Apps beschäftigt, findet über die Entwickler einige interessante Informationen.

Wer also jetzt einen Entwickler kontaktieren möchte, kann dies nur noch über die „Entwickler kontaktieren“ Funktion, die sich ebenfalls auf der App-Seite befindet. Dies könnte auch ein Grund für diesen Schritt sein. Eventuell haben einige Entwickler eine Vielzahl von Nachrichten in ihre privaten Postfächer bekommen und dies möchte Facebook jetzt unterbinden.

Verständlich, doch ähnlich wie bei Facebook Seiten finden wir es immer gut wenn man seinen Nutzern/Fans eine Möglichkeit für einen persönlichen Kontakt bietet und zeigt wer eigentlich hinter der App/Seite steckt.

Eine offizielle Ankündigung gab es hierfür nicht.

Blogger bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?