Social Media

Instagram Augmented Reality Filter und Effekte bald im Explore-Bereich?

Die Art und Weise wie sich Augmented Reality Effekte auf Instagram verbreiten, hat zu einer neuen Art von Influencern geführt. Creator die AR Filter entwickeln haben massiv Follower dazu gewonnen, wenn sich der Effekt auf Instagram verbreitet hat.

Ich glaube nicht, dass dies von Instagram so geplant war. Creator, die AR Effekte für Instagram entwickelt haben, werden sich über den Anstieg bei den Followern aber nicht beschweren.

Augmented Reality Filter und Effekte in Instagram Explore entdecken

Für die breite Masse ist dieser Ansatz aber nicht ausreichend. Instagram muss die Augmented Reality Filter leichter zugänglich und auffindbar machen. Was bietet sich dafür an? Der Instagram Exlore-Bereich

Instagram-AR-Effekte-Explore

Instagram hat erst kürzlich ein Update für den Entdecken-Bereich vorgestellt. Das Update hat aber vor allem IGTV, Instagram Shopping und Stories in den Vordergrund gestellt. Von AR Effekten war nicht die Rede.

Wer hat das neue Feature aber bereits entdeckt? Mal wieder Jane Manchun Wong. Anstatt sich die F8 anzuschauen, könnt ihr Jane auch einfach auf Twitter folgen. Viele der Ankündigungen kennt ihr dann schon. 🙂

Ist es bei der Verknüpfung der AR Effekte und Instagram Explore genauso? Ich würde es mir wünschen. So würden die Effekte von wesentlich mehr Menschen entdeckt und somit auch genutzt werden. Der Effekt der „Filter Influencer“ könnte sich so nochmals verstärken.

Kategorien für Instagram AR Effekte

Die Effekte werden in verschiedene Kategorien unterteilt. Man kann also gezielt nach Effekten für Selfies und bestimmten Themen suchen. Wer macht es genauso? Snapchat macht es genauso und konnte nicht nur die Anzahl der verfügbaren Effekte extrem steigern, sondern auch die Auffindbarkeit deutlich verbessern.

Das Kopieren von Snapchat geht also fleißig weiter und für die AR und Kamera-Effekte ist es auch absolut sinnvoll. Speziell mit der neuen UI für Instagram Stories, die wahrscheinlich kommen wird.

Auf Snapchat sind Filter und Lenses sehr dominant. In Instagram Stories entdeckt man zwar immer wieder neue Filter, aber nicht in der Frequenz wie auf Snapchat. Die Verknüpfung mit dem Explore-Bereich könnte das ändern, da Millionen von Menschen jeden Monat hier neue Inhalte entdecken.

Blogger in Charge bei Futurebiz, Speaker, Autor und Senior Digital & Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. Jan Firsching berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

Deine Meinung?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.