Organische Reichweite von Facebook Seiten: Kenne und verstehe Deine Fans - Futurebiz.de

Organische Reichweite von Facebook Seiten: Kenne und verstehe Deine Fans

Auf der gestrigen AllFacebook Konferenz war auch mal wieder der EdgeRank, oder Facebook News Feed Algorithmus ein heiß diskutiertes Thema. Heiko Hebig von Facebook hat anhand von Beispielen aufgezeigt, wie unterschiedlich einzelne Nutzergruppen miteinander vernetzt sind und welche Auswirkungen dies auf die Sichtbarkeit und den Wettbewerb im News Feed hat.

In einem Beispiel hatten Fans einer Seite im Durchschnitt 268 Freunde und waren mit 323 weiteren Seiten verbunden. Das macht zusammen 600 potenzielle „Wettbewerber“ für den News Feed. Wenn wir uns nun die Zahlen für aktive Fans, also Fans die mit der Seite interagieren, ansehen, können wir einen deutlichen Unterschied erkennen.

Ein aktiver Fan hat 200 Freunde und ist mit 120 Seiten verbunden. Verfügen Nutzer über weniger Verbindungen, ist es leichter sie zu erreichen.

Je nach Unternehmen sind die Unterschiede sehr groß. In einem weiteren Beispiel liegen die Durchschnittswerte bei 133 Freunden und 126 Gefällt mir Angaben. Die Fans der Seite waren deutlich älter. Prinzipiell gilt, je jünger die eigenen Fans sind, um mit so mehr Seiten sind sie verbunden und um so mehr Freunde haben sie.

In den Facebook Seitenstatistiken könnt ihr genau erkennen, wie sich die demographischen Daten zwischen Fans, erreichten Nutzern und aktiven Nutzern unterscheiden.

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 14.15.32

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 14.17.09

Im Beispiel sind die meisten Fans zwischen 13 und 17 Jahren alt. Die aktiven Fans hingegen zwischen 18 und 24.

Das Problem ist, dass die meisten jüngeren Fans aktiver sind, aber schwerer im News Feed erreicht werden können. Ältere Nutzer hingegen können leichter erreicht werden, interagieren aber nicht so häufig mit den Beiträgen.

Die durchschnittliche organische Reichweite von Facebook Seiten liegt bei 12,6 %

EdgeRank Checker hat die durchschnittliche organische Reichweite von Facebook Seiten mit verschiedenen Größen (Fanzahl) ermittelt. Im Durchschnitt werden mit einem Post 12,6 % der Fans erreicht. Je mehr Fans eine Seite hat, um so niedriger ist die organische Reichweite. Bei Seiten mit über 1 Mio. Fans steigt die Reichweite dann wieder an.

Organische Reichweite Facebook Seiten

Je nach Zielgruppe kann sich die Reichweite natürlich unterscheiden. Den größten Einbruch gibt es bei Seiten mit bis zu 25.000 Fans und Seiten ab 25.000 Fans. Hier sinkt die organische Reichweite um über 5 %.

Als die ersten Diskussionen zur Thematik aufkamen hat Facebook eine durchschnittliche Reichweite von 16 % kommuniziert. Unsere Erfahrungen waren, dass die Reichweite immer etwas höher lag. Ca. 20 % sollten Unternehmen organisch erreichen. Je nach Beitrag und Verbreitung kann die Reichweite wesentlich höher liegen und es gibt einige Seiten, die regelmäßig eine organische Reichweite von 40 % erreichen.

Unternehmen sollten sich aber nicht nur auf die Reichweite konzentrieren. Sie müssen ermitteln wen sie erreichen und wen nicht. Welche Beiträge funktionieren bei jüngeren Fans gut und welche bei der älteren Zielgruppe. Wen möchte ich überhaupt erreichen?

Die Werte von EdgeRank Checker sollten auch nur als Orientierung betrachtet werden. Einerseits werden keine unterschiedlichen Nutzergruppen berücksichtigt und zweitens beziehen sich die Werte nicht auf komplett Facebook, sondern nur auf 1.000 untersuchte Seiten.

Jan Firsching

Autor bei Futurebiz und Senior Social Media Berater bei der Agentur BRANDPUNKT. berät Marken und Unternehmen bei der Entwicklung von digitalen und Social Media Strategien.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Pinterest - Google Plus

Kommentare

  1. […] kleine Budgets bin skeptisch, da Facebookreichweiten aktuell bei ∅12,6% liegen. Die Voestalpine jedenfalls erreichte eine 50% Steigerung des Besuchs Ihrer […]

  2. […] ich eigentlich“? Futurebiz ist dieser Frage nachgegangen und erklärt anschaulich die organische Reichweite von Fans. Sehr lesenswert und hilfreich für das Verständnis des EdgeRank und der […]