Facebook Nutzerzahlen: 507 Mio. tägliche Mobile Nutzer. Futurebiz.de

Facebook Nutzerzahlen: 507 Mio. tägliche Mobile Nutzer. 254 Mio. „Mobile Only“.

Ist Facebook ein mobiles Netzwerk? Mark Zuckerberg befindet sich definitiv auf dem Weg dorthin. Im dritten Quartalsbericht für 2013 bestötigt sich diese Entwicklung. Einmal von den Facebook Nutzerzahlen und einmal von den Werbeumsätzen.

507 Mio. Facebook Nutzer verwenden täglich die mobilen Apps, oder die mobile Webseite. Das sind 43 % der 1,2 Mrd. Nutzer die Facebook aktuell hat. Innerhalb von zwölf Monaten ist die Anzahl der mobilen Nutzer um 178 Mio. Nutzer angestiegen. Innerhalb der letzten drei Monate um 38 Millionen.

Facebook Nutzerzahlen - mobile Nutzer

Die Tendenz geht dahin, dass im kommenden Quartal die hälfte aller Facebook Nutzer, dass soziale Netzwerk auch mobil verwenden werden.

Das ist einerseits für Facebook wichtig und sorgt innerhalb des Unternehmens für eine stetige mobile Optimierung und Weiterentwicklung, zweitens für Unternehmen, die wenn sie noch nicht damit begonnen haben, jetzt schnellstens damit anfangen müssen ihren Content, ihre Kampagnen und ihre Anzeigen für Facebook Mobile zu optimieren.

Ohne eine Berücksichtigung der mobilen Nutzung funktioniert Marketing auf Facebook nur noch begrenzt und viele Nutzer werden ausgeschlossen, beziehungsweise mit nicht optimierten Inhalten konfrontiert. Die Anzahl der „mobile only“ Nutzer ist auf 254 Mio. angestiegen und hat sich innerhalb eines Jahres verdoppelt! Seit dem zweiten Quartal hat Facebook 35 Mio. Nutzer hinzugewonnen, die ausschließlich mobil unterwegs sind (monatliche Nutzung).

Facebook Nutzerzahlen - Mobile Only Nutzer

Facebook muss seine eigenen Produkte an die mobile Nutzung anpassen und Facebook muss Unternehmen Funktionen zur Verfügung stellen, die auf mobile Marketing ausgerichtet sind. Bei Facebook Anzeigen funktioniert das bereits hervorragend. Nahezu die Hälfte der Werbeumsätze wird mobil generiert. Das sind ca. $ 900 Mio. die ausschließlich durch mobile Anzeigen umgesetzt werden.

Wie bei den Nutzerzahlen werden auch die mobilen Werbeumsätze im kommenden Quartal die 50 % Marke knacken. Gemessen an den Umsätzen und Nutzern wäre Facebook somit ein mobiles soziales Netzwerk. Über Facebook Home gibt es verschiedene Meinungen (die meisten sind eher negativ). Home steht aber für Facebook Mobile und den Weg den Zuckerberg und Co. einschlagen. Der neue Facebook Messenger ist ebenfalls ein Indiz für die Konzentrierung auf Facebook Mobile. Genauso wie die Optimierung der mobilen Anzeigenformate und Plattform Features wie die nativen Share Dialoge für Android und iOS.

Ist Facebook ein mobiles Netzwerk? Fast. Die Vorraussetzungen sind gegeben und die Entwicklung der Nutzerzahlen lässt Facebook auch keine andere Wahl.

Mehr Slides zum Facebook Quartalsbericht findet ihr bei Thomas Hutter, oder im Facebook Newsroom.

Autor bei Futurebiz, Speaker und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Kommentare

Kommentare

Deine Meinung?