fanpage karma Tagging: Qualitatives Facebook Monitoring - Futurebiz.de

fanpage karma Tagging: Welche Themen und Tonalitäten funktionieren auf Facebook Seiten am besten?

Viele Analysen von Facebook Beiträgen basieren auf den Interaktionen bzw. den Interaktionsraten. Das ist durchaus ein guter Ansatz, aber die inhaltliche Auswertung kommt hierbei eindeutig zu kurz. Fanpage karma hat jetzt ein neues Feature entwickelt, welches Unternehmen die Möglichkeit bietet, Facebook Beiträge mit Schlagwörtern versehen werden.

Durch die Schlagwörter können Unternehmen genau auswerten welche Themen, was für Call to Actions und welche Tonalität die meisten Interaktionen hervorruft.

Facebook Monitoring - Fanpage karma Tagging

fanpage karma gibt einige Schlagwörter vor, aber wahrscheinlich müsst ihr die Auswahl durch eigene Tags ergänzen. Das Hinzufügen und das Zuweisen von Tags macht Anfangs etwas arbeitet, die ihr aber investieren solltet.

Je genauer ihr die Tags vergebt, um so besser wird das Facebook Monitoring eurer Inhalte.

Tagging verbindet eine quantitative und qualitative Analyse eurer Facebook Beiträge. Einmal könnt ihr ermitteln wie sich eure Inhalte verteilen und zusätzlich welche Themen bei euren Fans/Kunden besonders gut ankommen. Ein ähnliches Feature kennt man von Social Media Monitoring Tools. Auch hier können Monitoring Ergebnisse mit Schlagwörtern versehen werden. In den meisten Fällen konzentrieren sich diese Tools aber nicht auf Facebook. fanpage karma konzentriert sich auf die Auswertung und Optimierung von Facebook Beiträgen.

Facebook Monitoring - Schlagwörter Fanpage Karma

Das Feature steht nicht für eure eigenen Seiten zur Verfügung. Es können auch Beiträge von Wettbewerbern mit Schlagwörtern versehen werden. So könnt ihr ermitteln welchen Stil andere Unternehmen verwenden, welche Themen sie besetzen und wie Fans auf Beiträge reagieren. Zukünftig wird es auch möglich Nutzerbeiträge mit Tags zu versehen.

Facebook Monitoring, oder Social Media Monitoring, ist oft zahlengetrieben. Interaktionsraten und Erwähnungen werden gesammelt und in diversen Graphen und Diagrammen ausgewertet. Das ist aber nur ein Teil. Der zweite Teil ist das inhaltliche Monitoring. Hierüber findet die Optimierung des Contents statt.

Bis zum 23. Oktober könnt ihr das Feature gratis testen. Danach ist es Bestandteil der Business Version von fanpage karma. Social Media und Community Manager sollten sich Tagging definitiv einmal ansehen. Weitere Infos findet ihr im fanpage karma Blog.

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus

Kommentare

  1. […] fanpage karma Tagging: Welche Themen und Tonalitäten funktionieren auf Facebook Seiten am besten? […]

  2. […] fanpage karma Tagging: Welche Themen und Tonalitäten funktionieren auf Facebook Seiten am besten? […]